BlogZeit - Insider-News aus Nordeuropa

Papageientaucher in Island

Papageientaucher – Bild: DesignFife/Pixabay

Eine der schテカnsten Erlebnisse ist es, die niedlichen Papageientaucher einmal von Nahem zu sehen. Mit rund 3 bis 4 Millionen Paaren hat Island den wohl grテカテ殳en Bestand an Papageientauchern. Kein Wunder also, dass der Papageientaucher als heimlicher Nationalvogel der Islテ、nder gilt.

Mit einer Kテカrperlテ、nge von 28 bis 34ツcm ist er etwa so groテ wie eine Taube. Der kleine schwarze Vogel mit seinem weiテ歹n Bauch, dem leuchtenden Schnabel in blaugrau, orange, gelb und rot sowie orangefarbenen Beinen sieht einfach putzig aus, fast so wie ein kleine Pinguin mit Flテシgeln 沽

Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Fテシnf Grテシnde, warum Sie im Winter Island besuchen sollten

Nordlicht テシber Wasserfall. Bild: Island ProTravel

Nordlicht テシber Wasserfall. Bild: Island ProTravel

Island gilt vテカllig zu Recht als Sehnsuchtsort derer, die auf der Suche nach einzigartigen Erlebnissen sind. Seit Jahren steigen die テ彙ernachtungszahlen stetig und sorgen Jahr fテシr Jahr fテシr neue Rekordergebnisse. Die jテ、hrlichen Zuwachsraten von 20 bis 25% trugen maテ殀eblich mit dazu bei, dass sich Island nach der Finanzkrise relativ schnell erholen konnte. Der Tourismus ist inzwischen wichtiger fテシr die Wirtschaft des Landes, als der zuvor eintrテ、glichste Zweig, der Fischfang.

Im Jahr 2016 werden (aller Voraussicht nach) テシber 1,5 Millionen Menschen die Insel besucht haben 窶 das fテシnffache der Bevテカlkerung. Einen Groテ殳eil der Besucherinnen und Besucher zieht es in der Hauptsaison auf die Insel, also im Sommer. Doch auch die Zahlen derer, die im Winter Island bereisen, steigen von Jahr zu Jahr 窶 und dafテシr gibt es gute Grテシnde. Fテシnf davon wollen wir Ihnen im Folgenden vorstellen. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Elfen in Island 窶 Mehr als nur Geschichten

Elfenfelsen

Typische Elfenwohnung in Island. Foto: www.iceland.is

In vielen Dingen gelten Island und seine Bewohnerinnen und Bewohner als sehr fortschrittlich und undogmatisch. Der Energiebedarf wird in groテ歹n Teilen aus erneuerbaren Energiequellen gespeist, die Breitbandinternet-Abdeckung setzt seit Jahren weltweit Maテ殱tテ、be und wenn der Regierung nachgewiesen wird, dass diese in zwielichtige Geschテ、fte verwickelt ist, dann wird Sie mit Kochtテカpfen vom Hof gejagt. Im Anschluss lテ、sst man sich dann nicht mit einem Personalwechsel abspeisen, sondern legt die Geschicke in gテ、nzlich andere Hテ、nde.

Gleichzeitig konnte sich etwas sehr traditionelles in Island halten, nテ、mlich der Glaube an das Huldufテウlk, das 窶柧ersteckte Volk窶. Das versteckte Volk umfasst vor allem Elfen, die テシberall auf der Insel, insbesondere in den so zahlreich vorhandenen Felsspalten, leben sollen. Laut einer Umfrage der Universitテ、t von Reykjavik glauben zwar 窶柤ur窶 knapp 10% der Islテ、nderinnen und Islテ、nder, dass die kleinen Wesen existieren 窶 wirklich テシberzeugt davon, dass diese nicht existieren, sind aber nicht einmal 50%. Ein ganz groテ歹r Teil, kann sich also zumindest vorstellen, dass sie sich mit ihnen die Insel teilen. Platz genug wテ、re ja. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Island im Winter: Nordlichter, Weite und wilde Pferde, Teil 1

