Gruppenreisen Andalusien - Ein Reisebeispiel -

Gruppenreisen Andalusien - Ein Reisebeispiel

shutterstock/ pio3

Incentive für Firmen, Verbände und Vereine gleichermaßen!

Leidenschaftlich und geheimnisvoll – Andalusien hat viele Gesichter. Es ist eine der südlichsten Regionen Europas, nahe der Küste Afrikas. Hinter weiß getünchten Mauern verbergen sich blühende Gärten und Wasserkunst. Namen von zauberischem Klang – Alhambra, Mezquita, Medina Azahara - laden zum Besuch ein! Und Málaga hat sich in den letzten 20 Jahren rapide entwickelt und trotzdem seinen individuellen Charakter erhalten. Vor allem ist es die Stadt der Museen: Picasso Museum, Picasso Geburtshaus, Zentrum für Zeitgenössische Kunst (CAC), u.v.m.

Peppen Sie Ihre Reise auch auf mit einer Sherry- oder Schinkenverkostung oder einer authentischen Flamenco-Show!

Sowohl für Ihr Firmenincentive als auch für Ihre Vereinsreise ist Andalusien die richtige Wahl! Die Flughäfen in Andalusien sind von Deutschland aus gut zu erreichen.

EIN ZEITRÄUME-BESTSELLER!

Spanien

Gruppenreisen Andalusien - Ein Reisebeispiel

Das Besondere

  • Günstige Flugverbindungen!
  • Übernachtungen in Granada, Sevilla und Mijas!
  • Alhambra und Generalife - Palast aus 1001 Nacht!
  • Deutschsprachige Reiseleitung für Ihre Gruppe!
  • Top-Guides in Granada, Córdoba und Sevilla!
ab
€ 690,-
8 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag, - Anreise.
Málaga wird von verschiedenen Fluggesellschaften von vielen deutschen Städten aus angeflogen. Gerne machen Ihnen ein passendes Flugangebot für Ihre Gruppe. Ihre deutschsprachige Reiseleitung und der Bus erwarten Sie bereits am Flughafen. Transfer nach Granada (133 Km) zu Ihrem 3*-Hotel Monasterio de los Basilios (oder gleichwertig). Das Abendessen ist für Ihre Gruppe bereits vorbereitet. Übernachtung im gebuchten Hotel in Granada.

2. Tag, - Granada und Alhambra.
Nachdem Sie sich beim reichhaltigen Frühstück im Hotel gestärkt haben, besichtigen Sie die Alhambra, eines der berühmtesten und meistbesuchten Bauwerke Spaniens. Die Alhambra war Residenz der Nasriden-Könige (13.-14. Jahrhundert) - gleichzeitig Palast, Zitadelle und Festung. Den Eintritt, auch für die Gärten des Generalife, haben wir bereits für Sie ins Arrangement inkludiert. Wir empfehlen eine frühe Besichtigung. Auf Wunsch organisieren wir einen Local Guide für Ihre Gruppe, der Sie auf Ihrem Rundgang durch die Nasriden-Paläste und Gärten des Generalife begleitet.
Nach der Mittagspause lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt, das malerische Albayzin-Viertel und das Zigeunerviertel Sacromonte kennen oder entspannen bei einem Café auf der lebendigen Plaza Bib-Rambla. In den Gassen im Albayzin sind vor allem die zahlreichen Cármenes zu bewundern, bezaubernde Häuschen mit Gärten, mit herrlichen Patios voller Blumen und Pflanzen, oder Brunnen und Zisternen, die heute nicht mehr als Wasserquelle benutzt werden. Gerne begleitet Sie auch hier bei Ihren Erkundungen ein lokaler Stadtführer. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Granada.

3. Tag, - Ausflug Alpujarras.
Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit Ihrer Reisebegleitung einen Ganztagesausflug in die pittoresken Dörfer der Alpujarras, einem Nebengebirge der Sierra Nevada. Verloren in der phantastischen kargen Berglandschaft auf der Südseite der Sierra Nevada liegen Dutzende Dörfer aus maurischer Zeit. Sie besuchen Pampaneira und Capileira, zwei der schönsten weißen Dörfer. Zur Mittagszeit haben Sie die Möglichkeit in Trévelez, dem höchstgelegenen Ort Spaniens (1480 m), eine Schinkenproduktion zu besuchen und die luftgetrockneten Schinken zu probieren. Am Nachmittag, gegen 15 Uhr, kehren Sie in Ihr Hotel in Granada zurück. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel.

