Gruppenreisen Portugal - Ein Reisebeispiel -

Gruppenreisen Portugal - Ein Reisebeispiel

shutterstock/ Diana Rui

Unser Tipp: für Ihren Kulturverein

Dort, wo das Land endet und das Meer beginnt..., so hatte einst der portugiesische Nationaldichter Luis de Camôes sein Heimatland beschrieben, und weiter: ... und wo der Geist des Glaubens und des Abenteuers lebt, der die Karavellen Portugals hinführte zu neuen Welten für die Welt.

Portugal ist ein Land mit einer Geschichte, auf die es stolz sein kann, einem außer-gewöhnlichen kulturellen Erbe und einem blühenden kulturellen und künstlerischen Leben. Erleben Sie die einmalige Gastfreundschaft dieses Landes und kommen Sie mit uns nach Portugal!

Portugal und Madeira

Gruppenreisen Portugal - Ein Reisebeispiel

Das Besondere

  • Portugal - ein Land mit Seele!
  • Übernachtung in 3- und 4-Sterne-Hotels!
  • Schifffahrt auf dem Douro und Weinprobe!
  • Deutschsprachige Reiseleitung für Ihre Gruppe!
  • Porto und Lissabon - die zwei Seiten Portugals!
ab
€ 1.065,-
10 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag, - Willkommen in Portugal.
Porto wird von vielen Flughäfen aus angeflogen. Gerne suchen wir Ihnen die passende Verbindung heraus. Am Flughafen erwartet Sie bereits Ihre deutschsprachige Reiseleitung, die Sie während des ganzen Aufenthaltes begleiten wird. Transfer zum Hotel. Vor dem Abendessen ist vielleicht noch ein wenig Zeit für erste Erkundungen. Abendessen und Übernachtung in Ihrem 4****-Sterne-Hotel in Porto.

2. Tag, - Porto.
Frühstück. Porto ist eine der ältesten Städte der Iberischen Halbinsel. Im 12. Jahrhundert wurde die Stadt ein bedeutendes Handelszentrum. Sie besichtigen den Börsenpalast, die Kirche São Francisco und das Ribeira-Viertel am Douro. Hier sollten Sie auf keinen Fall versäumen, im Jugendstil-Café Majestic einen Kaffee zu nehmen. Auf der Fahrt mit dem Rabeloschiff bewundern Sie Porto mit seinen 6 Brücken. Abendessen und Übernachtung wie am 1. Tag.

3. Tag, - Minho, Barcelos, Braga, Guimarães.
Die Provinz Minho gehört eher zu Galicien als zu Portugal. Es ist bekannt für den Vinho Verde. Der Hahn von Barcelo ist das Symbol des Landes. Braga gilt als das Rom Portugals. Die Stadt ist geprägt vom Einfluss der Kirche. In Guimarães besichtigen Sie den Palast der Herzöge von Braganca aus dem 15. Jahrhundert. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Porto.

4. Tag, - Amarante, Vila Real, Pinhão, Lamego Viseu.
Durch das Dourotal geht es über Amarante und Villa Real nach Pinhão. Hier haben wir für Sie eine Weinprobe in einer typischen Quinta vorgesehen. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Viseu.

5. Tag, - Aveiro, Naturpark Buçaco, Coimbra.
Die alte Hafenstadt Aveiro blickt auf rund 1000 Jahre Geschichte zurück. Im Naturpark von Buçaco können Sie einen Spaziergang durch den Wald mit seinen 700 Pflanzenarten. Coimbra ist eine römische Stadtgründung und wurde niemals von den Arabern erobert. Sie wurde zur ersten Hauptstadt des Königreiches. Besichtigung der alten Universität mit Aula, Kirche und Bibliothek mit ihren rund 120.000 Bänden und Folianten. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Coimbra.

6. Tag, - Tomar, Fatima, Nazaré.
Tomar ist die Stadt der Tempelritter, Ausgangspunkt für die Feldzüge gegen die Mauren. Sehenswert ist der Convento de Cristo mit dem berühmten manuelischen Fenster. Portugals größter Wallfahrtsplatz ist Fatima, das Kloster der Heiligen Maria des Sieges steht für die gotische Kunst des Landes. Nazaré, ein traditioneller Fischerort, erwartet uns am Abend. Vom oberen Stadtteil Sitio genießen Sie den herrlichen Blick von den Klippen aufs Meer. Übernachtung und Abendessen im gebuchten Hotel.

