BlogZeit - Insider-News aus Nordeuropa
1
Schottland: Die Wikinger sind los!
2
Irland – die Aran Islands: Hier spricht man noch gテ、lisch!
3
Islands Hauptstadt wird doch nicht „Raykjavik“ geschrieben?!
4
Schweden: das Luciafest – sieht aus wie Weihnachten ist es aber nicht!
5
Irland – Brテ、uche zur Advents- und Weihnachtszeit
6
Nordeuropa aktiv: Mitsegeln in Schweden
7
Nordeuropa aktiv: Reisen mit dem Seekajak
8
Nordeuropa Frテシhbucherrabatte 2013: Jetzt aber schnell – am 15.Dezember ist Schluss!
9
Hurtigruten 2013 窶 Sonderangebote ohne Ende. Preisstruktur ist fテシr Kunden nur schwer zu durchschauen.
10
Sprachreise nach England

Schottland: Die Wikinger sind los!

Wikinger in Schottland?

Lebten Wikinger in Schottland?
Foto: ツゥ National Museum of Scotland

Im letzten Jahr fand man in Schottland nach jahrelangem Misserfolg tatsテ、chlich Beweise, dass die Wikinger hier nicht nur Raubzテシge veranstalteten, sondern auch teilweise sesshaft wurden. Das recht prunkvoll ausgestattete Grab eines Wikinger-Fテシhrers mit Schwert, Holzboot, Speer und Axt wurde auf Ardnamurchan, einer Halbinsel im Westen Schottlands, gefunden.

Nicht nur schottische Archテ、ologen und Historiker beurteilten diesen Fund als sehr bedeutend. Die im kommenden Jahr stattfindende Sonderausstellung im National Museum of Scotland in Edinburgh hat sicherlich auch etwas mit diesem besonderen Fund zu tun. Daher empfehlen wir allen Schottlandreisenden und gleichzeitigen Wikingerfreunden sich diese Ausstellung vom 18.01. – 12.05.2013 nicht entgehen zu lassen! Die Artefakte selbst sind allerdings zum grテカテ殳en Teil aus der dauerhaften Ausstellung des schwedischen Geschichtsmuseums in Stockholm, denn bisher wurden ja in Schottland und England nur wenige Gegenstテ、nde gefunden, die darauf hindeuten, dass sie einmal Wikingern gehテカrt haben. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Irland – die Aran Islands: Hier spricht man noch gテ、lisch!

Aran Islands in Irland
Foto: ツゥ Tourism Ireland/ Chris Hill 2007

Will man auf einer Reise durch Irland das Land so ursprテシnglich wie mテカglich kennen lernen, sollte man sich unbedingt auf die zu Galway gehテカrenden Aran Islands ganz im mittleren Westen begeben. Die Bewohner der drei Hauptinseln – Inisheer, Inishmaan und Inishmore (von Ost nach West) – haben als Hauptsprache noch Gテ、lisch, also Irisch. Sie konnten hier viele alte Traditionen Irlands bewahren – ein eindeutiger Vorteil fテシr jede Insellage. Hier hielt der Fortschritt deutlich spテ、ter seinen Einzug. Die Elektrizitテ、t gibt es zum Beispiel erst seit den 1970er Jahren. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Islands Hauptstadt wird doch nicht „Raykjavik“ geschrieben?!

Gerade fanden wir einen interessanten Blogbeitrag mit dem Titelツ „Island – auf den Spuren der Wikinger“ツ von Marco Oderkerk. Er schreibt einiges テシber die sagenhafte Natur der Insel aus Feuer und Eis sowie テシbers Angeln und Reiten auf den hテシbschen Islandponys.

In einem Absatz beschreibt er Islands Hauptstadt Reykjavik. Lieber Marco Oderkerk, woher haben Sie die Schreibweise „Raykjavik“? Es kann sich Ihrerseits auch um keinen Schreibfehler handeln, denn Sie verwenden diesen Namen einmal in der テ彙erschrift und noch zweimal im Text in der gleichen Weise. Wir konnten in keiner einschlテ、gigen Literatur den Nachweis fテシr diese Schreibform finden! Versucht man den Begriff „Rayk“ aus dem Islテ、ndischen zu テシbersetzen, findet man keine Angabe. „Reyk“ hingegen bedeutet Rauch und dazu passt dann auch die These, dass Reykjavikツ テシbersetztツ Rauchbucht heiテ殳. Da stimmen wir Ihnen voll und ganz zu!

Dieser Kommentar ist nicht bテカse gemeint, vielleicht gibt es ja auch tatsテ、chlich eine alte Schreibweise, die wir einfach nicht gefunden haben. Wir freuen uns auf jeden Fall テシber eine Rテシckmeldung, Herr Oderkerk.

