Norwegen & Spitzbergen - Auf der Route der Polarpioniere - MS Spitsbergen -

Norwegen & Spitzbergen - Auf der Route der Polarpioniere - MS Spitsbergen

Eisbär auf dem Svalbard-Archipel
shutterstock/ Chase Dekker

Eisbär auf dem Svalbard-Archipel

Eine Reise voller Geschichte

Diese Expeditions-Seereise führt Sie in eine unglaubliche Tierwelt, und beeindruckende Landschaften. Kurz: ein großes Abenteuer. Seit 1896 wird Spitzbergen erkundet und jetzt sind Sie an der Reihe, das schöne Spitzbergen näher kennenzulernen! Halten Sie Ausschau nach dem mächtigen Eisbären auf Bjørnøya und bewundern Sie das Nordkap, bevor Sie zu Ihrem endgültigen Ziel - Tromsø - fahren. Inklusive An- und Abreise aus Deutschland und Hotelübernachtung in Longyearbyen.

Einzelkabinen-Special

Bis zum 31.05.2020 zahlen Alleinreisende für diese Seereise am 25.08.2020 keinen Einzelkabinen-Zuschlag. Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und nur für Neubuchungen, nicht gültig für Suiten. Angebot gilt nur für die Seestrecke. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Kombinierbar mit dem 5% Wiederholer-Bonus und dem Premierenangebot inklusive Flug. Limitiertes Kontingent.

Aktuelle Specials und Angebote

Gemäß unseres "Fair-Reisen" Mottos buchen wir für Sie immer alle aktuellen Angebote. Das gilt z. B. wenn für bestimmte Reisen Einzelkabinen-Specials o.ä. verfügbar sind. Unsere Hurtigruten-Expertinnen freuen sich auf Ihren Anruf: +49 (0)6403/97708-0.
 

Weitere Hurtigruten-Expeditionsseereisen finden Sie HIER.

Norwegen

Norwegen & Spitzbergen - Auf der Route der Polarpioniere - MS Spitsbergen

12-tägige Expeditionsseereise mit der MS Spitsbergen

  • Inklusive An- und Abreise aus Deutschland
  • Fahren Sie auf Hurtigrutens historischer Pionierroute von 1896
  • Wandern Sie zum Nordkap, so wie die ersten Entdecker und halten Sie Ausschau nach Eisbären und der Tierwelt rund um Bjørnøya
  • Erkunden Sie das liebenswerte und historische Tromsø

inkl. Flug und Vollpension

ab 
€ 5.991,-
12 Tage
Einzelkabinen
special

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen auf 78º N

Ort: Deutschland / Longyearbyen - Flug & Übernachtung - Hotel

Ihr Flug bringt Sie von Deutschland über Oslo nach Spitzbergen. Bei Ihrer Ankunft in Longyearbyen entdecken Sie eine ganz andere Welt: eine bunte Stadt am Rande der arktischen Wildnis. Genießen Sie das Museum und wählen Sie zwischen mehreren Bars und Restaurants.

Transfer zu Ihrem Hotel und Übernachtung.

2. Tag: Die norwegische Festung in der Hocharktis

Ort:  Longyearbyen - Einschiffung

Nach einer Übernachtung in einem Hotel machen Sie nach dem Mittagessen einen Ausflug, um Longyearbyen kennenzulernen. Schon immer ein besonderes Ziel für Abenteuerreisende auf der ganzen Welt. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre dieses farbenfrohen Außenpostens, bevor Sie an Bord Ihres Schiffes MS Spitsbergen gehen.

3.- 7. Tag: Entdecken Sie atemberaubende Fjorde und eine faszinierende Geschichte

Ort: Nordwest-Spitsbergen Nationalpark

Die nordwestliche Ecke ist übersät mit Inseln, Fjorden und Stränden. Pionierforscher und zähe Walfänger waren die ersten, die sich hier niederließen.

Sie werden an Land gehen, um Walfängersiedlungen zu erkunden, oder den Kongsfjord besuchen, der als eines der schönsten Fjordgebiete auf Spitzbergen gilt. Erleben Sie mächtige Gletscher und Eisberge die ins Meer kalben. Die ehemalige Bergbaugemeinde Ny-Ålesund ist ein weiteres mögliches Ziel. Heute beherbergt der Ort ein internationales Forschungszentrum und einen malerischen Mix aus Alt- und Neubauten.

In den Gebieten Magdalenefjord und Gravneset haben Sie vielleicht die Möglichkeit zu schwimmen und ein seltenes arktisches Schwimmzeugnis zu erwerben. Es wird spannende Anlandungen und optionale Möglichkeiten zum Kajak fahren geben.

