Sanfter Incentive Provence - Ein Reisebeispiel -

Sanfter Incentive Provence - Ein Reisebeispiel

shutterstock/ Fesus Robert

Eine Reiseidee

Die Stadt Grasse bildet das Zentrum der Parfüm-Herstellung. Veilchen-, Rosen-, Jasmin- und Lavendelfelder liefern den Grundrohstoff für die Parfüm-Produktion. Nicht nur der Geruchs-, sondern auch der Geschmackssinn kommt in der Provence auf seine Kosten. Die Landwirtschaft liefert frische Früchte und Kräuter, die die Küche der Provence so speziell machen. Entdecken Sie auf dieser Reise Ihre Sinne.

VIOLETT - phantasievoll, empfindsam, intuitiv, außergewöhnlich, kreativ, selbstlos
VIOLETT – Inspiration und Spiritualität
VIOLETT ist eine würdevolle Farbe. Sie ist die Farbe der Inspiration, der Mystik, Magie und der Kunst.

Frankreich

Sanfter Incentive Provence - Ein Reisebeispiel

Das Besondere

  • Intensiv - Besuch eines Veilchen-, Rosen- oder Jasminfeldes!
  • Riechen Sie - Parfum-Workshop in Grasse!
  • Hautnah - Kochkurs mit französischem Koch!
  • Kulinarisch - Haute Cuisine und Weinprobe!
  • Schönes 3*-Hotel zentral in Nizza!
ab
€ 680,-
4 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag, - Anreise.
Gerne kümmern wir uns um die passende Anreise für Ihre Gruppe mit Bus, Zug, etc. In Ihrem gebuchten 3*-Hotel in Nizza werden Sie mit einem Begrüßungs-Drink willkommen geheißen. Den Abend lassen Sie bei einem gemütlichen Abendessen in Ihrem Hotel ausklingen.

2. Tag, - Parfum-Workshop - Tapenade-Atelier - Blumenfeld.
Frühstück im Hotel. Anschließend fahren Sie nach Grasse, wo Sie bereits von Ihrer deutschsprachigen Reisebegleitung erwartet werden. Bei einem Parfum-Workshop lernen Sie, wie man ein Parfum herstellt und den Duft wieder erkennen kann. Anschließend besuchen Sie ein Atelier für Tapenade, um Näheres über die Herstellung dieser provenzialischen Spezialität zu erfahren; eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen! Zur Mittagszeit empfehlen wir Ihnen gerne Einkehrmöglichkeiten in Grasse oder Umgebung. Am Nachmittag fahren Sie zu einem Blumenfeld. Je nach Jahreszeit besuchen Sie ein Veilchenfeld (Januar bis Mitte März), Rosenfeld (Mai bis Ende Juni) oder Jasminfeld (September bis Oktober) und lassen sich vom Duft der Blumen verzaubern. Rückkehr zum Hotel. Am Abend laden wir Ihre Gruppe in ein schönes Restaurant in Nizza ein. Übernachtung im gebuchten Hotel.

3. Tag, - Kochkurs - Ätherische Öle - Weinprobe.
Frühstück im Hotel. Auch heute steht Ihnen bei allen Unternehmungen eine deutschsprachige Reisebegleitung zur Seite. Ein französischer Koch führt Sie in die Geheimnisse der Haute Cuisine ein. Unter seiner fachkundigen Anleitung gelingt Ihr eigenes Mittagsmenu wie von selbst! Am Nachmittag haben wir einen Workshop zu ätherischen Ölen geplant. Hier erfahren Sie, welche Rolle Pflanzen für Schönheits- und Hygieneprodukte haben. Interessant ist es auch, die Wirkungsweise von Pflanzen auf den menschlichen Körper kennen zu lernen. Ihre Geschmacknerven kommen bei einem Abendessen inklusive Weinprobe in einem typischen Restaurant in Nizza auf Hochtouren. Übernachtung im gebuchten Hotel.

4. Tag, - Heimreise.
Genießen Sie noch einmal das reichhaltige Frühstück im Hotel. Je nach Abflugzeit bleibt noch Zeit für einen halbtägigen Ausflug nach Gorges du Loup/ Saint Paul de Vence (fakultativ). Dort können Sie einen Zitrusfrucht- und Süßigkeitengarten besichtigen. In einem Atelier lernen Sie die Produktion von Marmelade und kandierten Früchten kennen und kosten die verschiedenen Spezialitäten. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Es waren intensive Tage, die noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Die Reise

  • 4 Tage
  • Eine Beispiel-Zusammenstellung
    Gruppengröße: ab 15 Personen
    Preis-Leistungs-Beispiel für 40 bis 50 Personen mit unten stehenden Leistungen: € 680 p.P.
    EZ-Zuschlag: € 160 p.P.
    Individuelle Freiplatzregelung

    Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihre erwartete Gruppengröße mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Transfer z.B. Bahnhof Nizza - Hotel und retour,
  • durchgehende Busgestellung laut Programm,
  • durchgehende, deutschsprachige Reisebegleitung am 2. und 3. Tag,
  • 3x Übernachtung in einem schönen 3*-Hotel in Nizza, im Doppelzimmer, inkl. Frühstück,
  • 1x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü, Getränke exkl.),
  • 1x Abendessen in einem schönen Restaurant in Nizza (3-Gang-Menü, Gentränke exkl.),
  • 1x Abendessen in einem typischen Restaurant in Nizza (3-Gang-Menü mit Weinprobe),
  • Workshop in einer Parfümfabrik in Grasse,
  • Kochkurs im Atelier der Tapenaden Spezialitäten,
  • Besuch eines Blumenfeldes,
  • Kurs über ätherische Öle,
  • Kochkurs mit französischem Koch, inkl. Mittagessen.
shutterstock/ tichr

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Aufpreis Anreise Bus, Zug, etc: auf Anfrage
  • Aufpreis Mittagsimbiss: auf Anfrage
  • halbtägiger Ausflug nach Gorges du Loup/ Saint Paul de Vence, ab 40 Teilnehmern, p.P. € 36,-
  • halbtägiger Ausflug nach Gorges du Loup/ Saint Paul de Vence, ab 30 Teilnehmern, p.P. € 46,-
  • halbtägiger Ausflug nach Gorges du Loup/ Saint Paul de Vence, ab 20 Teilnehmern, p.P. € 69,-

Weitere Inklusivleistungen:

  • Notruf-Service - auf Reisen für Sie erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten,
  • Erstklassiger Service und Beratung,
  • ausführliche und individuell gestaltete Reiseunterlagen für Ihre Gruppe.

Seite drucken