Gruppenreise Expedition Diskobucht – Im Herzen Grönlands (Route A) - MS Fridtjof Nansen -

Gruppenreise Expedition Diskobucht – Im Herzen Grönlands (Route A) - MS Fridtjof Nansen

Bunte Häuser in Grönland
Hilde Foss

Bunte Häuser in Grönland

Faszinierende Naturgewalten aus Feuer und Eis

Erkunden Sie Island, das Land aus Feuer und Eis, endecken Sie ein lebendiges Reykjavik, bevor Sie Kurs auf Grönland nehmen. Auf Ihrer Expeditions-Seereise sehen Sie seltene Naturschönheiten im Land der Inuit. 

Ihr Polarexperte auf dieser Reise: Ein deutschsprachiger Experte begrüßt Sie bereits am Flughafen und wird Sie mit der Reisegruppe bekannt machen. Gemeinsam erleben Sie die Westküste Grönlands und er ist während der gesamten Expeditionsreise Ihr kompetenter Ansprechpartner.

500 € Bordguthaben für Sie - Expeditions-Seereisen

Sichern Sie sich jetzt 500 € Bordguthaben pro Kabine bei Buchung bis 31.10.2020! Gültig für viele Expeditions-Seereisen in den Reisejahren 2021 und 2022.

Aktuelle Specials und Angebote

Gemäß unseres "Fair-Reisen" Mottos buchen wir für Sie immer alle aktuellen Angebote. Das gilt z. B. wenn für bestimmte Reisen Einzelkabinen-Specials o.ä. verfügbar sind. Kontaktieren Sie uns bei Fragen gerne auch telefonisch unter: 06403-97708-0

 

Weitere Hurtigruten-Expeditionsseereisen finden Sie HIER.

 

Island, Grönland

Gruppenreise Expedition Diskobucht – Im Herzen Grönlands (Route A) - MS Fridtjof Nansen

17-tägige Schiffsreise mit der MS Fridtjof Nansen

  • Ein erfahrener Reiseleiter steht Ihnen bereits ab dem Flugenhafen in Deutschland zur Seite und begleitet Sie während Ihrer gesamten Reise 
  • Schon inkl. eine Übernachtung mit Frühstück im Fósshotel Reykjavík
  • Endecken Sie beim Tagesausflug ''Der Goldene Kreis'' den Þingvellir Nationalpark, das Geothermalgebiet Haukadalur und den Wasserfall Gullfoss
  • Entdecken und erkunden Sie die Westküste Grönlands rund um die Diskobucht
  • Besuchen Sie den spektakulären Ilulissat-Eisfjord, eine UNESCO-Welterbestätte

inkl. Flug und Vollpension

ab 
€ 8.634,-
17 Tage
€ 500,-
Bordguthaben

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag. Deutschland/Flug nach Reykjavík

Ort: Deutschland/ Reykjavík

Zuganreise, am Flughafen Frankfurt heißt Sie Ihre Reiseleitung willkommen. Sie lernen Ihre Mitreisenden kennen und fliegen am frühen Vormittag gemeinsam nach Reykjavík. Bustransfer zum „Fósshotel“. Hier gibt Ihnen Ihr Reiseleiter Informationen zu Reykjavík und Sie beziehen Ihr Zimmer. Anschließend begleitet Sie ein lokaler Reiseleiter zu Ihrem Restaurant, in dem Sie zu Abend essen. Übernachtung im „Fósshotel“.

2. Tag: Den legendären „Golden Circle“ erkunden

Ort: Reykjavík

Nach dem Frühstück beginnt Ihr Ganztagesausflug. Sie erkunden den legendären „Golden Circle“. Die Tour führt Sie zum wunderschönen Thingvellir-Nationalpark, einer bedeutenden Stätte des geologischen und historischen Erbes Islands. Nach einem Spaziergang in Thingvellir geht es weiter durch die Heidelandschaft Lyngdalsheiði in die fruchtbare Ebene des Südens: zum schönsten Wasserfall des Landes, Gullfoss. Ganz in der Nähe halten Sie in einem Geothermalgebiet am Strokkur-Geysir, aus dem im Abstand von wenigen Minuten Wasserfontänen schießen. Mittagessen in einem Restaurant in der Nähe. Die letzte Station heute ist auch die entspannendste: Secret Lagoon. Die natürliche Umgebung des Pools und der aufsteigende Dampf verleihen dem Ort eine magische Atmosphäre. Unabhängig vom Wetter ist dies der perfekte Ort, um sich zu erholen und die Natur Islands von ihrer besten Seite zu genießen. Die Tour endet am Pier zur Einschiffung auf MS Fridtjof Nansen. Bitte beachten Sie, dass die Reihenfolge der besuchten Sehenswürdigkeiten variieren kann. Denken Sie daran, Badekleidung mitzubringen.

