Gruppenreisen Andalusien - Ein Reisebeispiel -

Gruppenreisen Andalusien - Ein Reisebeispiel

shutterstock/ SkandaRamana

Gartenkunst in Al-Andalus - Unser Tipp: für Ihren Landschaftsverein

Leidenschaftlich und geheimnisvoll – Andalusien hat viele Gesichter. In einer der südlichsten Regionen Europas, nahe der Küste Afrikas, überrascht die Landschaft mit immer wieder neuen Eindrücken. Hinter weiß getünchten Mauern verbergen sich blühende Gärten und Wasserkunst, die Geist und Seele berühren. Namen von zauberischem Klang – Alhambra, Mezquita, Medina Azahara lassen die Märchen von 1001 Nacht wahr werden.
Lassen Sie sich einfangen vom Zauber Andalusiens!

Spanien

Gruppenreisen Andalusien - Ein Reisebeispiel

Das Besondere

  • Alhambra und die Gärten des Generalife!
  • Córdoba: die Terrassengärten des Alcázar!
  • Sevilla: Gärten, Orangenbäume & Wasserspiele!
  • Übernachtungen in Granada, Córdoba und Sevilla!
  • Günstiger Reisepreis in der Nebensaison!
ab
€ 615,-
6 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag, - Anreise.
Málaga wird von vielen deutschen Flughäfen angeflogen. Gerne buchen wir die passende Verbindung für Ihre Gruppe. Am späten Vormittag können Sie in der Hauptstadt der Costa del Sol landen. Ihr Bus erwartet Sie bereits am Flughafen. Sollten Sie auch unseren Reiseleiter gebucht haben, nimmt er Sie ebenfalls am Flughafen in Empfang und begleitet Sie bei dem Transfer nach Granada (133 Km). Sie checken ein im 3***-Hotel. Es bleibt noch Zeit für einen ersten Spaziergang durch die Altstadt Granadas. Lassen Sie sich einfangen vom Zauber dieser Stadt. Übernachtung im Hotel.

2. Tag, - Granada: Alhambra & die Gärten des Generalife.
Gemeinsames Frühstück im Hotel. Die Alhambra ist eines der berühmtesten Bauwerke Spaniens. Den Eintritt, auch für die Gärten des Generalife, haben wir bereits für Sie im Arrangement inkludiert. Wir empfehlen eine frühe Besichtigung. Gerne organisieren wir für Sie am Nachmittag einen kompetenten Guide für Ihre Erkundungen in Granada. Im Albayzín befinden sich auch Parque und Palacio de los Córdova, ein schönes Beispiel spanischer Renaissance-Architektur. Übernachtung im Hotel in Granada.

3. Tag, - Córdoba: Wald aus Säulen & die Terrassengärten des Alcázar.
Frühstück im Hotel. Um 9:00 Uhr erwartet Sie Ihr Bus, der Sie nach Córdoba bringt. Seit dem 8. Jahrhundert war die einstige Hauptstadt der römischen Provinz Hispania Ulterior Sitz der arabischen Emire und gelangte zu höchstem Ruhm. Noch heute beeindruckt die Große Moschee mit ihrem Wald aus Säulen die Besucher. Die Terrassengärten des Alcázar sind maurischen Anlagen nachempfunden und werden von Wasserspielen belebt. Ein wenig außerhalb befindet sich Medinat Al-Zahara, eine Stadtgründung der Kalifen von Córdoba und heute ein bedeutendes archäologisches Zentrum. Sie übernachten im 3***-Hotel in Córdoba.

