Expeditionsreise Patagonien und Antarktis - Kurs Nord - MS Fram

Expeditionsreise Patagonien und Antarktis - Kurs Nord - MS Fram

Wundervolle Natur- und Tierwelt
E.C. Cabal / Hurtigruten

Wundervolle Natur- und Tierwelt

Erkunden Sie die größte Wildnis der Welt

Begeben Sie sich auf Entdeckertour entlang der wunderschönen Fjorde Chiles bis zur unberührten Wildnis der Antarktis. Auf dieser authentischen Reise erleben Sie die zerklüftete Küste, bevor Sie zum großen Abenteuer aufbrechen – der Erkundung des weißen Kontinents. Freuen Sie sich auf unsere Fahrt durch die Eiswelt sowie auf Anlandungen und weitere spannende Aktivitäten.

Tiervielfalt im ewigen Eis

Ihr erfahrener Kapitän und das Expeditionsteam werden immer wieder Möglichkeiten nutzen, anzulanden, um Ihnen Pinguine, Robben, Wale und riesige Seevogelschwärme näherzubringen. Sämtliche Aktivitäten sind sorgfältig geplant, um die Tierwelt nicht zu stören. Zudem besteht die Möglichkeit, an einer optionalen Kajaktour in den spektakulären eisigen Gewässern teilzunehmen.

Nichts auf der Welt gleicht der Antarktis. Diese Expeditions-Seereise wird Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Kap Hoorn und atemberaubende Fjorde

Nach unvergesslichen Tagen in der Antarktis bringt Sie die MS Fram sicher über die legendäre Drakestraße zurück. Kap Hoorn ist ein mystischer Ort. Hier treffen zwei Ozeane aufeinander, und Sie werden versuchen an Land zu gehen. Als nächstes nehmen Sie Kurs auf einen der der schönsten Nationalparks der Welt und dann in die atemberaubende Fjordwelt Chiles. Diese wilde und abgelegene Gegend scheint vom Menschen nahezu unberührt zu sein: steile Bergwände, die zum eisigen Wasser hin abfallen, tiefe Täler und schneebedeckte Gipfel bilden einen atemberaubenden Kontrast zur üppigen Küstenebene mit ihrer reichen Tierwelt.

Auf dem Weg ins farbenfrohe Valparaíso fahren Sie entlang der chilenischen Pazifikküste – das perfekte Finale dieser wirklich einzigartigen spektakulären Reise. Nach der Ausschiffung bietet die Region noch fantastische Möglichkeiten für unsere Nachprogamme, mit denen Sie Ihren Aufenthalt verlängern können.

 

Aktuelle Specials und Angebote

Gemäß unseres "Fair-Reisen" Mottos buchen wir für Sie immer alle aktuellen Angebote. Das gilt z. B. wenn für bestimmte Reisen Einzelkabinen-Specials o.ä. verfügbar sind. Unsere Hurtigruten-Expertinnen freuen sich auf Ihren Anruf: +49 (0)6403/97708-0.

 

Weitere Hurtigruten-Expeditionsseereisen finden Sie HIER.

Expeditionsreise Patagonien und Antarktis - Kurs Nord

Argentinien, Antarktis, Chile

Expeditionsreise Patagonien und Antarktis - Kurs Nord - MS Fram

20-tägige Expeditions-Seereise mit der MS Fram

  • Begeben Sie sich zu den fesselndsten Schauplätzen in der Antarktis
  • Begegnen Sie Pinguinen, Vögeln und Seehunden in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Entdecken Sie Kap Hoorn, die chilenischen Fjorde und die reiche Tierwelt Patagoniens
  • Besuchen Sie einen der landschaftlich reizvollsten Nationalparks der Welt – Torres del Paine

inkl. Inlandsflug und Vollpension

ab
€ 9.191,-
20 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag: Erkunden Sie die “Geburtsstätte des Tangos”

Ort: Buenos Aires

Ihre Expedition beginnt mit einer Übernachtung in Buenos Aires, der geschäftigen Hauptstadt Argentiniens. Hurtigruten bietet optional eine Stadtrundfahrt am Nachmittag an. Verbringen Sie den Abend in aller Ruhe und entdecken Sie das "Paris von Südamerika" auf eigene Faust.