3. - 4. Tag: Durch die Dänemarkstraße

Ort: Auf See

Sie lassen Island hinter sich und fahren den Wasserweg, den die Wikinger bereits vor mehr als tausend Jahren nutzten, um nach Grönland zu gelangen. Genießen Sie Einführungsvorträge über die Geschichte und Geologie der Orte, die vor uns liegen.

5. Tag: Grönland wie aus dem Bilderbuch

Ort: Qaqortoq

Besuchen Sie das malerische Qaqortoq. Viele halten Qaqortoq aufgrund seiner bunten Häuser und seiner beeindruckenden Naturkulisse für die schönste Stadt Grönlands. Die Stadt lässt sich leicht zu Fuß erkunden.

Ausflug inklusive Qaqortoq - Wanderung am Großen See: Qaqortoq erhebt sich recht steil über das umliegende Fjordsystem und lässt sich am besten zu Fuß entdecken, was im Übrigen einiges über seine geringe Größe aussagt

6.Tag: Fahrt in den Kvanefjord

Ort: Kvanefjord

Sie fahren tief in den Kvanefjord hinein. Dabei hält Ihr erfahrener Kapitän Ausschau nach guten Anlegeplätzen, als Ausgangspunkt für Wanderungen und Kajaktouren.

7. Tag: Das Venedig von Grönland

Ort: Maniitsoq

Das 1755 gegründete Maniitsoq gilt als „Venedig Grönlands“. Es befindet sich auf einer Inselgruppe, die von Kanälen durchzogen ist. Das örtliche Museum gibt Einblicke in die reichhaltige Geschichte und Kultur der Stadt.

8. Tag: "Wo es Fuchshöhlen gibt"

Ort: Sisimiut

Die zweitgrößte Stadt Grönlands liegt nördlich des Polarkreises. Hier gibt es viele Möglichkeiten für spannende Aktivitäten und Ausflüge.

Ausflug inklusive Sisimiut – Kajak-Demo und Museumsbesuch: Sisimiut ist mit rund 5.500 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Grönlands. Das ist fast viermal kleiner als die Hauptstadt Nuuk.

9. Tag: Eisfjord – UNESCO-Weltkulturerbe

Ort: Ilulissat

Ilulissat liegt in der atemberaubenden Landschaftskulisse des zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Ilulissat-Eisfjords. In seiner Mündung tun sich gigantische Eisberge auf, die auf Grund gelaufen sind. Lassen Sie sich hier, bei einem Ihrer zahlreichen Ausflüge, in Staunen versetzen.

Ausflug inklusive Ilulissat - Spaziergang zum Eisfjord: Können Sie das Knacken des Eises am Horizont hören?

10. Tag: Erkundungstag Vaigat Sound

Ort: Vaigat Sound

Begleiten Sie unser Expeditionsteam auf einer der vielen Anlandungen – wir befinden uns in arktischer Landschaft am nördlichsten Punkt unserer Reise.

11. Tag: Erkundungstag Evighed Fjord

Ort: Evighed Fjord

Der heutige Erkundungstag führt Sie durch den sich stark windenden Evighed Fjord, mit beeindruckenden Bergen mit bis zu 2.000 Metern Höhe. Die Wetterbedingungen bestimmen das endgültige Programm und das Spektrum der Aktivitäten.

12. Tag: Die pulsierende Haupstadt von Grönland

Ort: Nuuk 

Schlendern Sie durch die Straßen – Grönlands moderne Hauptstadt liegt an der Mündung eines der spektakulärsten Fjordsysteme der Welt.

