SchlagwortIsland

1
10 Grテシnde, Ihren nテ、chsten Urlaub in Island zu verbringen
2
Fテシnf Grテシnde, warum Sie im Winter Island besuchen sollten
3
Elfen in Island 窶 Mehr als nur Geschichten
4
Imagine Peace Tower im Fjord von Reykjavik
5
Island – die deutschen Handball-Europameister und das Kex Hostel in Reykjavik
6
Island Vulkane: Thorvaldseyri 窶 Phテカnix aus der Asche des Eyjafjallajテカkull
7
Island Reisen gemテシtlich im Ferienhaus
8
Islands Hauptstadt wird doch nicht „Raykjavik“ geschrieben?!
9
Nordeuropa in der Gruppe – mehr erleben als Andere!
10
Jetzt buchen: Island-Winterreisen erfreuen sich groテ歹r Beliebtheit!

10 Grテシnde, Ihren nテ、chsten Urlaub in Island zu verbringen

Island ist ein wahres Naturparadies! Bild: shutterstock/Supreecha Samansukumal
Island ist ein wahres Naturparadies! Bild: shutterstock/Supreecha Samansukumal

Im テ、uテ歹rsten Nordwesten Europas, direkt unterhalb des nテカrdlichen Polarkreises, liegt Island. Das Land ist bekannt fテシr seine spektakulテ、re Landschaft und Naturphテ、nomene: Gletscher, Vulkane, Geysire, Wasserfテ、lle, Lagunen, heiテ歹 Quellen, Nordlichter, Mitternachtssonne… das und viel mehr erwartet jeden Besucher auf einer Entdeckungsreise durch Island. Es ist ein beliebtes Reiseziel bei Naturliebhabern und Aktivurlaubern. Sie werden sehen, die komplette Tour ist ein Highlight an sich! Eine Sehenswテシrdigkeit jagt die nテ、chste. Doch lesen Sie am besten selbst 泗

Vollstテ、ndigen Beitrag lesen

Fテシnf Grテシnde, warum Sie im Winter Island besuchen sollten

Nordlicht テシber Wasserfall. Bild: Island ProTravel

Nordlicht テシber Wasserfall. Bild: Island ProTravel

Island gilt vテカllig zu Recht als Sehnsuchtsort derer, die auf der Suche nach einzigartigen Erlebnissen sind. Seit Jahren steigen die テ彙ernachtungszahlen stetig und sorgen Jahr fテシr Jahr fテシr neue Rekordergebnisse. Die jテ、hrlichen Zuwachsraten von 20 bis 25% trugen maテ殀eblich mit dazu bei, dass sich Island nach der Finanzkrise relativ schnell erholen konnte. Der Tourismus ist inzwischen wichtiger fテシr die Wirtschaft des Landes, als der zuvor eintrテ、glichste Zweig, der Fischfang.

Im Jahr 2016 werden (aller Voraussicht nach) テシber 1,5 Millionen Menschen die Insel besucht haben 窶 das fテシnffache der Bevテカlkerung. Einen Groテ殳eil der Besucherinnen und Besucher zieht es in der Hauptsaison auf die Insel, also im Sommer. Doch auch die Zahlen derer, die im Winter Island bereisen, steigen von Jahr zu Jahr 窶 und dafテシr gibt es gute Grテシnde. Fテシnf davon wollen wir Ihnen im Folgenden vorstellen. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Elfen in Island 窶 Mehr als nur Geschichten

Elfenfelsen

Typische Elfenwohnung in Island. Foto: www.iceland.is

In vielen Dingen gelten Island und seine Bewohnerinnen und Bewohner als sehr fortschrittlich und undogmatisch. Der Energiebedarf wird in groテ歹n Teilen aus erneuerbaren Energiequellen gespeist, die Breitbandinternet-Abdeckung setzt seit Jahren weltweit Maテ殱tテ、be und wenn der Regierung nachgewiesen wird, dass diese in zwielichtige Geschテ、fte verwickelt ist, dann wird Sie mit Kochtテカpfen vom Hof gejagt. Im Anschluss lテ、sst man sich dann nicht mit einem Personalwechsel abspeisen, sondern legt die Geschicke in gテ、nzlich andere Hテ、nde.

