Expedition Diskobucht im Herzen Grönlands (Route B) - MS Fridtjof Nansen -

Expedition Diskobucht im Herzen Grönlands (Route B) - MS Fridtjof Nansen

Treibendes Eis
shutterstock/Oleksandr Umanskyi

Treibendes Eis

Vielfalt im hohen Norden

Entdecken Sie die malerische Landschaft und die vielen farbenfrohen Siedlungen entlang der Westküste Grönlands. Erleben Sie die Gastfreundschaft der Menschen und erfahren mehr über ihre Kultur und Traditionen. Die Diskobucht ist bekannt für ihre beeindruckenden Gletscher und mächtigen Eisberge.

500 € Bordguthaben für Sie - Expeditions-Seereisen

Sichern Sie sich jetzt 500 € Bordguthaben pro Kabine bei Buchung bis 31.10.2020! Gültig für viele Expeditions-Seereisen in den Reisejahren 2021 und 2022.

Aktuelle Specials und Angebote

Gemäß unseres "Fair-Reisen" Mottos buchen wir für Sie immer alle aktuellen Angebote. Das gilt z. B. wenn für bestimmte Reisen Einzelkabinen-Specials o.ä. verfügbar sind. Unsere Hurtigruten-Expertinnen freuen sich auf Ihren Anruf: +49 (0)6403/97708-0.

 

Weitere Hurtigruten-Expeditionsseereisen finden Sie HIER.

Aleuten,Bären und die Inside-Passage

Grönland

Expedition Diskobucht im Herzen Grönlands (Route B) - MS Fridtjof Nansen

Das macht die Reise so besonders:

  • Entdecken und erkunden Sie die Westküste Grönlands rund um die Diskobucht
  • Erleben Sie die beeindruckenden Landschaften aus Eisbergen und Gletschern
  • Treffen Sie die gastfreundlichen Einheimischen und erfahren Sie mehr über die Kultur der Inuit
  • Besuchen Sie den spektakulären Ilulissat-Eisfjord, eine UNESCO-Welterbestätte

inkl. Flug & Vollpension

ab 
€ 7.356,-
14 Tage
€ 500,-
Bordguthaben

Reise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag: Hauptstadt von Island

Ort: Reykjavík

Flug von Deutschland nach Reykjavik, die nördlichste Hauptstadt der Welt. Norwegische Siedler benannten den Ort Reykjavik (es bedeutet soviel wie 'Rauchbucht') nach den aufsteigenden Dampfwolken der heißen Quellen der Region. Es lohnt sich, ein Vorprogramm zu buchen, um die Geyire, Berge, Gletscher und geothermischen Bäder in der Umgebung zu erkunden, bevor Sie an Bord von MS Fridtjof Nansen gehen.

2.-3. Tag: Überquerung der Dänemarkstraße

Ort: Auf See

Sie lassen Island hinter sich und fahren quer über die Irmingersee. Diesen Wasserweg nutzten bereits die Wikinger vor mehr als 1.000 Jahren, um von Island nach Grönland zu gelangen.
Tauchen Sie durch die Einführungsvorträge ein in die lokale Geschichte und biologischen Bedingungen dieser Region und lernen Sie Hurtigrutens innovatives Expeditionsschiff kennen.

4. Tag: Ein enger Kanal mit spektakulärer Kulisse

Ort: Prins Christian Sund

Der langgestreckte Fjord ist von Bergen umgeben, die sich bis zu 2.220 Meter erheben. Viele Gletscher ragen bis ins Meer hinein, wo sie Eisberge in allen Formen, Größen und Farbtönen kalben. Sollte die Durchfahrt von Eis blockiert sein, nehmen Sie den Weg rund um Nunap Isua (Cape Farewell).

5. Tag: Grönland wie aus dem Bilderbuch

Ort: Qaqortoq

Viele halten Qaqortoq aufgrund seiner bunten Häuser und seiner fotogenen Naturkulisse für die schönste Stadt Grönlands. Qaqortoq ist mit rund 3.000 Einwohnern die größte Stadt Südgrönlands und lässt sich leicht zu Fuß erkunden. Oder Sie nehmen an einem unserer Ausflüge teil, um noch mehr Einblicke in die lokale Kultur zu erhalten. 

Ausflug inklusive: Qaqortoq - Wanderung am Großen See:  Qaqortoq erhebt sich recht steil über das umliegende Fjordsystem und lässt sich am besten zu Fuß entdecken, was im Übrigen einiges über seine geringe Größe aussagt  

6. Tag: Eine vergessene Wikingersiedlung

Ort: Ivittuut

Archäologen zufolge haben sich die Wikinger vor mehr als tausend Jahren in diesem Gebiet niedergelassen, wurden jedoch nicht sesshaft. Ivittuut ist vermutlich die zuletzt gegründete nordische Siedlung Grönlands, die auch als erste wieder aufgegeben wurde. Die einzigen Bewohner, die heute hier auftauchen sind wandernde Moschussochsen, die in den nahen Ebenen grasen.

7. Tag: Erkundungstag Kvanefjord

Ort: Kvanefjord

Sie erkunden die wunderschöne Region des Kvanefjord bei Paamiut und fahren tief in den Fjord hinein. Die heutigen Aktivitäten richten sich ganz nach den Wetter- und Eisbedingungen, die der erfahrene Kapitän stets berücksichtigt. Vielleicht gehen Sie für eine Wanderung an Land oder machen eine Kajaktour.