2. Tag: Tierra del Fuego

Ort: Buenos Aires/Ushuaia

Am nächsten Tag fliegen Sie nach Ushuaia. Der Flug startet am frühen Morgen, so dass Ihnen genügend Zeit bleibt, Ushuaia zu erkunden oder an einem optionalen Ausflug in den Nationalpark Tierra Del Fuego teilzunehmen, bevor es an Bord von MS Fram geht. Abends fahren Sie durch den malerischen Beagle-Kanal.

3. Tag: Durch die sagenumwobene Drakestraße

Ort: Auf See

Die MS Fram bringt Sie sicher durch die berühmte Drakestraße. Die Reise von der Antarktischen Halbinsel zur Südspitze Argentiniens beträgt bei gutem Wetter etwa 950 Kilometer (600 Meilen) bzw. 40 Stunden. Auf der Reise nach Süden bereitet Sie das Expeditionsteam mit informativen Vorträgen auf das Abenteuer vor.

4.-8. Tag: Das weiße Wunder

Ort: Antarktis

Diese reine Wildnis bietet eine Fülle an überwältigenden Eindrücken. Hier geben die Elemente den Ton an, und das Expeditionsteam wählt je nach den Bedingungen die bestmöglichen Anlandeorte aus, um Ihnen unvergleichliche Erlebnisse auf den südlichen Shetland-Inseln, sowie der Antarktischen Halbinsel zu bieten. Sie bleiben flexibel, um immer wieder auf Unerwartetes reagieren zu können. Der Tierwelt gehört dabei stets die besondere Aufmerksamkeit.

Bei jeder sich bietenden Möglichkeit wird Ihr Expeditionsteam Sie einladen, an Anlandungen und Eisfahrten teilzunehmen, um die Schönheit der Antarktis hautnah zu erleben. Dabei achten sie immer darauf, die Tierwelt nicht zu stören. Die Aktivitäten bieten Ihnen die Möglichkeit, die Antarktis mit allen Sinnen zu erleben. Sie steuern durch entfernte Gewässer, passieren vorbeitreibende Eisberge, wandern verschneite Pfade zu spektakulären Aussichten hinauf und lauschen den Geräuschen kalbender Gletscher oder zankender Pinguine. Jeder Tag wird anders sein und jeder ist sorgfältig gestaltet, um bleibende Erinnerungen zu schaffen.

9.-10. Tag: Kurs Nord

Ort: Auf See

Wenn Sie Kurs Nord durch die Drakestraße nehmen, können Sie alle Erlebnisse in der Antarktis noch einmal Revue passieren lassen. Das Expeditionsteam wird sein Vortragsprogramm fortsetzen, um Sie auf die kommenden Erlebnisse vorzubereiten. Freuen Sie sich darauf, Ihr Wissen über die Geschichte und Ökosysteme der Region zu erweitern. Verbringen Sie Zeit an Deck, um die frische Seeluft zu genießen und die Tierwelt zu beobachten.

11. Tag: Kap Hoorn

Ort: Auf See

Der Kapitän wird versuchen, an Kap Hoorn anzulegen. (An Land zu gehen kann aufgrund des Wetters schwierig sein). Der südlichste Punkt Südamerikas, markiert die Grenze zwischen Atlantik und Pazifik. Schließlich fahren Sie weiter zu den geschützten Gewässern des Beagle-Kanals.

12. Tag: Ein Paradies für Naturliebhaber

Ort: Chilenische Fjorde

Die chilenischen Fjorde wurden von Gletschern geschaffen und sind mit ihren tiefen Kanälen, ruhigen Fjorden und Bergen, die zum eisigen Wasser hin abfallen, ein wahrer Höhepunkt. Die schneebedeckten Berge und steilen Täler bilden einen markanten Kontrast zur ansonsten üppigen, wildreichen Küste.

13.-14. Tag: Nationalpark Torres del Paine

Ort: Puerto Natales

Die beeindruckende Felsformation “Torres del Paine“ (Türme des Paine) gibt dem Park seinen Namen. Die Gipfel Torre Central, Sur und Norte bieten spektakuläre Ausblicke. Erkunden Sie das Naturschutzgebiet auf unserem optionalen Ausflug. Torres del Paine bietet eine atemberaubende Vielfalt: von der weiten offenen Steppe bis hin zu zerklüfteten Bergen. Der Park beherbergt eine enorme Vielfalt an Fauna und Flora – achten Sie auf Lamas, Pumas und Füchse sowie auf mehr als 100 Vogelarten, zum Beispiel den Andenkondor.

