7A Die russische Grenze

Kirkenes, die einzige Stadt Norwegens, in der Ost und West aufeinander treffen, ist der Wendepunkt Ihrer Hurtigruten-Reise. Man sieht den russischen Einfluss, der durch Straßenschilder in beiden Sprachen gekennzeichnet ist, und man kann oft hören, wie Russisch gesprochen wird.

Sie fahren zur norwegisch-russischen Grenze bei Storskog. Der Grenzübergang definiert die Grenzen des Schengen-Raums und ist eine der am besten bewachten Grenzen Europas. Leider ist es nicht erlaubt, die Grenze zu überschreiten, aber Sie können Fotos machen. Weiter geht es zum Gapahuken Restaurant mit einem spektakulären Blick auf Russland. Hier erfahren Sie mehr über die russische Kultur und erhalten Verkostungen von Speisen aus Russland. Es ist auch möglich, russisches Kunsthandwerk zu kaufen. Von hier aus geht es weiter zur Bergbaustadt Bjørnevatn, wo Sie das Denkmal des kalten Bergarbeiters besuchen.

Zurück in Kirkenes werden Sie zu einem anderen Aussichtspunkt auf dem Prestefjellet (Berg) für einen Überblick über Kirkenes gebracht, bevor Sie wieder zum Schiff zurückkehren.

 

 

Dauer: 3 Stunden

Termine: 01.01.- 31.12.

Preis: € 127,-