4. Tag, - Córdoba.
Frühstück im Hotel. Um 9:30 Uhr erwartet Sie Ihr Bus für die Weiterfahrt nach Córdoba. Seit dem 8. Jahrhundert war die einstige Hauptstadt der römischen Provinz Hispania Ulterior Sitz der arabischen Emire und gelangte zu höchstem Ruhm. Am Nachmittag besichtigen Sie (auf Wunsch mit lokalem Stadtführer) die Altstadt, die Moschee-Kathedrale (Mezquita) mit ihrem Wald aus Säulen sowie die Jüdische Synagoge aus dem 14. Jahrhundert. Anschließend setzten Sie Ihre Reise Richtung Sevilla fort. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel in Sevilla.

5. Tag, - Sevilla.
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen ersten Spaziergang durch das Stadtzentrum. Sevilla ist heute eine bedeutende Industrie und Geschäftsstadt, aber der Glanz von Spaniens Goldenem Zeitalter ist immer noch gegenwärtig. Sie bestaunen die Kathedrale, die maurische Burg Alcazar, die der Reconquista zum Opfer fiel, sowie das Santa Cruz Viertel (auf Wunsch mit lokalem Stadtführer). Für die Mittagspause gibt Ihnen Ihre Reiseleitung gerne wertvolle Tipps für schöne Einkehrmöglichkeiten. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, die Plaza Espana und den Parque Maria Luise zu besuchen (aus Wunsch mit lokalem Stadtführer). Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel in Sevilla.

6. Tag, - Sevilla - Jerez de la Frontera - Cadiz - Ronda - Mijas.
Stärken Sie sich beim reichhaltigen Frühstück im Hotel für den heutigen Tag. Nach 1,5 stündiger Busfahrt erreichen Sie Jerez de la Frontera. Unter der Regentschaft der Almoraviden bzw. Almohaden wurde das heutige Jerez eine der wichtigsten Städte des Al-Andalus. Besonders nach der Entdeckung der Neuen Welt durch Kolumbus begann ihr rasantes Wachstum, das im 19. Jahrhundert durch die Gründung der zahlreichen Sherry-Bodegas noch verstärkt wurde. Vielleicht möchten Sie ein Weinkeller besichtigen und einen köstliche Sherry probieren?
Nächster Zwischenstopp auf Ihrer Reise ist Cádiz, das Sie nach etwa 1 Std. Busfahrt erreichen. Von den Phöniziern gegründet und von den Römern zum mächtigen Gades entwickelt, erlebte Cádiz im 17. Jh. dank des Handelsmonopols für die neue Welt seine wirtschaftliche Blütezeit. Das Meer bestimmt nach wie vor das Leben der 145.000 Einwohner zählenden Provinzhauptstadt. Von hier fahren Schiffe nach Afrika und zu den Kanarischen Inseln; es wird Fischerei und Salzindustrie betrieben und auch der Tourismus ist bedeutungsvoll.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr nächsten Etappenziel. In Ronda, der Geburtsstätte des Stierkampfes ist die Besichtigung der Stierkampfarena ein Muss; aber auch die Altstadt hat einiges zu bieten! (Auf Wunsch Besichtigung mit lokalem Guide) Lassen Sie den erlebnisreichen Tag auf der Weiterreise zu Ihrem komfortablen Hotel in Mijas Revue passieren. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel.