Island im Winter bei Olafsfjテカrdur, Foto: Reinhard Pantke

Island im Winter bei Olafsfjテカrdur, Foto: Reinhard Pantke

Islandreisen boomen und das nicht nur im Sommer. Auch im Winter wird die Insel aus Feuer und Eis immer beliebter. Was vor ein paar Jahren noch klang wie Abenteuer fテシr gestテ、hlte Individualisten, wird immer populテ、rer und einfacher. Viele entdecken dabei nicht nur die nテ、here Umgebung der islテ、ndischen Hauptstadt Reykjavik, sondern bereisen auch Plテ、tze an denen die Einheimischen im Winter bislang eher unter sich waren. Doch lesen Sie einen Ausschnittツ der Eindrテシcke, die der Globetrotter Reinhard Pantke ausnahmsweise mal ohne Fahrrad auf der Insel aus Feuer und Eis im Februar 2015 erlebte und lassen Sie sich inspirieren fテシr eigene Wintertouren. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Imagine Peace Tower im Fjord von Reykjavik

Peace Tower in Reykjavik Foto: Visit Iceland

Peace Tower bei Reykjavik
Foto: Visit Iceland

75.000 Watt テ北ostrom fテシr den Frieden

Winterreisen nach Island erfreuen sich immer grテカテ歹rer Beliebtheit. Der Temperaturunterschied zum europテ、ischen Festland ist 窶 verglichen mit der Hauptreisezeit im Sommer 窶 deutlich geringer, die Zahl der Besucherinnen und Besucher um einiges kleiner und die mystisch anmutenden Polarlichter kテカnnen mit einiger Wahrscheinlichkeit beobachtet werden.
Vor einigen Jahren ist Island zudem um eine einzigartige Attraktion reicher geworden, als die berテシhmte Kテシnstlerin und Friedensaktivistin Yoko Ono den Imagine Peace Tower erテカffnete. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Wo Islテ、nder Urlaub machen: Islands Westfjorde

Islands Westfjorde

Breiテーavik an der Nordwestkテシste Islands. Foto: Reinhard Pantke

Reinhard Pantke hat sich im Sommer 2015 mit seinem roten Fahrrad auf den Weg in Islands Westfjorde begeben und schildert uns seine Erlebnisse.
Der Tourismus boomt auf Island in den letzten Jahren. In den Westfjorden ist es aber auch im Sommer recht ruhig. Nicht etwa, weil es Nichts zu sehen gibt, sondern weil der Nordwesten Islands noch heute abseits der ausgetretenen Pfade liegt. Man kommt hier wegen der bergigen Topographie und der oft nur teilweise geteerten Straテ歹n eher langsam voran –ツ und das nicht nur als Radfahrer!
Reinhard Pantke nimmt uns mit zu einigen der schテカnsten Plテ、tze im einsamen Nordwesten Islands. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Island im Winter – eines der letzten Abenteuer Europas

Island im Winter

Island im Winter. Bild: Island ProTravel

Island im Herbst und im Winter ist etwas ganz Besonderes. Damit Sie sich das besser vorstellen kテカnnen, haben unsere Partner und Island Profis von IPT / Hamburg Einiges dazu zu sagen:

„Island im Winter ist viel zu dunkel und zu kalt? Lassen Sie sich vom Gegenteil テシberzeugen. Nicht ohne Grund wird auch dasツWinterhalbjahr bei Islandfans immer beliebter. In dieser ganz besonderen Jahreszeit kann man Island vテカllig neu entdecken. Erleben Sie die schテカnsten Wasserfテ、lle als riesige Eisskulpturen. Andere Naturschauplテ、tze treten in schillernden Herbstfarben oder im Wintergewand auf. Nachts tanzen mit etwas Glテシck Nordlichter am klaren Himmel. Und wem die frische Luft zu kalt wird, der genieテ殳 den Ausblick vom warmen 窶曰ot Pot窶 aus! Das Baden in Geothermalbテ、dern ist in IslandsツKultur fest verankert. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Island – die deutschen Handball-Europameister und das Kex Hostel in Reykjavik

