Norwegen Auto Rundreise - Malerische Sonnenküste

Norwegen Auto Rundreise - Malerische Sonnenküste

Traumhafter Sandstrand
Shutterstock / Aleksandra Suzi

Traumhafter Sandstrand

Vom Zauber der nordischen Riviera

Feinste Sandstrände, tiefblaues Wasser, Sonne satt: Nicht vom Mittelmeer ist hier die Rede, sondern von Norwegens Südküste! Das Königreich im hohen Norden überrascht mit Sommerfeeling und netten Fischerdörfern, eingebettet in eine liebliche Landschaft. Genießen Sie die sanfte Brise und den Duft von fangfrischem Seafood! So beschaulich es an der Küste zugeht, so dramatisch wird es im Landesinneren. Imposante Berggipfel türmen sich hier auf, rauschende Wasserfälle stürzen sich in die Tiefe. Nicht nur für Naturliebhaber ist diese Zwölf-Tage-Rundreise ein Feuerwerk der Sinne.

 

Glück kommt selten allein...

  • Landschaft zum Staunen: Faszinierende Kontraste zwischen hohen Bergketten, tief eingeschnittenen Fjorden und weißen Sandstränden
  • Entspannung und Ruhe: Umhüllt von grandioser Natur die Seele baumeln lassen
  • Erlebnis mit Erinnerungswert: Schleusennostalgie am Telemarkkanal

 

Weitere Norwegen-Reisen finden Sie HIER.

Norwegen

Norwegen Auto Rundreise - Malerische Sonnenküste

Das macht die Reise besonders:

  • Weiße Sandstrände und felsige Küsten in einer Reise
  • Fjell und Fjorde - Berge und Meer
  • Kulturstädte Oslo und Stavanger

inkl. vorgebuchte Unterkünfte

ab
€ 993,-
12 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

Glücksgefühle unter der Sonne Norwegens

Mit einem Bilderbuch-Panorama empfängt Sie die norwegische Hauptstadt Oslo. Dichte Wälder breiten sich an den Berghängen aus, davor schmiegen sich die Häuser an das glitzernde Nass des Oslofjords. Je nach Ankunftszeit können Sie sich ein eigenes Bild vom Flair der sympathisch grünen Hafenmetropole machen. Dann brechen Sie Richtung Süden auf. Unterwegs lohnt ein Halt in Tønsberg, der ältesten Stadt Norwegens. Jede Gasse atmet hier Geschichte. Auf Schritt und Tritt begegnen Ihnen kostbare Zeugnisse aus der Ära der ruhmreichen Wikinger.

Schon die alten Seefahrer spürten: Norwegens Süden kann mit überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden am Tag glänzen. So frohlockt in Tønsberg ein weißer Badestrand zum Relaxen. Und vor der Küste recken sich unzählige Schären aus den Fluten. Der Telemarkkanal verbindet auf nahezu göttliche Art das Meer mit den Gebirgsmassiven Südnorwegens. Links und rechts des Kulturdenkmals entdecken Sie reizvolle See-Fluss-Landschaften, die zu kleinen Bootstouren einladen. Die hübschen Kanalmauern sind gut erhalten, die Schleusentechnik wird wie eh und je von Hand gesteuert.

Spätestens bei einer entspannten Küsten-Wanderung haben sich Ihre Alltagssorgen im strahlend blauen Meerwasser in Nichts aufgelöst. Malerische Fischerdörfer wie Kragerø lassen mediterranes Flair aufkommen. Nur ist die Stimmung hier ruhiger und verträumter. Im Hafen von Arendal steigt Ihnen der Geruch von Meeresgetier in die Nase, das man direkt vom Fischkutter ergattert. Wer den Tag lieber auf einem Ausflugsdampfer verbringen möchte, kann die wunderschöne Binnenwasserstraße Blindleia entlang schippern.

Entspannte Momente ganz im Süden

Keine Frage: An der Südküste präsentiert sich Norwegen von seiner Schokoladenseite. Deshalb verweilen Sie auch am vierten Reisetag in dieser sonnigen Kulisse, die aufgrund der einmaligen Lichtverhältnisse auch diverse Künstler faszinierte. In Mandal, der südlichsten Stadt des Landes, lohnt ein Besuch der hiesigen Museumsfabrik. Vom Aussichtspunkt Uranienborg genießen Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Stadt und die Küstenlandschaft. In der Ferne läutet das Blinken des Leuchtturms den Abend ein, im Örtchen Farsund betten Sie sich zur Nacht.

Auf Ihrer Weiterfahrt Richtung Stavanger passieren Sie bei Lindesnes den südlichsten Punkt des norwegischen Festlandes. Genau 2518 Kilometer trennen Sie bis zum Nordkap. Auch das älteste Leuchtfeuer des Landes weist seit Ewigkeiten von hier aus Schiffen den Weg. Kopfsteingepflasterte Gassen, die von schneeweißen Holzhäuschen gesäumt sind, sorgen in einem Ortsteil von Flekkefjord für pittoreske Ansichten. Öl, das „flüssige Gold“, hat die Stadt Stavanger reich und berühmt gemacht. Schlendern Sie durch die Altstadt und besichtigen Sie die ehrwürdige Domkirche, die von einer herrlichen Parkanlage umgarnt wird. Im quirligen Hafen ankern höchst fotogen luxuriöse Yachten neben historischen Segelbooten.

