Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Hurtigruten im Winter

Auf den Spuren des Nordlichts

Der Winter ist die wohl außergewöhnlichste Jahreszeit, um die ungezähmte Kulisse Norwegens kennenzulernen. Atmen Sie die frostige Luft und lassen Sie eine weiß gepuderte Landschaft vorbeiziehen. Häusersiedlungen scheinen in der märchenhaften Szenerie zu glimmen, während schneebedeckte Berggipfel das Zwielicht reflektieren.

Hunting the Light

Auf einer Winterreise entlang der nordnorwegischen Küste erwartet Sie neben einer märchenhaften Winterlandschaft hoffentlich auch das unvergessliche Nordlicht. Seit Jahrtausenden bestaunen Bewohner, Besucher, Maler und Wissenschaftler das Naturphänomen Aurora Borealis am winterlichen Nachthimmel. Auf einer Hurtigruten Seereise bestehen beste Chancen, eine zauberhafte Farbrevue von hellgrün bis dunkelviolett zu erleben, die über den arktischen Himmel flackert.

Aurora Borealis und die Suche nach diesem Phänomen prägen unsere Winterreisen. Wenn die Sonne nur knapp über den Horizont linst und sie nördlich des Polarkreises wochenlang gar nicht sichtbar ist, entstehen wunderschöne Lichtschwaden. Einer unserer Kapitäne formte den Begriff „Hunting the Light“ (Auf den Spuren nach dem Nordlicht). Er beobachtete unsere Bordgäste dabei, wie sie fortwährend nach dem Nordlicht Ausschau hielten. „Hunting the Light“ ist auch der Name unseres Winterprogramms, das Sie mit einer breiten Vielfalt erwartet. Höhepunkte an Bord Die Winterzeit spiegelt sich sowohl in unseren Landausfl ügen und Bordaktivitäten als auch in unseren Menüs wider. Erfahren Sie Wissenswertes über Aurora Borealis. Ein einheimischer Fischer weiß zudem Interessantes über die imposanten Königskrabben zu berichten. Während Sie den Polarkreis gen Norden überqueren, erwartet Sie ein besonderes Ritual – die Polarkreistaufe. In der Arktis erhöht sich die Chance auf Nordlichter noch! Kosten Sie frisch geröstete Fischfrikadellen an Deck am Eingang des imposanten Trollfjords. Während eines möglichen Bades in der Barentssee schützt Sie ein Überlebensanzug vor Kälte, und an Bord lernen Sie etwas über das Filetieren von Fisch. Die Finnkjerka, eine kirchenförmige Felsformation bei Kjøllefjord, war einst Opferstätte der Samen und wird heute wunderschön beleuchtet. Ein unvergessliches Erlebnis.ätte der Samen und wird heute wunderschön beleuchtet. Ein unvergessliches Erlebnis.

Rufen Sie uns an: +49 (0)6403/97708-0

Angebot anfordern Katalog anschauen

 

Erlebnisreiche Landausflüge im Winter (Beispiele)

Abenteuercamp in der Wildnis

Winterabenteuer Husky

Das Nordkap

Schneehotel Kirkenes

Hurtigruten - Wann ist die beste Reisezeit?