15. Tag: Ein abgelegenes Dorf am Ende des Fjords

Ort: Puerto Edén

Das Dorf Puerto Edén im Bernardo O'Higgins Nationalpark wird Sie verzaubern. Die isolierte Gemeinde liegt am Ende eines tiefen Fjords, umgeben von hohen Bergen. Zu den 250 Einwohnern zählen 15 verbliebene Angehörige des Volkes der Kawéskar.

16. Tag: Die Gewässer Patagoniens

Ort: Auf See

Ihre Expeditions-Seereise führt Sie nach Süden zu einem der entlegensten und schönsten Orte der Welt: der südlichen Provinz Ultima Esperanza, was soviel wie „letzte Hoffnung“ heißt. Die ikonische Meereslandschaft ist von betörender Schönheit.

17. Tag: Kosmopolitisches Castro

Ort: Castro

Auf der Insel Chiloé, zwischen windzerzausten Hügeln und üppig grüner Vegetation, liegt Castro. Die Stadt ist für ihre bunten “Palafitos” bekannt – Holzhäuser, die auf Stelzen entlang des Ufers stehen. Besuchen Sie die Kirche des Heiligen Franziskus, eine UNESCO-Welterbestätte.

18.-19. Tag: Kurs Nord

Ort: Auf See

Auf dem Weg nach Valparaíso haben Sie die Möglichkeit, sich zu entspannen und die besondere Ruhe eines Tages auf See zu genießen. Das Expeditionsteam erklärt Ihnen Spannendes zu der Region, hilft Ihnen bei der Planung kommender Erkundungen oder zeigt Ihnen im Science Center unter dem Mikroskop das ein oder andere interessante Lebewesen.

20. Tag: "Das Juwel des Pazifik"

Ort: Valparaíso, Chile

Diese bemerkenswerte Reise endet im bunten, romantischen Hafen von Valparaíso. Eine der besten Möglichkeiten, diese malerische Stadt zu erkunden, ist, ihre Hügel mit einer Standseilbahn zu erklimmen, um den weiten Blick zu genießen. Wir empfehlen Ihnen zudem, Ihre Reise mit einem optionalen Nachprogramm in die fantastische Atacama-Wüste zu verlängern.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 20 Tage
  • Reisetermin: 16.03. - 04.04.2021

  • Reiseveranstalter: Hurtigruten GmbH / Hamburg

Ausführliche Preistabelle

Die Antarktis- das weiße Wunder
Hurtigruten Website

Die Antarktis- das weiße Wunder

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Hurtigruten Expeditionsreise in der gebuchten Kabinenkategorie  inkl. Vollpension an Bord
  • 1 Hotelübernachtung in Buenos Aires vor Reisebeginn inkl. Frühstück
  • Transfers in Buenos Aires und Ushuaia
  • Economy Flug von Buenos Aires nach Ushuaia
  • Erkundungstour in Ushuaia
  • Ein umfangreiches Programm an Aktivitäten
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten
  • Ausführliche Vorträge zu Wissenschaft, Biologie, Geographie, Geologie oder Kultur
  • Einführung in die Grundlagen der Fotografie
  • Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltungen sowie tägliche Treffen mit dem Expeditionsteam
  • Alle Mahlzeiten inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Soft Drinks und Mineralwasser in allen Restaurants)
  • Snacks frühmorgens und nachmittags
  • Tee und Kaffee kostenlos
  • Fitnessraum, Whirlpools und Panorama-Sauna
  • Kostenloses WLAN an Bord
  • Trinkgelder
Ein Paradies für Naturliebhaber
Hurtigruten Website

Ein Paradies für Naturliebhaber

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Flughafen und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Hurtigruten Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Transfers in Buenos Aires und von Valparaiso nach Santiago de Chile
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten

Wichtige Informationen

  • Auf dieser Expedition geben die Elemente den Ton an: Wetter, Wind und Eis bestimmen am Ende den Ablauf. Da Sicherheit oberste Priorität hat, richtet der Kapitän die Reiseroute nach den Gegebenheiten aus. Deshalb kann die angegebene Route nur eine Vorstellung vermitteln – jede Expedition mit Hurtigruten ist eben einzigartig.

Seite drucken