Gleichzeitig konnte sich etwas sehr traditionelles in Island halten, nテ、mlich der Glaube an das Huldufテウlk, das 窶柧ersteckte Volk窶. Das versteckte Volk umfasst vor allem Elfen, die テシberall auf der Insel, insbesondere in den so zahlreich vorhandenen Felsspalten, leben sollen. Laut einer Umfrage der Universitテ、t von Reykjavik glauben zwar 窶柤ur窶 knapp 10% der Islテ、nderinnen und Islテ、nder, dass die kleinen Wesen existieren 窶 wirklich テシberzeugt davon, dass diese nicht existieren, sind aber nicht einmal 50%. Ein ganz groテ歹r Teil, kann sich also zumindest vorstellen, dass sie sich mit ihnen die Insel teilen. Platz genug wテ、re ja. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Imagine Peace Tower im Fjord von Reykjavik

Peace Tower in Reykjavik Foto: Visit Iceland

Peace Tower bei Reykjavik
Foto: Visit Iceland

75.000 Watt テ北ostrom fテシr den Frieden

Winterreisen nach Island erfreuen sich immer grテカテ歹rer Beliebtheit. Der Temperaturunterschied zum europテ、ischen Festland ist 窶 verglichen mit der Hauptreisezeit im Sommer 窶 deutlich geringer, die Zahl der Besucherinnen und Besucher um einiges kleiner und die mystisch anmutenden Polarlichter kテカnnen mit einiger Wahrscheinlichkeit beobachtet werden.
Vor einigen Jahren ist Island zudem um eine einzigartige Attraktion reicher geworden, als die berテシhmte Kテシnstlerin und Friedensaktivistin Yoko Ono den Imagine Peace Tower erテカffnete. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Island – die deutschen Handball-Europameister und das Kex Hostel in Reykjavik

Kex Hostel - Reykjavik

Das Kex Hostel in Reykjavik. Foto: Kex Hostel – Reykjavik

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft テシberraschte im Januar 2016 Fachwelt wie Laienpublikum gleichermaテ歹n mit ihrem Europameister-Titel. Dabei war nicht nur der Titelgewinn an sich bemerkenswert, sondern vor allem auch die Art und Weise, mit der sich die auテ歹rgewテカhnlich junge Mannschaft bis ins Finale vorgearbeitet hatte.

Die Ausfテ、lle von mehreren Kandidaten fテシr die Startformation, darunter Kapitテ、n und Ersatzkapitテ、n, wurden scheinbar mテシhelos kompensiert 窶 die Mannschaft steigerte sich gar noch von Spiel zu Spiel. Im Finale lieテ man schlieテ殕ich dem Weltmeister von 2013, nicht den Hauch einer Chance und siegte fテシr Handball-Verhテ、ltnisse テシberdeutlich mit 24:17. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Island Vulkane: Thorvaldseyri 窶 Phテカnix aus der Asche des Eyjafjallajテカkull

Eyjafjallajテカkull Besucherzentrum Thorvaldseyri

Eyjafjallajテカkull Besucherzentrum Thorvaldseyri (Foto: lldテウra Eldon, Creative Commons Licence / Flickr)

Eyjafjallajテカkull 窶 der Alptraum fテシr Flugreisende, Reiseunternehmen, Nachrichtenmoderatorinnen und 窶杜oderatoren, ist hテ、ufig eine der ersten Assoziationen mit Island. Kein Wunder, schlieテ殕ich gingen vom Fuテ歹 des Vulkans im Frテシhjahr 2010 beeindruckende Bilder um die Welt und die Folgen waren weit テシber das Gebiet der Insel im Nordatlantik hinaus zu spテシren. Insbesondere die Sperrungen des europテ、ischen Luftverkehrs, wegen der riesigen Aschewolke, haben sich in das kollektive Gedテ、chtnis gebrannt.

Wenig internationale Aufmerksamkeit hatten diverse Ankテシndigungen erregt, die Eyjafjallajテカkull teils schon 10 Jahre vor seiner eigentlichen Eruption ausgesendet hatte. Manche davon hatten sich nur als geringe Ausschlテ、ge der feinfテシhligen Messgerテ、te gezeigt, mit denen die gesamte Insel gespickt ist. Andere waren da schon deutlicher 窶 so verformte sich etwa die Erdoberflテ、che rund um den Feuerspeier an einzelnen Tagen um wenige Zentimeter. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Island Reisen gemテシtlich im Ferienhaus

Island Ferienhaus

Island Rundreise mit Ferienhaus.

Island – die Insel aus Feuer und Eis – reizt immer mehr Menschen, dort ihren Urlaub zu verbringen. Unvergleichliche Naturphテ、nomene und krasse Gegensテ、tze machen jede Islandreise zu einem echten Abenteuer. Auf eine Mietwagenrundreise wartet hinter jeder Wegbiegung eine neue テ彙erraschung. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Islands Hauptstadt wird doch nicht „Raykjavik“ geschrieben?!