Ausflug inklusive Nuuk - Museumsbesuch mit Shuttle: Besuchen Sie das Nationalmuseum von Grönland

13. Tag: Moschusochsen und eine nordische Siedlung

Ort: Ivittuut

Die verlassene Stadt Ivittuut ist heute eine bevorzugte Stätte von Moschusochsen. Archäologen gehen davon aus, daß diese Siedlung die zuletzt gegründete in Grönland war, die auch als erste wieder aufgegeben wurde. Vor mehr als tausend Jahren besiedelten Wikinger das Gebiet, hinterließen aber keinerlei Aufzeichnungen dazu.

14. Tag: Prins Christian Sund

Ort: Prins Christian Sund

Staunen Sie über die riesigen Berge, die sich über dem Meer erheben sowie über die massiven Gletscher, die Eisberge in allen Formen, Größen und Farbtönen ins Meer kalben. Der Prins Christian Sund trennt Grönlands Festland von Sammisoq, einer Insel am Kap Farvel. Wenn die Bedingungen es erlauben, fahren Sie durch diesen engen Kanal und genießen die faszinierende Naturkulisse.

15. - 16. Tag: Auf dem Weg zurück nach Island

Ort: Auf See

Sie verabschieden sich von Grönland und lassen die Erlebnisse Revue passieren, während Sie über die Dänemarkstraße zurück nach Island fahren.

17. Tag: Islands stilvolle Hauptstadt

Ort: Reykjavík/Rückflug nach Deutschland

Ausschiffung nach dem Frühstück und Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Frankfurt. Hier verabschiedet Sie Ihr Reiseleiter und Sie reisen per Zubringerflug oder Rail & Fly zu Ihrem Wunschort.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 17 Tage
  • Reisetermine: 
    23.06. - 09.07.2021
    23.07. - 08.08.2021

  • Reiseveranstalter: Hurtigruten GmbH / Hamburg
Strokkur Geysir
Alamy

Strokkur Geysir

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • alle Mahlzeiten an Bord inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser in allen Restaurants)
  • Wasser, Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Anlandungen mit Landungsbooten und ein umfangreiches Programm an Aktivitäten an Bord und an Land
  • erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • wind- und regenabweisende Expeditionsjacke
  • Verleih von Gummistiefeln und Trekkingstöcken
  • Ihre deutschsprachige Reiseleitung* ab/bis Frankfurt: Stefan Kennel oder Adi Blachut
  • gemeinsamer Flug von Frankfurt nach Anchorage und zurück von Vancouver in der Economy-Class
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Hurtigruten Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • 1x Ü/F im „Fósshotel“ in Reykjavík
  • Tagesausflug „Golden Circle“ inkl. Mittagessen
  • Abendessen in Reykjavík (Getränke nicht inklusive)
  • Transfers in Reykjavík.
  • 17-Tage-Expeditionsreise ab/bis Deutschland
  • Die erfahrenen Reiseleiter Stefan Kennel (Termin 23.06.2021) oder Adi Blachut (Termin 23.07.2021) begleitet Sie während der gesamten Reise
  • Gemeinsame Abreise von Frankfurt
  • Eine Übernachtung inkl. Frühstück im „Fósshotel“ Reykjavík
  • Abendessen in Reykjavík
  • Vorprogramm auf Island: Tagesausflug „Golden Circle“ inkl. Mittagessen
  • Anlandungen in Landungsbooten
  • Sehen Sie Lava-Felder, Geysire und Wasserfälle
  • Riesige Eisberge und Höhepunkte wie die Diskobucht unter der Mitternachtssonne
  • an jedem Anlandungstag auf Grönland (sofern keine Aktivität genannt ist) eine Erkundungsfahrt im Landungsboot, eine Wanderung oder eine Anlandung mit dem Expeditionsteam. Die Aktivität wird an Bord bekannt gegeben.
Vogelbeobachtung in Saqqaq
Andreas Kalvig Anderson

Vogelbeobachtung in Saqqaq

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Reiseversicherung
  • Gepäckträger-Service
  • Optionale Ausflüge an Land mit unseren Partnerunternehmen
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam
  • Optionale Anwendungen im Wellness- und Spa-Bereich

Wichtige Informationen

  • alle geplanten Anlandungen sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • Änderungen vorbehalten
  • Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie Hurtigruten bei Rückfragen
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
  • Lesen Sie alle Einreisebestimmungen für Ihre Reise
  • Keine Trinkgelder

Seite drucken