Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

2I Hjørundfjord, Geiranger und Trollstigen-Pass

Mit einem Boot fahren wir zum kleinen Dorf Urke. Sie fahren entlang der Küste des majestätischen Hjørundfjords, umgeben von den charakteristischen spitzen Berge der Sunnmøre-Alpen. Als Nächstes kommen Sie in das sehr schmale Norangsdalen, wo Sie dramatische Geschichten über die Vergangenheit dieses Tales hören und die Fundamente einer versunkenen Siedlung bestaunen können. Danach geht es nach Hellesylt, wo Sie sich für die einstündige Fahrt auf dem Geirangerfjord auf eine Fähre begeben. Der Fjord wurde in die Liste der Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO aufgenommen. Erleben Sie diesen berühmten Fjord mit den steilen Berghängen und Wasserfällen vom Panorama-Deck aus.

Vom Dorf Geiranger geht es die Adlerstraße hinauf zu Ørnesvingen (Adlerkurve) und einem wunderschönen Aussichtspunkt, bevor Sie an Bord der nächsten Fähre gehen und in die Berge fahren. Hier können Sie die frische Bergluft genießen, während Sie sich die Beine vertreten. Vom Aussichtspunkt ist es möglich, die Trollstigen-Serpentinenstraße zu sehen, wo Sie als Nächstes hinfahren werden. Nach elf spannenden Kurven den Trollstigen hinunter ist es an der Zeit für eine Pause mit Tee, Kaffee und lokalen Leckereien. Anschließend können Sie das Romsdalen-Tal genießen und unternehmen danach eine weitere Fährfahrt nach Molde. Der Ausflug endet mit einem Abendessen im Hotel Alexandra am Hafen von Molde.

 

 

 

Angebot anfordern Zurück zur Übersicht

 

Dauer: 10 Stunden

Termine: 02.09.-30.09.2019

Preis: € 309,-