BlogZeit - Insider-News aus Nordeuropa

Mit der Inlandsbanan durch Schweden

Inlandsbanan

Inlandsbanan in Schweden
Foto: Sverker Berggren

Die historische Bahnlinie, die den Norden mit dem Süden Schwedens verbindet, trägt den Namen Inlandsbanan. Entlang der 1.290 Kilometer langen Strecke ist eine fast intakte Struktur von Anlagen und Gebäuden aus der Dampflok- und Schienenbusära der 1940er und 1950er Jahre erhalten geblieben. Und immer mehr Menschen lassen sich dazu anregen, mit dieser geschichtlich und kulturell interessanten, reizvollen Bahn durch das norrländische Binnenland zu fahren. Vollständigen Beitrag lesen


Schottland – Mythen, Geister und Legenden

Loch Awe: Angeln bei mystischer Stimmmung Foto: Paul Tomkins/ Visit Scotland/ Scottish Viewpoint

Loch Awe: Angeln bei mystischer Stimmmung
Foto: Paul Tomkins/ Visit Scotland/ Scottish Viewpoint

Haben Sie Lust auf Abenteuer und gruseln Sie sich gern? Glauben Sie an Geister und Feen, Gespenster und Elfen? Auch heute noch bewahrt Schottland lebhaft die Erinnerungen an uralte Mythen aus keltischer Vorzeit.
Alte Schlösser und Burgen sind Schauplätze unzähliger Gespenstergeschichten, erinnern aber auch an heldenhafte Krieger und Könige. Wilde Riesen gehen in den dunklen, mysteriösen Wäldern um, in der Einsamkeit nebliger Heiden und Moore erscheinen die Seelen der Verstorbenen. Vollständigen Beitrag lesen


Island – Ein Land für jede Jahreszeit

Angeln vom Boot Foto: Visit Iceland

Angeln vom Boot
Foto: Visit Iceland

Island bietet Reisenden unabhängig von der Jahreszeit eine breite Palette an Erlebnissen. Jede Jahreszeit hat ihre eigene, reizvolle Atmosphäre. Rund ums Jahr ergibt sich die Gelegenheit, etwas Neues zu erleben, Schönheit zu entdecken und sich von der Frische und den Farben der Natur faszinieren zu lassen. Jede Jahreszeit hat ihren speziellen Charme und wird einen Schatz unvergesslicher Erinnerungen hinterlassen. Vollständigen Beitrag lesen


Außergewöhnliche Hotels in Schweden – Hoch in den Bäumen oder 155 Meter unter der Erde

Wer hegte als Kind nicht den Traum vom eigenen Baumhaus? Dieser geschützte Ausguck auf die Welt, das Gefühl von unendlicher Freiheit da oben im Baum. Oder tief unter der Erde schlafen. Weit ab von den Wirren der hektischen Welt da draußen.

Diese Träume können in Nord- bzw. Mittelschweden wahr werden: Im beschaulichen Ort Harads, nur 60 Kilometer südlich vom Polarkreis und 70 km von Luleå, hängen Hotelzimmer im neu eröffneten Designhotel in den Bäumen bis zu 6 Meter hoch.

Die in die Höhe gebrachten, einzelnen Zimmer dürften besonders Design-Liebhaber begeistern. Jedes der bisher vier Zimmer im Tree Hotel wurde von einem anderen Architekten entworfen. Besonders spektakulär ist das Modell „Spiegel-Würfel“ mit den Idealmaßen 4 m x 4 m x 4m. Seine Außenseiten sind verspiegelt, so dass er sich durch die Reflexionen der Umgebung unauffällig in die Landschaft einfügt. Vollständigen Beitrag lesen


Lappland im Winter – Ein Reisebericht von Hans-Joachim Gruda

Rentiere im Winter

Sapmi Rentierschlitten
Foto: Liane Gruda

Heute erreichte uns ein interessanter Bericht von unserem Produktberater Hans-Joachim Gruda über eine Reise im Winter zu den Rentieren und seine Motivation, die Erlebnisse für unsere Kunden in Deutschland zugänglich zu machen:

„quid novi ex Laponia?

Von Tag zu Tag ist die Sonne jetzt deutlich länger über dem Horizont. Es wird heller, es wird milder. In Sápmi nördlich des Polarkreises bereiten sich Natur, Tiere und Menschen auf die Zeit vor, die im Laufe der acht Jahreszeiten der Samen „Gïjre-daelvie“ heißt, Frühlingswinter. Vollständigen Beitrag lesen


Schottland mit dem Mietwagen – ein Reiseabenteuer im eigenen Tempo

Mietwagenrundreise in Schottland Foto: P.TOMKINS/VisitScotland/SCOTTISH VIEWPOINT

Mietwagenrundreise in Schottland
Foto: P.TOMKINS/VisitScotland/SCOTTISH VIEWPOINT

Die ungeheuer abwechslungsreichen Landschaften und Städte, die Schottland zu bieten hat, machen eine Rundreise so besonders interessant und lohnend. Vom Tiefland zum Hochland, von Osten nach Westen – ohne dass man dabei große Entfernungen zurücklegen muss, kann man ganz leicht atemberaubende Berglandschaften, romantische Seen und Täler erleben. Egal wo die Interessenschwerpunkte liegen: Burgen, Schlösser, Destillerien, Parks und Gärten und vieles mehr. Vollständigen Beitrag lesen


Mit historischen Kanalbooten auf dem Göta-Kanal in Schweden

Schweden Götakanal

Die MS Wilhelm Tham auf dem Götakanal
Foto: Klaus Becker

Die vier- oder sechstätgige Schiffsreise Göteborg – Stockholm oder Stockholm – Göteborg ist eine Gelegenheit, sich zu entspannen und so zu reisen, wie man es am Ende des 19. Jahrhunderts noch tat. Im Gegensatz zur viertägigen Kreuzfahrt liegen die historischen Kanalboote bei der sechstägigen Reise jede Nacht am Anleger. Dadurch hat man mehr Zeit, den schönen Treidelpfad und die Gesellschaft an Bord zu genießen. Hügelige Felder und schlanke Birken säumen dabei den Götakanal, auf dem man durch eine überaus wechselhafte Landschaft gleitet. Bei den Landgängen und am Abend kann man an geführten Touren zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten, die Schweden zu bieten hat, teilnehmen. Vollständigen Beitrag lesen


Irland Reisen Kampagne mit Snow Patrol

Eine der größten Werbekampagnen des irischen Fremdenverkehrsamtes ist an den Start gegangen. Hinter dem Soundtrack für den neuen Spot, der derzeit in 22 Ländern in Internet, Fernsehen und Kino läuft, steckt die schottisch/irische Band Snow Patrol, die mit ihrem Titel „Chasing cars“ die Charts aufgemischt haben. Der Spot ist Bestandteil der Kampagne „Jump into Ireland“, mit der in Zukunft über 9 Millionen Gäste auf die Insle gelockt werden sollen. Vollständigen Beitrag lesen


ZeitRäume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschränkt) Impressum - Datenschutz