7. Tag, - Óbidos, Ericeira, Sintra, Cascais, Lissabon.
Óbidos steht in Gänze unter Denkmalschutz. Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen hinauf zur Burg. Sintra war aufgrund seines milden Klimas und seiner üppigen Vegetation die Sommerresidenz der portugiesischen Könige. Sie besichtigen den Königspalast bevor es an den westlichsten Punkt Europas geht, ans Cabo da Roca. Cascais und Estoril sind bekannte Badeorte. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Lissabon.

8. Tag, - Lissabon.
Lissabon ist eine Stadt der Kontraste. Ihre Stadtrundfahrt beginnt auf der Burg São Jorge, denn hier haben Sie den besten Blick auf die Stadt. In der Altstadt Alfama scheinen die Uhren stehen geblieben zu sein. Im Belém-Viertel steht das Hieronimuskloster zur Besichtigung an. Hier befinden sich die Gräber des Dichters Camões und des Seefahrers Vasco da Gama. Abendessen und Übernachtung wie am Sonntag.
Unser Tipp: Wir buchen für Sie den Besuch in einem typischen Fadolokal in der Stadt.

9. Tag, - Lissabon.
Im Kloster Madre de Deus befindet sich heute das Museu Nacional do Azulejos. Lassen Sie sich überraschen von der Fülle der blauweißen Kacheln aus sechs Jahrhunderten. Auf dem Expo-Gelände ist besonders das Ozeanarium eine Attraktion. Gerne buchen wir für Sie den Eintritt.
Abendessen und Übernachtung im Hotel in Lissabon. Wollen Sie den letzten Abend bei einem besonderen Essen in historischem Ambiente genießen? Wir reservieren für Ihre Gruppe gerne in einem schönen Restaurant.

10. Tag, - Wir sagen: Adeus und Auf Wiedersehen.
Heute heißt es leider wieder Abschied nehmen von Portugal. Ihr Flug wartet bereits auf Sie. Das waren intensive Tage.

Die Reise

  • 10 Tage
  • Eine Beispiel-Zusammenstellung

    Gruppengröße: ab 15 Personen
    Preis-Leistungs-Beispiel für 35 bis 40 Personen mit unten stehenden Leistungen: € 1.065 p.P.
    EZ-Zuschlag: € 235 p.P.
    Individuelle Freiplatzregelung

    Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihre erwartete Gruppengröße mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

shutterstock/ saiko3p

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • moderner Reisebus ab Porto / an Lissabon lt. Programm,
  • alle Kosten für den Fahrer (Unterkunft, Verpflegung),
  • 3x Übernachtung im 4****-Hotel Artes, zentral gelegen in Porto (oder gleichwertig), im Doppelzimmer, Zimmer mit DU o. Bad/WC, inkl. Frühstück,
  • 1x Übernachtung im 3***-Hotel Principe Perfeito, gelegen in Viseu (oder gleichwertig), im Doppelzimmer, Zimmer mit DU o. Bad/WC, inkl. Frühstück,
  • 1x Übernachtung im 4****-Hotel Tivoli, gelegen in Coimbra (oder gleichwertig), im Doppelzimmer, Zimmer mit DU o. Bad/WC, inkl. Frühstück,
  • 1x Übernachtung im 4****-Hotel Miramar, gelegen in Nazaré (oder gleichwertig), im Doppelzimmer, Zimmer mit DU o. Bad/WC, inkl. Frühstück,
  • 3x Übernachtung im 4****-Hotel Tivoli Jardim, zentral gelegen in Lissabon (oder gleichwertig), im Doppelzimmer, Zimmer mit DU o. Bad/WC, inkl. Frühstück,
  • 9x Halbpension im Hotel (Getränke exklusive),
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise (ab Porto / an Lissabon),
  • alle Kosten für die Reiseleitung (Unterkunft, Verpflegung),
  • alle Eintritte laut Programm,
  • Weindegustation in einer Quinta im Douro-Tal,
  • örtliche Steuern und Gebühren.
shutterstock/ Taromon

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Aufpreis Flug ab/an Ihrem Heimatflughafen: auf Anfrage
  • Aufpreis Abendessen im Restaurant in Porto (3-Gang-Menu, Getränke exklusive): auf Anfrage
  • Aufpreis exklusives Abschiedsabendessen in Lissabon (4-Gang-Menü, exklusive Getränke): auf Anfrage
  • Welcome-Drink im Hotel: p.P. € 7,-
  • Aufpreis Ozeanarium in Lissabon: p.P. ca. € 13,-
  • Fado-Abend: auf Anfrage

Weitere Inklusivleistungen:

  • Notruf-Service - auf Reisen für Sie erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten,
  • Erstklassiger Service und Beratung,
  • ausführliche und individuell gestaltete Reiseunterlagen für Ihre Gruppe.

Seite drucken