Gruppenreisen Griechenland - Ein Reisebeispiel -

Gruppenreisen Griechenland - Ein Reisebeispiel

Unser Tipp: für Ihre Kirchengemeinde

Auf dieser Reise in die idyllischen Landschaften Griechenlands begegnen Sie der griechischen Antike und dem Geist des frühen Christentums mit seiner wechselvollen Kulturgeschichte. Hier gründete der Apostel Paulus auf seiner 2. und 3. Missionsreise christliche Gemeinden, predigte wider die antiken Götzen und heidnischen Bräuche. Wir besuchen die Wirkungsorte des Apostel und die Stätten des antiken Griechenlands. Aber auch das Handwerk - wie z.B. das traditionelle Brotbacken - kommt nicht zu kurz.

Die Reise wird begleitet von einer qualifizierten, lizenzierten deutschsprachigen Reiseleitung: Lassen Sie sich von ihr berichten, wie die aktuellen Entwicklungen in Griechenland das Leben und die Geschichte vor Ort beeinflusst!

Griechenland

Gruppenreisen Griechenland - Ein Reisebeispiel

Das Besondere

  • Bequemer Linienflug ab vielen deutschen Städten buchbar!
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung!
  • Gute Mittelklassehotels der Kategorie A und B!
  • Alle Eintrittsgelder und Straßengebühren inklusive!
  • Brotbacken bei den Markopoulo-Windmühlen!
ab
€ 895,-
10 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag, - Anreise.
Von vielen deutschen Flughäfen gehen Flüge nach Thessalonike. Wir machen Ihnen gerne ein passendes Flugangebot für Ihre Gruppe. Am Flughafen wartet bereits Ihr Bus. Die Formalitäten werden von unserer sympathischen deutschsprachigen Assistenz erledigt. Check-In im Hotel Sun Beach (oder gleichwertig) in Thessaloniki. Sollten Sie heute Abend keine volle Mahlzeit mehr wollen, können wir Ihnen die Halbpension in Form eines Lunch Pakets vom Hotel anbieten.

2. Tag, - Philippi und Kavála
Fahrt durch das makedonische Tiefland nach Philippi, erste christliche Gemeinde auf dem europäischen Boden. Sie besichtigen die antiken Reste mit Forum, Agora, Basiliken und Theater. Neben dem Forum verläuft die Via Egnatia, jene Straße, die das Römische Reich mit Osteuropa verband. Die moderne Kirche der Heiligen Lydia ist der ersten europäischen Christin geweiht. Weiterfahrt nach Kavála, dem Neapolis der Apostelgeschichte. Rundgang durch die Altstadt. Rückfahrt nach Thessaloniki. Abendessen und Übernachtung wie am 1. Tag.

3. Tag, - Berg Athos
Der höchste Gipfel des dicht bewaldeten Bergmassivs Athos steigt bis auf 2.033 m an. Es besteht die Möglichkeit zu einer Kreuzfahrt entlang der Küste. Alternativ kann eine kleine Wanderung auf den Fußwegen und Maultierpfaden eingeplant werden - ein einzigartiges Erlebnis in einer vielfach ursprünglichen Natur. Rückfahrt nach Thessaloniki, Abendessen und Übernachtung wie am 1.Tag.

4. Tag, - Thessaloniki - Kalambaka
Heute steht die Erkundung Thessalonikis auf dem Programm. Stadtrundgang und Besichtigung der Stadtmauern, der Zitadelle und desTriumphbogens. Überblick über die verschiedenen Kirchen und ihre Bautypen: Agia Sophia, Osios David, Agios Dimitrios mit Krypta. Besichtigung der mazedonischen Königsgräber in Vergina. Vorbei am Götterberg des Olymp führt uns die Fahrt nach Kalambaka, dem frühmittelalterlichen Bischofssitz Stagoi. Einchecken im Hotel Antoniades (oder gleichwertig).

5. Tag, - Meteora und Delphi
Kalambaka, ein kleines Landstädtchen, liegt am Fuße der Meteora-Felsen. Die einzigartige Szenerie der stalagmitförmigen, dunklen Felsen beeindruckt. Hier liegen die berühmten Klöster zwischen Himmel und Erde. Vor den Fresken der Klosterkirche ist die richtige Gelegenheit, über das Anliegen des byzantinischen -orthodoxen Mönchtums zu reflektieren. Weiterfahrt in Richtung Süden nach Delphi. Check-in im Hotel Hermes.