7. Tag, - Málaga - fakultativer Ausflug Marbella.
Frühstück im Hotel. Am Vormittag besichtigen Sie das Picasso-Museum in Málaga, der Geburtsstadt des weltberühmten Künstlers. Das Museum ist im Palast der Grafen von Buenavista mitten in der Altstadt untergebracht, einem typisch andalusischen Herrenhaus mit Renaissance- und Mudéjar-Verzierungen. Es bleibt auch noch Zeit für eine Erkundungstour durch die Hauptstadt der Costa del Sol. Málaga hat sich in den letzten 20 Jahren rapide entwickelt und trotzdem seinen individuellen Charakter erhalten können. Vor allem ist es die Stadt der Museen: neben dem Picasso Museum und Picasso Geburtshaus gibt es beispielsweise auch das Zentrum für Zeitgenössische Kunst (CAC).
Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung an den schönen Stränden der Costa del Sol. Auf Wunsch organisieren wir für Ihre Gruppe einen Ausflug nach Marbella, die Stadt der Reichen und Schönen. Bekannt ist der Küstenort besonders durch seinen Luxus-Yachthafen Puerto Banús, wo sich der Jet-Set an der Mittelmeerküste Spaniens ein Stelldichein gibt. Die Stadt Marbella bietet nicht nur sehr schöne Strände, saubere Straßen und prächtige Gartenanlagen, es erwartet Sie hier eine wunderschöne Altstadt mit typischen kleinen Gassen im andalusischem Stil.
Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel in Mijas.

8. Tag, - Heimreise.
Genießen Sie noch einmal das reichhaltige Frühstücksbuffet im Hotel. Anschließend begleitet Sie Ihr Guide zum Flughafen. Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende. Sie werden viele wunderbare Eindrücke aus Al-Andalus mit in die Heimat nehmen.

Die Reise

  • 8 Tage
  • Eine Beispiel-Zusammenstellung

    Gruppengröße: ab 15 Personen
    Preis-Leistungs-Beispiel für 35 bis 40 Personen mit unten stehenden Leistungen: € 690 p.P.
    EZ-Zuschlag: € 210 p.P.
    Individuelle Freiplatzregelung

    Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin und Ihre erwartete Gruppengröße mit und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

shutterstock/ javarman

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück,
  • durchgehende Busgestellung lt. Programm,
  • alle Kosten für den Fahrer (Unterkunft, Verpflegung),
  • durchgehende qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung,
  • 3x Übernachtung im 3*-Hotel Monasterio de los Basilios (oder gleichwertig) in Granada, im Doppelzimmer, inkl. Frühstücksbuffet,
  • 3x Abendessen im gebuchten Hotel in Granada (3-Gang-Menü, exklusive Getränke),
  • 2x Übernachtung im 4*-Hotel Catalonia Trajano (oder gleichwertig) in Sevilla, im Doppelzimmer, inkl. Frühstücksbuffet,
  • 2x Abendessen im gebuchten Hotel in Sevilla (3-Gang-Menü, exklusive Getränke),
  • 2x Übernachtung im 4*-Gran Hotel Costa del Sol (oder gleichwertig) in Mijas, im Doppelzimmer, inkl. Frühstücksbuffet,
  • 2x Abendessen im gebuchten Hotel in Mijas (3-Gang-Menü, exklusive Getränke),
  • Eintritt für Alhambra und Generalife in Granada.
shutterstock/ lunamarina

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Flugpreis ab Ihrem Heimatflughafen: auf Anfrage
  • Aufpreis Abendessen im Restaurant (1/4 Liter Wein und Wasser inkl.), p.P./Abend ab € 16,-
  • Eintritts-Paket (Mezquita und Jüdische Synagoge in Córdoba, Kathedrale und Alcazar in Sevilla, Stierkampfarena in Ronda, Picasso-Museum in Málaga), p.P. € 50,-
  • Flamenco-Show in Granada, inkl. 1 Drink, p.P. € 38,-
  • Besuch Schinkenproduktion mit Imbiss in Trévelez (inkl. 1/4 Lt. Wein und Wasser), p.P. € 20,-
  • Weinkeller-Besichtigung mit Sherry-Weinkost in Jerez de la Frontera, p.P. € 12,-
  • Geführte Besichtigung mit lokalem Guide in Granada, Córdoba, Sevilla oder Ronda (jeweils 2-3 Std.), je Führung pauschal € 270,-
  • Ausflug mit eigenem Bus und Guide nach Marbella und Puerto Banús (2-3 Std.), ab 35 Personen, p.P. € 10,-
  • Badeverlängerung an der Costa del Sol: auf Anfrage.

Weitere Inklusivleistungen:

  • Notruf-Service - auf Reisen für Sie erreichbar auch außerhalb der Geschäftszeiten,
  • Erstklassiger Service und Beratung,
  • ausführliche und individuell gestaltete Reiseunterlagen für Ihre Gruppe.

Seite drucken