Gerade fanden wir einen interessanten Blogbeitrag mit dem Titelツ „Island – auf den Spuren der Wikinger“ツ von Marco Oderkerk. Er schreibt einiges テシber die sagenhafte Natur der Insel aus Feuer und Eis sowie テシbers Angeln und Reiten auf den hテシbschen Islandponys.

In einem Absatz beschreibt er Islands Hauptstadt Reykjavik. Lieber Marco Oderkerk, woher haben Sie die Schreibweise „Raykjavik“? Es kann sich Ihrerseits auch um keinen Schreibfehler handeln, denn Sie verwenden diesen Namen einmal in der テ彙erschrift und noch zweimal im Text in der gleichen Weise. Wir konnten in keiner einschlテ、gigen Literatur den Nachweis fテシr diese Schreibform finden! Versucht man den Begriff „Rayk“ aus dem Islテ、ndischen zu テシbersetzen, findet man keine Angabe. „Reyk“ hingegen bedeutet Rauch und dazu passt dann auch die These, dass Reykjavikツ テシbersetztツ Rauchbucht heiテ殳. Da stimmen wir Ihnen voll und ganz zu!

Dieser Kommentar ist nicht bテカse gemeint, vielleicht gibt es ja auch tatsテ、chlich eine alte Schreibweise, die wir einfach nicht gefunden haben. Wir freuen uns auf jeden Fall テシber eine Rテシckmeldung, Herr Oderkerk.

Wir haben uns diese Bemerkung erlaubt, weil wir selbst schon viele Jahre mit Island vertraut sind und dorthin Reisen anbieten: http://www.zeitraeume-reisen.de/reisen/nordeuropa/island/

 


Nordeuropa in der Gruppe – mehr erleben als Andere!

Mit der Gruppe durch Nordeuropa

Mit der Gruppe durch Nordeuropa
ツゥ Trym Ivar Bergsmo / Hurtigruten

Einen perfekten Urlaub unter Gleichgesinnten erleben, sich auf komplett organisierte Reisen freuen, bei denen garantiert alles klappt, mit fachkundigen Reiseleitern und Lektoren unterwegs sein. Jede ZeitRテ、ume Gruppen-, Studien und Themenreise ist so abwechslungsreich, dass Ihnen unvergessliche Erinnerungen und Kontakte zu Einheimischen und Mitreisenden beschert werden. Das fテ、ngt bei der klassischen Busrundreise an, geht テシber die Themenreise in Kleingruppen an Bord der Hurtigruten und endet noch lange nicht beim Wandererlebnis im islテ、ndischen Hochland. Dabei haben wir drei Gegensatzpaare fテシr Sie reserviert, die sich auf den zweiten Blick jedoch prima gegenseitig ergテ、nzen: Erleben und Entspannen, Informieren und genieテ歹n, Innehalten und Vorwテ、rtskommen. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


Jetzt buchen: Island-Winterreisen erfreuen sich groテ歹r Beliebtheit!

Reykjavik im Winter Foto: Inspired by Iceland - ICELAND.IS

Reykjavik im Winter
Foto: Inspired by Iceland – ICELAND.IS

Die vor kurzem in unser Island-Programm aufgenommenen vier Winterreisen (窶彜chnupperreise Reykjavik窶, 窶彜tippvisite Reykjavik窶, 窶廢rlebnis Nordlicht窶 sowie 窶彜ilvester auf der Insel aus Feuer und Eis窶) werden von unseren Kunden dankend angenommen!

Denn mittlerweile hatツes sich herumgesprochen, dass man durchaus auch im Winter in dieses Land aus Feuer und Eis reisen kann. Viele Menschen mテカchten sich verstテ、ndlicherweise nicht schon im Sommer Gedanken um den Winter machen. Aber fテシr alle Interessenten haben wir einen ganz wichtigen Tipp: Aufgrund der Erfahrung des letzten Jahres, empfehlen wir dringend, mit einer konkreten Anfrage nicht zu zテカgern! Hauptsテ、chlich auf Grund der Flugkontingente war esツvielen Interssiertenツim letzten Jahr bereits Anfang Oktober nicht mehr mテカglich, eine solche Reise zu buchen. Es waren schlicht und ergreifend keine Flugplテ、tze mehr verfテシgbar. Die Airlines haben ihr Angebot noch nicht ausreichend der gestiegenen Nachfrage angepasst. Vollstテ、ndigen Beitrag lesen


ZeitRテ、ume - ZR-Reisen Individual UG (haftungsbeschrテ、nkt) Impressum - Datenschutz