Antarktis, Falklandinseln & chilenische Fjorde - MS Roald Amundsen -

Antarktis, Falklandinseln & chilenische Fjorde - MS Roald Amundsen

MS Roald Amundsen
hurtigruten.com

MS Roald Amundsen

Vom atemberaubenden Fjord bis zur reichen Tierwelt

Fahren Sie im Kielwasser der großen Entdecker, um die chilenischen Fjorde, die Falklandinseln und die majestätische Antarktis auf einer außergewöhnlichen Expeditions-Seereise zu erleben. Genießen Sie die Gelegenheit, Pinguine, Wale und Robben inmitten von Eisbergen und atemberaubender Natur zu beobachten. Auf dem Weg dorthin führt Ihr Expeditionsteam spannende Fahrten im Landungsboot und Anlandungen durch, um Ihnen eine unvergessliche Reise zu garantieren.

Aktuelle Specials und Angebote

Gemäß unseres "Fair-Reisen" Mottos buchen wir für Sie immer alle aktuellen Angebote. Das gilt z. B. wenn für bestimmte Reisen Einzelkabinen-Specials o.ä. verfügbar sind. Unsere Hurtigruten-Expertinnen freuen sich auf Ihren Anruf: +49 (0)6403/97708-0.

 

Weitere Hurtigruten-Expeditionsseereisen finden Sie HIER.

Antarktis Falklandinseln chilenische FjordeStepMap

Antarktis, Falkland Inseln, chilenische Fjorde

Antarktis, Falklandinseln & chilenische Fjorde - MS Roald Amundsen

18-tägige Expeditions-Seereise mit der MS Roald Amundsen

  • Erleben Sie die einzigartige Schönheit Patagoniens, der Antarktis und der Falklandinseln
  • Mögliche Anlandung am legendären Kap Hoorn
  • Große Chancen, Wildtiere zu sehen - Pinguine, Robben, Wale und mehr
  • Spannende Aktivitäten wie z. B. Fahrten im Landungsbooten und Anlandungen unter der Leitung eines erfahrenen Expeditionsteams

inkl. Flug und Vollpension

ab
€ 8.990,-
18 Tage

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag: Spannend und abwechslungsreich

Ort: Santiago de Chile

Ihr Abenteuer beginnt mit einer Übernachtung in Santiago, der aufregenden und vielfältigen Hauptstadt Chiles. Hier gibt es viel zu entdecken, von den Andengletschern an den Stadtgrenzen, über Wolkenkratzer im Zentrum, schöne Kolonialarchitektur bis hin zu den Ufern des schnell fließenden Mapacho-Flusses. Warum verlängern Sie nicht Ihre Reise und besuchen im Rahmen des optionalen Vorprogramms die faszinierende Atacama-Wüste oder Patagionien?  

2. Tag: Beginn der Expedition

Ort: Santiago de Chile/Punta Arenas

Fliegen Sie früh am Morgen nach Punta Arenas, wo das Hybrid-Expeditionsschiff MS Roald Amundsen wartet, bereit für Ihre Expedition in die Antarktis.

3. Tag: Malerischer Beagle-Kanal

Ort: Patagonien

Genießen Sie die Fahrt durch den malerischen Beagle-Kanal, umgeben von Bergen, die direkt in das eisige Wasser eintauchen. Diese wilde und abgelegene Gegend scheint vom Menschen fast unberührt zu sein. Genießen Sie die abgelegenen Inseln, versteckten Buchten und die reiche Tierwelt, die eine der schönsten Landschaften der Erde bilden.

4.-5. Tag: Kap Hoorn und die Drake Passage

Ort: Drake-Passage

Wenn es die Bedingungen zulassen, werden Sie am südlichsten Punkt Südamerikas, Kap Hoorn, anlanden. MS Roald Amundsen wird dann die berühmte Drakestraße zur Antarktis überqueren. Genießen Sie unterwegs spannende Vorträge Ihres Expeditionsteams im Science Center oder nutzen Sie den Wellnessbereich und andere Annehmlichkeiten an Bord.

6.-11. Tag: Unbeschreibliche Schönheit

Ort: Antarktis

Die Antarktis versetzt einen immer wieder in Staunen und Bewunderung. Eine Kulisse aus endlosen weißen Horizonten und einem Meer, in dem Eisberge treiben und Wale schwimmen. Nicht weniger spektakulär wird Ihre erste Begegnung mit den riesigen Pinguinkolonien sein.

Ihr Expeditionsteam wird Fahrten im Landungsboot und Anlandungen leiten und jede Gelegenheit nutzen, um an Land zu gehen und die beeindruckende antarktische Landschaft zu erkunden.
Von Deck aus gibt es gute Chancen, Wale zu beobachten. In der Antarktis bestimmen die Elemente das Geschehen, und Ihr Kapitän wird die bestmögliche Route für Ihr Abenteuer zusammenstellen.

Es wird versucht, an mehreren Orten auf den Süd-Shetlandinseln sowie auf der Antarktischen Halbinsel anzulanden, um Ihnen die Vielfalt der Tierwelt und Landschaft näherzubringen.