Kex Hostel - Reykjavik

Das Kex Hostel in Reykjavik. Foto: Kex Hostel – Reykjavik

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft テシberraschte im Januar 2016 Fachwelt wie Laienpublikum gleichermaテ歹n mit ihrem Europameister-Titel. Dabei war nicht nur der Titelgewinn an sich bemerkenswert, sondern vor allem auch die Art und Weise, mit der sich die auテ歹rgewテカhnlich junge Mannschaft bis ins Finale vorgearbeitet hatte.

Die Ausfテ、lle von mehreren Kandidaten fテシr die Startformation, darunter Kapitテ、n und Ersatzkapitテ、n, wurden scheinbar mテシhelos kompensiert 窶 die Mannschaft steigerte sich gar noch von Spiel zu Spiel. Im Finale lieテ man schlieテ殕ich dem Weltmeister von 2013, nicht den Hauch einer Chance und siegte fテシr Handball-Verhテ、ltnisse テシberdeutlich mit 24:17. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Island Vulkane: Thorvaldseyri 窶 Phテカnix aus der Asche des Eyjafjallajテカkull

Eyjafjallajテカkull Besucherzentrum Thorvaldseyri

Eyjafjallajテカkull Besucherzentrum Thorvaldseyri (Foto: lldテウra Eldon, Creative Commons Licence / Flickr)

Eyjafjallajテカkull 窶 der Alptraum fテシr Flugreisende, Reiseunternehmen, Nachrichtenmoderatorinnen und 窶杜oderatoren, ist hテ、ufig eine der ersten Assoziationen mit Island. Kein Wunder, schlieテ殕ich gingen vom Fuテ歹 des Vulkans im Frテシhjahr 2010 beeindruckende Bilder um die Welt und die Folgen waren weit テシber das Gebiet der Insel im Nordatlantik hinaus zu spテシren. Insbesondere die Sperrungen des europテ、ischen Luftverkehrs, wegen der riesigen Aschewolke, haben sich in das kollektive Gedテ、chtnis gebrannt.

Wenig internationale Aufmerksamkeit hatten diverse Ankテシndigungen erregt, die Eyjafjallajテカkull teils schon 10 Jahre vor seiner eigentlichen Eruption ausgesendet hatte. Manche davon hatten sich nur als geringe Ausschlテ、ge der feinfテシhligen Messgerテ、te gezeigt, mit denen die gesamte Insel gespickt ist. Andere waren da schon deutlicher 窶 so verformte sich etwa die Erdoberflテ、che rund um den Feuerspeier an einzelnen Tagen um wenige Zentimeter. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Vestfirテーir – Fjordlandschaft in Islands Nordwesten

Vestfirテーir

Isafjテカrdur auf der Halbinsel Vestfirテーir
Foto: Reinhard Pantke

Vestfirテーir ist der Kopf der Island-Ente, die Richtung Westen blickt, wenn man sich die Landkarte dieser sagenhaften Atlantikinsel ansieht. Diese von Fjorden tief eingeschnittene Halbinsel liegt im テ、uテ歹rsten Nordwesten von Island. Die Nテ、he zu Grテカnland ist hier schon deutlich spテシrbar, sowohl in Form der Temperatur wie auch in der Einsamkeit dieses Landstrichs. Auf Vestfirテーir hat man keine Touristenstrテカme zu befテシrchten, man kann die Natur in ihrer ganzen Ursprテシnglichkeit genieテ歹n. Noch handelt es sich um einen echten Geheimtipp! Die bis zu 500 m tief hinabreichenden Fjorde entlang der Kテシste sind beeindruckend. Das Kap von Bjargtangar im Sテシdwesten von Vestfirテーir ist zudem der westlichste Punkt Europas. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


ZeitRテ、ume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschrテ、nkt) Impressum - Datenschutz