Wir haben uns diese Bemerkung erlaubt, weil wir selbst schon viele Jahre mit Island vertraut sind und dorthin Reisen anbieten: http://www.zeitraeume-reisen.de/reisen/nordeuropa/island/

 


Schweden: das Luciafest – sieht aus wie Weihnachten ist es aber nicht!

Schweden – die heilige Lucia
Foto: Visit Sweden

Gestern wurde vor allem in Schweden ein ganz besonderes Fest gefeiert: Jedes Jahr am 13. Dezember findet dort das Luciafest statt. Auch wenn es auf den ersten Blick weihnachtlich anmutet, hat es nichts mit der herannahenden Geburt von Jesus Christus zu tun. Wie bei vielen anderen Festen auch, sind die Wurzeln und Ursprテシnge mehrschichtig.

Namensgebend fテシr dieses Fest ist die heilige Lucia, die von 283 bis 304 n. Chr. lebte. Sie war die Tochter eines reichen Rテカmers aus Syrakus und sollte verheiratet werden. Aber Sie wollte nur Gott gehテカren und lテカste die Verlobung eigenstテ、ndig wieder auf. Daraufhin verklagte sie der abgelehnte Ehemann indem er sie als Christin entlarvte, was in dieser Zeit noch strafbar war. Lucia half den Armen, wo sie nur konnte und vollbrachte einige „Wunderheilungen“ (sie hatte einfach ein hテカheres medizinisches Verstテ、ndnis als die meisten ihrer Mitmenschen) und wurde aufgrund der Anklage im Jahre 304 mit einem Dolchstoテ in den Hals getテカtet. Dieser Tod und ihre Schaffenskraft machte sie zu einer Mテ、rtyrerin. Der noch heute charakteristische Kerzenkranz auf dem Kopf der Lucia in Schweden war ihre eigene Erfindung: Bei ihren oft nテ、chtlichen Versorgungsgテ、ngen fテシr die Armen brauchte Lucia von Syrakus ihre Hテ、nde frei, um die Gaben verteilen oder helfen zu kテカnnen.

 

Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Irland – Brテ、uche zur Advents- und Weihnachtszeit

Advent in Irland, Foto: ツゥ Flickr/ John Morgan

Jedes Land hat so seine eigenen Sitten und Gebrテ、uche. Das gilt auch fテシr Irland in der Advents- und Weihnachtszeit.

Der Adventskranz zum Beispiel besteht auf der grテシnen Insel nicht aus vier, sondern aus fテシnf Kerzen, die auch noch bestimmte Farben haben mテシssen: Drei lila, eine rosa und eine weiテ歹 Kerze.ツ Jede Kerze hat eine besondere Bedeutung. Am ersten Advent und der darauf folgenden Woche brennt als Zeichen fテシr Besonnenheit und Buテ歹 eine lilafarbene, ab dem 2.Advent brennt eine weitere lilafarbene. Am dritten Advent entzテシndet man eine rosa Kerze aus Vorfreude auf die herannahende Geburt von Jesus. Am vierten Advent erstrahlt die dritte lilafarbene Kerze und zum krテカnenden Abschluss der Adventszeit, leuchtet am Heilig Abend die weiテ歹 Kerze als Symbol fテシr Christi Geburt. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Nordeuropa aktiv: Mitsegeln in Schweden

Segeln in Schwedens Schテ、rengarten

Segeln in Schwedens Schテ、rengarten
Foto: Kaya Lodge

Bereits in den vergangenen Jahren waren Segelfreunde begeistert von unseren Mitsegelreisen nach Schweden. Wie bei den Seekajakreisen geht das natテシrlich nicht ohne starken Partner. Das Motto unserer Segeltテカrns fテシr 2013 ist aktives Mitsegeln, die Sonne, den Wind und das Meer genieテ歹n. Auch Segelanfテ、nger haben hier die Mテカglichkeit, erste Segelerfahrungen zu machen und auch als erfahrerner Segler kテカnnen Sie Ihre Kenntnisse auf unseren Segelreisen erweitern. Die Tテカrns nach, in und von Schweden sind als erholsame und sportliche Erlebnisreisen geplant. Jeder bringt sich nach seinen Fテ、higkeiten und Kenntnissen in die Crew ein, der Skipper weist Sie ein, plant gemeinsam mit Ihnen die Route und gibt Tipps. Das Segeln steht im Vordergrund, daneben bleibt aber genug Zeit fテシr Badestopps und Landgテ、nge. Die Nテ、chte verbringen wir in geschテシtzten Buchten oder in den Hテ、fen und Marinas an der Kテシste. Die Dinge des tテ、glichen Lebens, Kochen und Einkaufen, werden von allen Crewmitgliedern gemeinsam erledigt. Da bleibt viel Zeit fテシr Ruhe und Erholung an Bord. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Nordeuropa aktiv: Reisen mit dem Seekajak