Wo auch immer Sie in der Antarktis unterwegs sind, die Eindrücke und Geräusche werden Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben!

12.-13. Tag: Vorträge und Tierbeobachtungen

Ort: Auf See

Nachdem Sie diesen unvergesslichen Kontinent erkundet haben, machen Sie sich auf den Weg zu den Falklandinseln. Ihr Expeditionsteam wird Sie über die Geschichte und Biologie der Inseln informieren, die Tierwelt von den Außendecks aus aufzeigen und nach den Albatrossen Ausschau halten, die Ihnen oft den Weg weisen.

Mit den hochmodernen Mikroskopen im Science Center des Schiffes können Sie die während der Expedition entnommenen Proben analysieren, um die "Tierwelt" auf zellulärer Ebene zu entdecken.

14.-16. Tag: Am Rande der Antarktis

Ort: Falklandinsen

Nach der Wildnis der Antarktis genießen Sie den Kontrast von Stanley mit seinen roten Telefonzellen, roten Bussen und alten Pubs. Die Hauptstadt hat eine gute Größe, um zu Fuß durch die Straßen zu streifen. Alternativ können Sie an einem Ausflug teilnehmen, um die Wildnis mit ihrer Tierwelt in der Umgebung zu erkunden. Das Schiff wird den ganzen Tag über im Hafen bleiben. Die Falklandinseln beherbergen eine Vielzahl von Naturwundern, mit fantastisch klarem, blauem Himmel, endlosen Horizonten und atemberaubenden weißen Sandstränden.

Wenn Sie die westlichsten Außenposten der Falklands erreichen, sehen Sie abgelegene Farmen, die sich seit Generationen in Familienbesitz befinden. Sie können auf Carcass Island an Land gehen - ein Vogelparadies mit Enten, Gänsen, Pinguinen, Albatrossen, Geierfalken und Zaunkönigen. An Land können Sie wandern oder die Vögel genauer erkunden und beobachten.

17. Tag: Die Magellanstraße

Ort: Auf See

Wenn Sie die Schleife durch die Magellanstraße abschließen, werden Sie die Erlebnisse Ihrer Expeditionsreise im Science Center zusammenfassen. Verbringen Sie einige Zeit an Deck, um nach Wildtieren Ausschau zu halten.

18. Tag: Das Ende der Expedition

Ort: Punta Arenas/Santiago de Chile

Sie kommen morgens wieder in Punta Arenas an. Nach dem Rückflug nach Santiago de Chile können Sie Ihren Urlaub mit einem Abenteuer aus dem Nachprogramm verlängern, um noch mehr von dieser beeindruckenden Region zu erleben. Wie wäre es mit einem Besuch auf den Osterinseln? Die gigantischen Steinkopf-Statuen dort zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 18 Tage
  • Reisetermine 2021:
    08.11. - 25.11.
    10.12. - 27.12.
    26.12. - 12.01.
    Reisetermine 2022:
    11.01. - 28.01.
    27.01. - 13.02.
    12.02. - 29.02.
    28.02. - 17.03.
     

  • Reiseveranstalter: Hurtigruten GmbH / Hamburg
Faszinierende Eislandschaft
shutterstock/ robert mcgillivray

Faszinierende Eislandschaft

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 1 Ü/F in Santiago de Chile vor der Expeditions-Seereise
  • Flug von Santiago de Chile nach Punta Arenas und zurück in der Economy-Class
  • Transfer vom Hotel zum Flughafen in Santiago de Chile vor der Expeditions-Seereise
  • Transfer vom Flughafen zum Schiff in Punta Arenas, inkl. Orientierungs-Tour und Lunchbox
  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) in den Restaurants Aune und Fredheim
  • À la carte Restaurant Lindstrøm für Suite-Gäste (für alle anderen Gäste gegen Aufpreis möglich)
  • Wasser, Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass Sie in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Wiederverwendbare Aluminium-Wasserflasche, die an Nachfüllstationen an Bord befüllt werden kann
  • Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Auswahl an im Preis inbegriffenen Erkundungstouren
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Expeditionsjacke
  • Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen
  • Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten
  • Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen
  • Nutzung von Whirlpools, Panorama-Sauna, Outdoor- und Indoor-Fitnessraum sowie des Outdoor Runningtracks
  • Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  • Begleitete Anlandungen mit Landungsbooten in der Antarktis
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten
  • Vor den Anlandungen helfen Ihnen   Expeditionsfotografen bei den Kameraeinstellungen
Königspinguine auf den Falklandinseln
Hurtigruten.de/Andrea Klaussner

Königspinguine auf den Falklandinseln

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Gepäckträger-Service
  • Optionale Ausflüge an Land mit dem Partnerunternehmen
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam
  • Optionale Anwendungen im Wellness- und Spa-Bereich

Wichtige Informationen

  • Alle geplanten Aktivitäten sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • Änderungen bei Ausflügen und Aktivitäten vorbehalten
  • Medizinischer Fragebogen erforderlich
  • Lesen Sie alle Einreisebestimmungen für Ihre Reise
  • Keine Trinkgelder
  • Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bei Rückfragen.

Seite drucken