10C Besuch bei den Lachsen

Norwegen gehört weltweit zu den größten Exporteure für Fisch und Meeresfrüchten. Täglich genießen 37 Mio. Menschen weltweit Fisch und Meeresfrüchte aus Norwegen. Das kalte, klare Wasser an der Küste Norwegens bietet optimale Bedingungen für eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Aquakultur. Der Ausflug beginnt mit einer kurzen Busfahrt durch die Küstenstadt Brønnøysund bevor Sie die imposante Brücke der Stadt überqueren und weiterfahren zum „Zentrum für norwegische Aquakultur“ in Toft. Hier erfahren Sie mehr über moderne Aquakultur und die natürliche Umgebung der Aquakulturanlage. Sie lernen, wie sich Fische entwickeln und welche Technologien für die Fischzucht vom Ei bis zum ausgewachsenen Exemplar notwendig sind. Im Aquakultur-Zentrum ist eine Farm zur Anschauung nachgebaut, so dass Sie sehen können, wie Lachse und Kabeljaue hier leben. Sie können sogar an der Fischfütterung teilnehmen. Im interaktiven Teil des Zentrums können Sie eine Unterwasserkamera ausprobieren und frischen Lachs kosten.

 

 

Dauer: 2 Std. 30 Min. 

Termine: 01.04.- 31.10.

Preis: € 122,-