8. Tag: Grönlands Hauptstadt

Ort: Nuuk

Nuuk liegt an der Mündung eines der spektakulärsten Fjordsysteme der Welt. Die Hauptstadt vereint alte und neue Traditionen: von historischen Gebäuden in “Kolonihavnen” bis hin zum modernen “Centre for Greenland Self Rule”. Ein weiterer Höhepunkt ist das Nationalmuseum, das u.a. die Mumien von Qilakitsoq beherbergt.

Ausflug inklusive: Nuuk - Museumsbesuch mit Shuttle

9. Tag: Das Venedig von Grönland

Ort: Maniitsoq

Maniitsoq wurde 1755 gegründet und bedeutet soviel wie “unebener Ort”, was sich auf die felsigen Hügel und Berge bezieht, die das Stadtbild prägen. Maniitsoq ist aber auch als das ”Venedig von Grönland” bekannt, da es sich in einem Archipel befindet, der von natürlichen Kanälen durchzogen ist. Das örtliche Museum gibt Einblick in die reichhaltige Geschichte und Kultur der Stadt. 

10. Tag: “Die bei den Fuchshöhlen leben”

Ort: Sisimiut

Sisimiut ist die zweitgrößte Stadt Grönlands und liegt ca. 40 Kilometer nördlich des Polarkreises. Die moderne Siedlung blickt auf eine 4.500-jährige Geschichte zurück. Ihr Name bedeutet soviel wie „Menschen, die an einem Ort leben, an dem es Fuchshöhlen gibt“. Wählen Sie aus einer Vielzahl an optionalen Ausflügen, um die Gegend näher zu erkunden.

Ausflug inklusive: Sisimiut – Kajak-Demo und Museumsbesuch: Sisimiut ist mit rund 5.500 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Grönlands. Das ist fast viermal kleiner als die Hauptstadt Nuuk.

11. Tag: Die Geburt eines Eisbergs

Ort: Ilulissat

Die kleine Stadt liegt in der überwältigenden Landschaft des zum UNESCO-Welterbe zählenden Ilulissat-Eisfjords. An der Mündung sieht man gigantische Eisberge, die vom Jakobshavn Gletscher stammen, einem der aktivsten Gletscher der Welt. Begleiten Sie uns auf einen der vielen optionalen Ausflüge hier.

Ausflug inklusive: Ilulissat - Spaziergang zum EisfjordKönnen Sie das Knacken des Eises am Horizont hören?

12. Tag: Erkundungstag am Polarkreis

Ort: Rund um den Polarkreis

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Polarkreises. Je nach Wetterbedingungen werden der Kapitän und das Expeditionsteam die möglichen Aktivitäten festlegen. Vielleicht erkunden Sie eine Siedlung in der Nähe, machen eine Wanderung oder eine Bootstour. Für was auch immer Sie sich entscheiden, es wird ein unvergesslicher Teil Ihres Abenteuers werden.

13. Tag: Erleben Sie den grönländischen Eisschild aus der Nähe

Ort: Kangerlussuaq

Auf dem Rückweg nach Kangerlussuaq machen Sie einen Ausflug zum Reindeer Glacier am grönländischen Eisschild, der sich 2.400 Meter nach Norden erstreckt und eine Höhe bis zu 3.200 Metern erreicht. Genießen Sie zum Abschied ein Barbecue an Bord von MS Fridtjof Nansen, bevor Sie zum Flughafen für Ihren Flug nach Kopenhagen gebracht werden.

14. Tag: Die Hauptstadt Dänemarks

Ort: Kopenhagen/Deutschland

Sie erreichen die dänische Hauptstadt in den frühen Morgenstunden. Weiterflug nach Deutschland.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 14 Tage
  • Reisetermin:
    08.08. - 21.08.2021

  • Reiseveranstalter: Hurtigruten GmbH / Hamburg
Nuuk Hauptstadt Grönlands
Hurtigruten Website

Nuuk Hauptstadt Grönlands

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Flug von Deutschland nach Reykjavik und zurück von von Kangerlussuaq in der Economy-Class
  • Hurtigruten Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Transfer in Reykjavik vom Flughafen zum Schiff vor der Expeditionsreise und Transfer vom Schiff zum Flughafen in Kangerlussuaq nach der Expeditionsreise inklusive Ausflug zum Eisschild und Barbecue
  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) in den Restaurants Aune und Fredheim
  • À la carte Restaurant Lindstrøm für Suite-Gäste (für alle anderen Gäste gegen Aufpreis möglich)
  • Wasser, Kaffee und Tee ganztägigan Bord verfügbar
  • Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.
  • Wiederverwendbare Aluminium-Wasserflasche, die an Nachfüllstationen an Bord befüllt werden kann
  • Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet
  • Auswahl an im Preis inbegriffenen Erkundungstouren
  • Kostenlose wind- und regenabweisende Expeditionsjacke
  • Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen
  • Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen
  • Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten
  •  Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen
  • Nutzung von Whirlpools, Panorama-Sauna, Outdoor- und Indoor-Fitnessraum sowie des Outdoor Runningtracks
  • Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten
  • Begleitete Anlandungen mit Landungsbooten
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten
  • Vor den Anlandungen helfen Ihnen Expeditionsfotografen bei den Kameraeinstellungen
Malerisches Grönland
pixabay

Malerisches Grönland

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Reiseversicherung
  • Gepäckträger-Service
  • Optionale Ausflüge an Land mit unseren Partnerunternehmen
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam
  • Optionale Anwendungen im Wellness- und Spa-Bereich

Wichtige Informationen

  • Alle geplanten Aktivitäten sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  • Änderungen bei Ausflügen und Aktivitäten vorbehalten
  • Lesen Sie alle Einreisebestimmungen für Ihre Reise
  • Keine Trinkgelder
  • Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie Hurtigruten bei Rückfragen.

Seite drucken