Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

1. Tag: Willkommen in ihrem Zuhause der nächsten zwölf Tage!

Bergen

Bereits die Anreise zu Ihrem Hurtigrutenschiff ist so vielseitig wie die Reise selbst. Egal, ob Sie ab Kiel per Fähre über Oslo und mit der Bergenbahn anreisen oder doch lieber den kürzeren Weg per Flug wählen, Sie landen alle in der wunderschönen Stadt Bergen. Weiterhin bleibt es Ihnen freigestellt, ob Sie lieber direkt zum Schiff möchten oder ob Sie sich bereits vor Beginn der Seereise Ihren Ausgangsort näher ansehen möchten. Da Ihr Hurtigrutenschiff erst abends (von November – Mai um 22:30 Uhr und von Juni – Oktober um 20.00 Uhr) den Hafen verlässt, bleibt Ihnen auch ohne Zusatznacht noch einige Zeit, Bergen zu erkunden. Empfehlenswert ist dennoch mindestens eine Übernachtung vor oder nach der Reise, es würde einem sonst ein wahres Juwel auf ihrer Postschiffreise fehlen! Sanfte Hänge, historische Lagerhäuser aus jahrhundertealtem Holz und ein konkurrenzloser Blick auf einen malerischen Schärengarten machen Lust auf viel mehr Norwegen. Und das bekommen Sie ohne Zweifel in den nächsten Tagen geboten. Schöner kann die schönste Seereise der Welt kaum beginnen. Wer sich gleich zwei oder mehr Tage Zeit nimmt, hat die Chance, das Vor- oder Nachprogramm ab Bergen zu erleben.

Mit der Einschiffung am Nachmittag lernen Sie nicht nur Ihr neues Zuhause für die nächsten zwölf Tage, sondern auch Ihre Mitreisenden kennen, mit denen Sie bestimmt eines gemein haben: den Wunsch nach Entspannung an frischer Luft und nach sagenhafter Natur auf einer ganz besonderen Reise. Während Ihres ersten Abendessens an Bord knüpfen Sie vielleicht schon erste Kontakte während draußen das Panorama von Bergen langsam am Horizont verschwindet.

 

 

Sehenswürdigkeiten: UNESCO-Weltkulturerbe Bryggen, Fløibanen (Bergbahn auf den Fløyen), Stabkirche Fantoft, Fischmarkt, Troldhaugen (Haus des Komponisten Edvard Grieg)

 

Angebot anfordern Katalog anschauen

Hurtigruten - Was passiert wann?