Mit dem Seekajak zur Isle of Skye

Mit dem Seekajak zur Isle of Skye –
Foto: Andreas Heinzl / Club Aktiv

Wo kann man die Elemente nテ、her erleben als bei einer Reise mit dem Seekajak? Die unbeschreiblichen Weiten des Horizonts, die Urgewalt des Meeres, Salz in der Luft und auf unserer Haut? Fテシr ZeitRテ、ume ist es eine ganz neue Erfahrung, Reisen zu bewerben, die ganz auf das Drauテ歹n abgestimmt sind. Das machen wir selbstverstテ、ndlich nicht alleine, sondern gemeinsam mit dem fテシhrenden Anbieter von Seekajak-Reisen auf dem deutschen Markt. Wir haben uns zwei Reisen fテシr Sie herausgesucht: eine fテシr Anfテ、nger und Genieテ歹r im norwegischen Geirangerfjord, eine fテシr Kテカnner und Abenteuerhungrige zwischen Schottland und der Isle of Skye. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Nordeuropa Frテシhbucherrabatte 2013: Jetzt aber schnell – am 15.Dezember ist Schluss!

Frテシhbucherrabatt 2013 lテ、uft aus

Frテシhbucherrabatt 2013 lテ、uft aus

Da denkt man, dass man noch ewig Zeit hat und die Buchung fテシr das nテ、chste Jahr schon noch erledigt, bevor der Weihnachtsstress beginnt. Schlieテ殕ich gibt es richtig viel zu sparen – immerhin bis zu 15% auf nicht ganz billige Reisen. Dann ist man aber plテカtzlich mittendrin: Geschenke mテシssen gekauft werden, das Essen muss geplant sein und auch der Weihnachtsbaum ist noch nicht auf dem Balkon… Und dann ist der Frテシhbucherrabatt vorbei, ohne dass man ihn genutzt hat. Schade eigentlich! Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Hurtigruten 2013 窶 Sonderangebote ohne Ende. Preisstruktur ist fテシr Kunden nur schwer zu durchschauen.

Hurtigruten 2013 - Sonderangebote

Hurtigruten 2013 – Bei den Sonderangeboten ist nur schwer durchzublicken
Foto: ツゥ by Hurtigruten

Zum 120. Mal jテ、hrt sich nun die Grテシndung der legendテ、ren Hurtigruten 窶 der Postschifflinie an der Norwegischen Fjordkテシste. Zu diesem Jubilテ、um hatte die Reederei die Preisstruktur auf ganzer Linie reformiert: die Auslastung der Kapazitテ、ten sollte bei Hurtigruten den Preis fテシr die Reisenden bestimmen. Entsprechend frテシh ging der Verkauf fテシr 2013 los. Es war ja klar, dass die Preise nach dem neuen System zu Beginn am gテシnstigsten sind und der Reisende den Vorteil hat, sich gleich seine Wunschkabine zu sichern, bevor diese vergeben ist. Was zu Beginn sehr gut funktionierte, riss dann ab. Viele Hurtigruten Kabinen fテシr 2013 waren verkauft, aber viele andere blieben eben noch frei. Grund genug fテシr die Reederei, mit Sonderangeboten zu versuchen, die hohen Kapazitテ、ten auszulasten. Mittlerweile gibt es bei Hurtigruten eine solche Vielzahl an Sonderangeboten, dass es nur noch Experten gelingt, sich in dem Dickicht zu Recht zu finden. Wer seine Kabine einfach auf der Seite der Reederei online bucht oder in ein nicht spezialisiertes Reisebテシro geht, zahlt dann oft zu viel. Hier geben wir Ihnen einen テ彙erblick テシber die derzeit wichtigsten gテシltigen Sonderangebote der Hurtigruten Reederei. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Sprachreise nach England

Bournemouth

Bournemouth – Foto: ツゥKathi V / pixelio.de テシber casamundo.de

Eine Sprachreise wird dazu genutzt, um die Sprache des Landes vor Ort zu erlernen oder zu vertiefen. Da Englisch privat und beruflich oft gebraucht und verwendet wird, bietet sich eine Reise nach England an, um sein Englisch zu vertiefen. Unzテ、hlige Angebote fテシr Sprachreisen sorgen dafテシr, dass fテシr jeden Geschmack das richtige Angebot dabei ist. Neben dem Sprachen lernen steht natテシrlich auch die Erholung und die passende Umgebung an erster Stelle. Fテシr die Unterkunft werden bei Sprachreisen Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhテ、user angeboten, neben dem Sprachunterricht bleibt immer genテシgend Zeit, die Umgebung in der Gruppe oder auf eigene Faust zu erkunden. Der Kontakt mit den Einheimischen kann dazu genutzt werden, die Sprache anzuwenden. Wer also noch auf der Suche nach der passenden Ferienunterkunft ist, findet auf Casamundo mehr dazu. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


ZeitRテ、ume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschrテ、nkt) Impressum - Datenschutz