Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Jahreszeiten auf den Hurtigruten

Wann ist die beste Reisezeit?

Im Frühling kehrt die Wärme an die Küste Norwegens zurück. Die Sonne steigt Tag für Tag höher und sammelt Kraft, um das gefrorene Land aufzutauen. Folgen Sie ihr und erleben das arktische Frühlingserwachen.

Im Sommer zeigt sich, weshalb das nordische Königreich auch „Land der Mitternachtssonne“ genannt wird: Das intensive, lange Tageslicht scheint oberhalb des Polarkreises 24 Stunden und macht aus jeder norwegischen „Nacht“ ein unvergessliches Erlebnis.

Wenn der Sommer dem Herbst weicht, lädt die klare Luft zum Durchatmen ein. Berghänge, Kuppen und Wälder sind in vielen verschiedenen Rot- und Gelbtönen gefärbt. Im Herbst wird es ruhiger an Bord der Hurtigruten Schiffe und Sie haben viel Zeit, die Pracht der Herbstfarben, die frische Luft und die wunderschönen Landschaften zu genießen, die an Ihnen vorbeiziehen.

Eine Winterreise entlang der Küste Norwegens ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die Landschaft ist mit glitzerndem Schnee bedeckt, die Luft rein und frisch. Tauchen Sie ein in eine bezaubernd weiße und aufregende Welt. Mit etwas Glück zeigt sich Ihnen das faszinierende Nordlicht.

Rufen Sie uns an: +49 (0)6403/97708-0

Angebot anfordern Katalog anschauen

Die Jahreszeiten auf den Hurtigruten im Überblick

Frühling

Erleben Sie im Frühjahr neben dem Erwachen der Arktis gleich drei Jahreszeiten auf einer Reise...

Mehr Informationen


Sommer

Im Sommer wird das Land der Mitternachtssonne seinem Namen absolut gerecht. Das intensive Tageslicht...

Mehr Informationen


Herbst

Hurtigruten im Herbst. Reisen Sie mit Hurtigruten in die Jahreszeit der klaren Farben...

Mehr Informationen


Winter

Der Winter ist die wohl außergewöhnlichste Jahreszeit, um Norwegen kennenzulernen...

Mehr Informationen