Gruppenreisen Vilnius - Ein Reisebeispiel -

Gruppenreisen Vilnius - Ein Reisebeispiel

Eine Reiseidee

Im Jahr 2009 war Vilnius, die Hauptstadt Litauens, europäische Kulturhauptstadt, was den Bekanntheitsgrad der Stadt als wichtige Kulturmetropole zweifelsohne noch gesteigert hat. Im selben Jahr feierte Litauen das tausendjährige Jubiläum seiner Staatlichkeit. Die Kultur wird hier wechselseitig geprägt von einer Vielzahl sie bestimmender Elemente: Sprache/Dichtung, Musik, Architektur/Stadtbilder, Gebräuche/Feste, darstellende Kunst, landestypische/regionale Küche, geografische Gegebenheiten, geschichtliche Entwicklung, Religion, u.v.m. Und auch noch lange bzw. gerade nach den Feierlichkeiten möchten wir Sie aktiv in das Kulturprogramm einbeziehen und somit Kultur mitgestalten und erleben. Wir garantieren Ihnen eine unvergessliche Reise mit unvergleichlichen Erlebnissen und Begegnungen!

Baltikum

Gruppenreisen Vilnius - Ein Reisebeispiel

Das Besondere

  • Vielfältige Kulturprogramme mit Begegnungen!
  • Übernachtung in ausgewähltem 4****-Hotel!
  • Cepelinai - litauische Spezialitäten mit dem Chefkoch zubereiten!
  • Schifffahrt auf den Seen von Trakai!
  • Wählen Sie: Vilnius by night geführt entdecken!
ab
€ 360,-
4 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag, - Willkommen in der Kulturhauptstadt!
Vilnius wird von verschiedenen Flughäfen in Deutschland angeboten. Gerne kümmern wir uns um Ihre Anreise.
Am Flughafen In Vilnius heißt Sie unsere deutschsprachige Reiseleitung, die Sie während der kommenden Tage begleiten wird, herzlich willkommen. Ihr Bus bringt Sie in das gebuchte Hotel in Vilnius. Dort erwartet man Ihre Gruppe bereits mit einem Willkommensdrink.
Für den ersten Abend haben wir uns etwas ganz Besonderes für Ihre Gruppe ausgedacht: In einem Nationalrestaurant kosten Sie nicht nur litauische Spezialitäten wie Cepelinai (Kartoffelklöße mit Fleischfüllung), sondern können den Köchen auch bei der Zubereitung über die Schulter schauen. Der Chefkoch weiß Ihnen alles über die litauische Küche zu berichten und hat bestimmt den ein oder anderen wertvollen Tipp für Sie auf Lager.
Übernachtung im gebuchten Hotel.

2. Tag, - Literatur in Litauen!
Den heutigen Tag möchten wir mit einer ersten Stadterkundung von Vilnius beginnen. Lernen Sie das Phänomen der Hauptstadt Litauens kennen: zur gleichen Zeit groß und klein, alt und jung, modern und gemütlich provinziell. Sie besuchen eine der ältesten Universitäten Osteuropas und nehmen an einer spannenden Führung durch die Universitätsbibliothek teil. Die Universität umfasst einen Gebäudekomplex aus dem 16.-19. Jh. mit gotischen, barocken, Renaissance- und Klassizismus-Architekturbeispielen. Besonders interessant sind die 12 typischen Innenhöfe mit Arkadengängen und Galerien.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir sind Ihnen jedoch gerne bei Ihrer Tagesgestaltung behilflich und möchten Ihnen schon jetzt einen Vorgeschmack auf verschiedene Möglichkeiten geben:

Künstlerviertel Uzupis
Das Künstlerviertel Uzupis, bevorzugter Wohn- und Arbeitsort vieler Künstler, wird von den Bewohnern als eine unabhängige Republik betrachtet, mit einer dazu gehörenden Verfassung, Staatshymne und einem Grenzkontrollpunkt. Entdecken Sie beim Malen unter Anleitung eines Künstlers oder beim Mitmachen in einer Handwerker-Werkstatt den Künstler in sich.

Gediminas-Turm
Besuchen Sie den Gediminas-Turm, das Wahrzeichen von Vilnius. Zum ziegelroten Turm gelangt man über einen Weg, der auf den 142 m hohen Burgberg hinaufführt oder in einem modernen Fahrstuhl. Von der Aussichtsplattform eröffnet sich ein fabelhafter Rundblick auf die wunderschöne Barockaltstadt.