6. Tag, - Delphi - Patras
Das Heiligtum von Delphi wurde einst als Mittelpunkt der Welt verehrt. Besichtigung des Apollotempels, Theater, des Schatzhauses, des Stadions und der Kastallischen Quelle. Weiterfahrt nach Antirion. Fährüberfahrt auf die Peloponnes. In Patras Stadtrundfahrt mit Besichtigung der Kirche von Aghios Andreas. Einchecken im Hotel Florida Blue Bay.

7. Tag, - Olympia - Tolon
Olympia-Tolon

Fahrt entlang der Westküste der Peloponnes nach Olympia: Besuch der Altis, Philippieon: Schauplatz der bedeutendsten gemeinsamen Spiele aller Griechen, außerdem Heratempel, Terrasse mit Schatzhäusern, Werkstatt des Phidias und des Stadions. Möglichkeit zur Besichtigung des Museums. Anschließend Weiterfahrt nach Tolon am Golf von Argolis. Abendessen und Übernachtung im Hotel John & George.

8. Tag, - Epidaurus - Mykene - Korinth
Fahrt nach Epidaurus, der einst berühmten Kultstätte des Heilgottes Asklepios. Besichtigung des eindrucksvollen antiken Theaters. Weiterfahrt nach dem sagenumwobenen Mykene. Wir gehen durch das imposante Löwentor und sehen die Königsgräber aus dem 16. Jahrhundert. Anschließend Fahrt nach Korinth, die geliebte Stadt des Paulus. Besichtigung der antiken Orte und des Museums Für Archäologie. Abendessen und Übernachtung im Hotel Eden Beach in Anavyssos bei Athen.

9. Tag, - Athen
Besichtigung der Hauptstadt Athen, einer pulsierenden Weltstadt auf historischen Fundamenten. Ausführliche Stadtrundfahrt mit Aufstieg zur Akropolis. Nachmittags Fahrt entlang der Küste zum Kap Sounion, dem südlichsten Punkt Attikas mit den Überresten des antiken Poseidontempels. Wir machen noch einen Halt an den Windmühlen von Markopoulo, die heute noch im Betrieb sind. Die einheimischen Frauen lassen sich von unserer Gruppe beim traditionellen Brotbacken helfen. Abendessen und Übernachtung wie am 8. Tag.

10. Tag, - Abschied
Auch heute bleibt noch Zeit für ein gemütliches Frühstück im Hotel. Gerne buchen wir für Ihre Gruppe den Rückflug nach Deutschland.

Die Reise

  • 10 Tage
  • Eine Beispiel-Zusammenstellung

    Gruppengröße: ab 15 Personen
    Preis-Leistungs-Beispiel für 35 bis 40 Personen mit unten stehenden Leistungen: € 895 p.P.
    EZ-Zuschlag: € 225 p.P.
    Individuelle Freiplatzregelung

    Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihre erwartete Gruppengröße mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

shutterstock/ leoks

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Flughafentransfer mit deutschsprachiger Assistenz,
  • Busgestellung im klimatisierten Luxusreisebus laut Programm,
  • alle Straßen- und/oder Fährgebühren,
  • alle Kosten für den Busfahrer (Unterkunft, Verpflegung),
  • qualifizierter, deutschsprachiger Diplomreiseführer während der gesamten Reisedauer,
  • 9 x Übernachtung in sehr guten Mittelklassehotels (griechische Kategorie A/B), 3x in Thessaloniki, je 1x in Kavala, Delphi, Patras, Tolos, 2 x in Anavyssos, im Doppelzimmer,
  • 9 x Halbpension im Hotel, (abends, Getränke exklusive),
  • alle Eintritte laut Programm.
shutterstock/ Eric Valenne geostory

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Aufpreis Flug ab/an Ihrem Heimatflughafen: auf Anfrage
  • Welcome-Drink im Hotel am ersten Abend: € 6,-
  • Kreuzfahrt am Berg Athos, p.P. € 25,-

Weitere Inklusivleistungen:

  • Notruf-Service - auf Reisen für Sie erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten,
  • Erstklassiger Service und Beratung,
  • ausführliche und individuell gestaltete Reiseunterlagen für Ihre Gruppe.

Seite drucken