4. Tag, - Córdoba und Sevilla.
Nach dem Frühstück bleibt Ihnen Zeit, um Córdoba weiter zu erkunden. Vielleicht sehen Sie sich in der Altstadt nördlich des Guadalquivir um, bevor es mit einen Zwischenstop in Carmona weitergeht. Sie ist die Stadt mit den meisten Kunstdenkmälern der Provinz Sevilla. Innerhalb der Altstadtmauern befinden sich die Paläste der Rueda und Aguilar. Im Haus des Marqués de las Torres sind heute Museen untergebracht. Danach fahren Sie weiter nach Sevilla. Die Stadt wurde in Spaniens Goldenem Zeitalter von den Einwohnern stolz als die „Hauptstadt der Welt“ bezeichnet. Einchecken im 3***-Hotel in Sevilla. Übernachtung im Hotel.

5. Tag, - Sevilla: Weitläufige Gärten, Orangenbäume & plätschernde Brunnen.
Frühstück im Hotel. Sevilla ist heute eine bedeutende Industrie und Geschäftsstadt, aber der Glanz von Spaniens Goldenem Zeitalter ist immer noch gegenwärtig. Wie in Córdoba empfehlen wir die Erkundung mit einem professionellen Stadtführer zu unternehmen. Wahrzeichen der Stadt ist die Giralda, ehemaliges Minarett der Großen Moschee. Der Alcázar, die maurische Burg, fiel der Reconquista zum Opfer, doch in den weitläufigen Gärten spenden Orangenbäume und Zypressen Schatten und Brunnen plätschern zwischen den Rosenbeeten. Die Casa de Pilatus entstand im 16. Jahrhundert angeblich als Kopie des Hauses von Pontius Pilatus. Der Parque de Maria Luisa datiert aus dem 19. Jahrhundert.

6. Tag, - Heimreise.
Nach dem Frühstück im Hotel heißt es schon bald Abschied nehmen. Wenn Sie die Zeit bis zum Transfer zum Flughafen Málaga noch nutzen möchten, empfehlen wir einen Abstecher nach Ronda. Dort befindet sich eine der wichtigsten Stierkampfarenen des Landes.
Sie werden viele wunderbare Eindrücke aus Al-Andalus mit in die Heimat nehmen.

Die Reise

  • 6 Tage
  • Eine Beispiel-Zusammenstellung

    Gruppengröße: ab 15 Personen
    Preis-Leistungs-Beispiel für 35 bis 40 Personen mit unten stehenden Leistungen: € 615 p.P.
    EZ-Zuschlag: € 175 p.P.
    Individuelle Freiplatzregelung

    Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihre erwartete Gruppengröße mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

shutterstock/ lunamarina

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Busgestellung laut Programm,
  • Alle Kosten für den Fahrer (Unterkunft, Verpflegung),
  • 2 x Übernachtung in Granada im 3***-Hotel (Landeskategorie), zentral gelegen, im Doppelzimmer, inkl. Frühstück,
  • 1 x Übernachtung in Córdoba im 3***-Hotel (Landeskategorie), zentral gelegen, im Doppelzimmer, inkl. Frühstück,
  • 2 x Übernachtung in Sevilla im 3***-Hotel (Landeskategorie), zentrumsnah gelegen, im Doppelzimmer, inkl. Frühstück,
  • Eintritt für Alhambra und die Gärten des Generalife.
shutterstock/ Balate Dorin

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Aufpreis Flug ab/an Ihrem Heimatflughafen: auf Anfrage
  • Halbpension in den Hotels, p.P. ab € 15,-
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung (bei Mindestteilnehmerzahl 25 Personen), € 95,-
  • Eintritt Stierkampfarena in Ronda: auf Anfrage
  • Geführte Besichtigung mit lokalem Guide in Granada, Córdoba, Sevilla oder Ronda (jeweils 2-3 Std.), je Führung pauschal € 270,-
  • Eintritte Sevilla (Reales Alcázares, Casa de Pilatos) und Córdoba (Medina-Azahares, Moschee, Alcázar): auf Anfrage

Weitere Inklusivleistungen:

  • Notruf-Service - auf Reisen für Sie erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten,
  • Erstklassiger Service und Beratung,
  • ausführliche und individuell gestaltete Reiseunterlagen für Ihre Gruppe.

Seite drucken