Vilnius by night
Wenn Sie etwas Besonderes in Vilnius erleben möchten, nutzen Sie die Gelegenheit, die Stadt nach Sonnenuntergang zu sehen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen magisch beleuchtete Plätze, Paläste, Kirchen und Klöster laden ein, mystische Legenden und atemberaubende Geheimnisse der Vergangenheit kennen zu lernen.

Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel.

3. Tag, - Wasser in Litauen!
Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Trakai. Die malerisch gelegene Wasserburg von Trakai war die mittelalterliche Residenz der litauischen Großfürsten. Das Mittagessen haben wir in einem lokalen Restaurant mit karäischen Spezialitäten organisiert. Der Großfürst Vytautas hat im 14. Jh. einige hundert Karäer als Palastwache von der Krim geholt. Das Volk hat bis heute seine Sprache, seinen Glauben und seine Bräuche in Trakai bewahrt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt auf den Seen von Trakai.
Das Abschiedsabendessen in einem Restaurant in der Stadt wird Ihnen bestimmt in guter Erinnerung bleiben: Während des Essens tritt eine Folkloregruppe auf, mit der Sie im Anschluss gemeinsam proben und singen können.
Übernachtung im gebuchten Hotel.

4. Tag, - Abschied nehmen!
Genießen Sie zum letzten Mal das Frühstück in Ihrem Hotel. Je nach Abflugzeit bleibt Ihnen noch ein wenig Zeit, die letzten Souvenirs o.ä. zu besorgen, bevor Sie Ihr Bus zum Flughafen von Vilnius bringt. Bepackt mit vielen neuen Eindrücken treten Sie Ihren Rückflug an.

Die Reise

  • 4 Tage
  • Eine Beispiel-Zusammenstellung

    Gruppengröße: ab 15 Personen
    Preis-Leistungs-Beispiel für 40 bis 49 Personen mit unten stehenden Leistungen: € 360 p.P.
    EZ-Zuschlag: € 115 p.P.
    Individuelle Freiplatzregelung

    Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihre erwartete Gruppengröße mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück,
  • durchgängige deutschsprachige Reiseleitung ab/an Flughafen Vilnius,
  • Welcome-Drink am Anreisetag,
  • 3x Übernachtung im Hotel, zentrumnah in Vilnius gelegen (oder gleichwertig), Doppelzimmer, alle Zimmer inkl. Du oder Bad/WC, inkl. Frühstück,
  • 3x Abendessen in Hotel- oder landestypischen Stadtrestaurants (exkl. Getränke),
  • 1x Folklore-Musik während des Abendessens,
  • deutschsprachige Führungen laut Programm,
  • Busgestellung laut Programm,
  • 1x Schifffahrt in Trakai,
  • 1x Mittagsimbiss in Trakai (exkl. Getränke),
  • Eintritte laut Programm.

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Flug ab/an Heimatflughafen: auf Anfrage
  • * - * - * - * - *
  • Verlängerungsnacht in Vilnius: auf Anfrage
  • * - * - * - * - *
  • Rundgang Künsterlviertel Uzupis, inkl. deutschsprachiger Reiseleitung und Treffen mit einem Künstler, ca. 2 Std., p.P. € 13,-
  • Besuch auf dem Gediminas-Turm, inkl. deutschsprachiger Reiseleitung und Fahrt mit dem Fahrstuhl, ca. 2 Std., p.P. € 13,-
  • Vilnius by night, inkl. Deutschsprachiger Reiseleitung, ca. 2 Std., p.P. € 13,-

Wichtige Informationen

  • Eintritte:
    Folgende Eintritte haben wir bereits inkludiert: Universität und Universitätsbibliothek, Wasserburg Trakai.

    Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem dargestellten Angebot lediglich um Programmvorschläge handelt. Gerne möchten wir diese um Ihre persönlichen Wünsche und Vorschläge ergänzen.
  • Notruf-Service - auf Reisen für Sie erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten,
  • Erstklassiger Service und Beratung,
  • ausführliche und individuell gestaltete Reiseunterlagen für Ihre Gruppe.

Seite drucken