8.- 9. Tag: Richtung Süden

Ort: Bellsund & Süd-Spitzbergen Nationalpark

Sie fahren nach Süden zum Bellsundgebiet, gefolgt vom Hornsund mit seiner wunderschönen abwechslungsreichen Landschaft und Geologie. An klaren Tagen können Sie sogar den erstaunlichen Hornsundtind auf 1.431 m ü.n.N. sehen. Dieses Gebiet war bis 1973 bei Eisbärenjägern beliebt. Der alte Hurtigruten Dampfer D/S Lyngen hat in der Vergangenheit hier Halt gemacht, um die Trapper in der Gegend zu versorgen. Vielleicht haben Sie hier die Gelegenheit auch einen Eisbären zu sehen!

10. Tag: Seevögel und Bäreninsel

Ort: Hornvika, Skarsvåg, Gjesvær

Diese abgelegene Insel soll die größte Konzentration an Seevögeln in der nördlichen Hemisphäre sowie eine starke Population an Eisbären haben. Im Norden der Insel liefert die Wetterstation Bjørnøya wichtige Daten für Wissenschaftler. Die Wind- und Wetterbedingungen werden entscheiden, was Sie bei Ihrem Besuch machen können.

11. Tag: Nordkap und Vogelklippe

Ort: Honningsvåg - Ganzer Tag

Am frühen Morgen fahren Sie am Nordkap vorbei. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, eine steile Wanderung zum Kap Hornvika zu unternehmen oder das Kap mit dem Bus von Skarsvåg aus zu besuchen. Das Schiff fährt weiter nach Gjesvær, wo die Ausflugsteilnehmer wieder an Bord kommen. Im Anschluss geht es vorbei an Gjesværstappan, einer Vogelklippe, die eine der größten Seevogelkolonien Norwegens beherbergt.

12. Tag: Das Tor zur Arktis

Ort: Tromsø / Deutschland - Ausschiffung & Flug

Ihre Expeditions-Seereise endet im bunten Tromsø, das auch als Tor zur Arktis bezeichnet wird. Früher war die Stadt voller Ausrüster, Jäger und Träumer, die ihre Lieben hier zurückließen, um ihr Glück im hohen Norden zu suchen. Auch heute ist noch vieles von diesem Pioniergeist erhalten geblieben. Nach der Ausschiffung geht der Transfer zum Flughafen und Sie reisen zurück nach Deutschland. 

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 12 Tage
  • Reisetermin 2020:
    25.08.- 05.09.2020

  • Reiseveranstalter: Hurtigruten GmbH/ Hamburg
Eisberg vor Spitzbergen
shutterstock/ Netta Arobas

Eisberg vor Spitzbergen

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Hurtigruten Expeditions-Sereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord 
  • Flug von Deutschland nach Longyearbyen und zurück
  • 1 Ü/F in Longyearbyen inklusive Frühstück und Mittagessen vor der Reise
  • Transfers in Longyearbyen inklusive Ausflug vor der Reise
  • Ein umfangreiches Programm an Aktivitäten, die im Preis inbegriffen sind, darunter Erkundungstouren an Land mit dem Expeditionsteam
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam – ein internationales Team hochqualifizierter Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen mit profunden Kentnissen über die Regionen, die Sie bereisen
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten
  • Ausführliche Vorträge zu Wissenschaft, Biologie, Geographie, Geologie oder Kultur, die Themen der Reise aufgreifen und das Wissen über die jeweiligen Reiseziele vertiefen 
  • Einführung in die Grundlagen der Fotografie – Kameraeinstellungen, Tipps & Tricks sowie Wissenswertes zu Foto- und Filmmaterial
  • Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltungen sowie tägliche Treffen mit dem Expeditionsteam, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  • Alle Mahlzeiten inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Soft Drinks und Mineralwasser in allen Restaurants)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Snacks frühmorgens und nachmittags, zusätzlich zur Vollpension
  • Kosentloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass Sie in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Trinkgelder
Longyearbyen unter der Mitternachtssonne
shutterstock/ Kylie Nicholson

Longyearbyen unter der Mitternachtssonne

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Optionale Landausflüge mit lokalen Partnern
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit Ihrem Expeditionsteam. Z. B. Kajakfahren, Zelten, Gletscherwanderungen, ausgedehnte Wanderungen (abhängig von Wetter- und Sicherheitsbedingungen)
  • Optionales Expeditionsfotografie-Programm in kleiner Gruppe mit einem Expeditionsfotografen

Wichtige Informationen

  • Auf allen Expedition geben die Elemente den Ton an. Wetter, Eis- und Seebedingungen bestimmen am Ende den Ablauf. Sicherheit und unvergleichliche Erlebnisse für die Gäste stehen immer an erster Stelle. Sämtliche Reiserouten werden kontinuierlich ausgewertet und bei Bedarf den Bedingungen angepasst.

Seite drucken