Die Fjordwelt Norwegens verströmt eine ganz besondere Magie. An Tag 6 steht ein Ausflug zum Lysefjord auf dem Programm. Entweder Sie erkunden die zauberhafte Gegend mit dem Auto oder Sie gehen in Stavanger kurzerhand an Bord. Die dreistündige Schiffstour ist bestens geeignet, so richtig die Seele baumeln zu lassen. Über dem stahlblauen Fjord-Wasser thront erhaben das berühmte Felsplateau Preikestolen. Um von hier aus die sagenhafte Aussicht genießen zu können, heißt es einen mittelschweren Anstieg zu absolvieren. Hin und weg werden Sie sein, wenn Sie oben sind!

Kraft tanken in unberührter Stille

Die innere Ruhe finden – die extrem dünn besiedelte und friedvolle Region Ryfylke ist genau der richtige Ort dafür. Einsame Seen, gemächlich dahin plätschernde Flüsse und romantische Weiher bestimmen das Bild. Seltene Tiere fühlen sich in zahlreichen Naturreservaten pudelwohl und lassen das Herz aller Naturfreunde vor Freude höherschlagen. Nehmen Sie sich Zeit für eine sinnliche Wandertour und berauschen Sie sich an der wohltuenden Stille, die wie eine Decke über dem Landstrich liegt…

Sie steuern Richtung Norden. Ein Zwischenstopp in Røldal ist nicht nur für Hobby-Historiker ein Leckerbissen. Seit über 700 Jahren erhebt sich hier die üppig verzierte Stabkirche in den tiefblauen Himmel. Nachdem Sie das Meisterwerk skandinavischer Holzbaukunst in Augenschein genommen haben, zieht die kontrastreiche Folgefonn-Halbinsel alle Register. Liebliche Täler, schroffe Felsplateaus, tosende Wasserfälle, kantige Gletscher: All diese Landschaften geben sich ihr Stelldichein. Im beschaulichen Ulvik können Sie die Eindrücke über Nacht verarbeiten.

Heute werden wieder mediterrane Gefühle in Ihnen wach. Denn Sie trauen Ihren Augen kaum: An den sonnenverwöhnten, fruchtbaren Hängen des malerischen Hardangerfjords gedeiht prächtiges Obst. Vielleicht kommen Sie bei einem Spaziergang entlang der Obstplantagen mit dem einen oder anderen Landwirt ins Gespräch. Auch spektakuläre Wasserfälle prägen die Region Hardanger. Allein im Husetal gibt es vier Prachtexemplare zu bewundern.

Tier-Beobachtungen in wilder Natur

Satte 182 Meter ergießen sich die Wassermassen des Vøringsfossen in die Tiefe. Für Augen und Ohren ist das Naturspektakel ein bleibendes Erlebnis. Nahezu mystisch wirkt die Landschaft, die den Wasserfall umgibt – Elfen und Trolle scheinen hinter jedem Felsvorsprung zu lauern. Ihre Weiterfahrt führt Sie mitten in den berühmten Hardangervidda-Nationalpark. Die weiteste Hochebene Europas breitet sich vor Ihnen aus. Sie ist Heimat der größten frei lebenden Rentierherde des Kontinents. Tanken Sie in dieser menschenleeren, kargen Kulisse neue Energie!

Der Ort Nesbyen markiert das „Herz von Hallingdal“. Dem Landstrich wohnt ein besonderer Zauber inne. Im Hallingdal-Museum können Sie sich von der Vergangenheit der Gegend ein anschauliches Bild machen. Im Naturpark Langedrag fühlen sich Tierfreunde wie im Paradies. Gehen Sie hier auf Pirsch nach Rentieren, Elchen, Luchsen und Wölfen! Nach diesen hautnahen Begegnungen mit den Symboltieren Norwegens durchfahren Sie die waldreiche Region Buskerud, um zurück nach Oslo zu gelangen. Legt die Sonne doch mal eine Pause ein, sorgen zig Museen für kurzweilige Stunden.

Der letzte Morgen bricht an. Bevor Sie sich Richtung Flughafen oder Fähranleger auf den Weg machen, bleibt vielleicht noch etwas Zeit. Ihre Lieben daheim freuen sich sicher über ein kleines Urlaubsandenken. Im schicken Osloer Einkaufsviertel Aker Brygge werden Sie garantiert fündig!

Sommerfrische an Norwegens Riviera

Sie träumen von einer Auszeit im Norden? Der Mix aus sanften Landschaften, maritimem Flair und spektakulären Bergmassiven macht Sie glücklich? Damit ist diese Norwegen-Reise Ihr Glücksrezept!

Sie wohnen in sorgsam ausgewählten Unterkünften und verbringen an den schönsten Flecken zwei Nächte. Unterwegs sind Sie mit dem eigenen Auto oder per Mietwagen. Bei der Buchung von Fähre bzw. Flug und Mietwagen helfen wir gern.

 

 Malerische Sonnenküste - 12Tage

1. Tag: Individuelle Anreise nach Oslo – Oslo – Tønsberg
            Übernachtung in Skien

2. Tag: Telemarkkanal
            Übernachtung in Skien

3. Tag:  Südküste mit Kragerø & Arendal oder Binnenwasserstraße Blindleia
            Übernachtung in Kristiansand

4. Tag: Südküste mit Mandal & Aussichtspunkt Uranienborg
            Übernachtung in Farsund

5. Tag: Lindesnes – Flekkefjord – Stavanger
             Übernachtung in Stavanger

6. Tag: Lysefjord – Preikestolen
            Übernachtung in Stavanger

7. Tag: Provinz Ryfylke
            Übernachtung in Sand

8. Tag: Røldal – Folgefonn-Halbinsel – Ulvik
            Übernachtung in Ulvik

9. Tag: Region Hardanger mit Hardangerfjord
              Übernachtung in Ulvik

10. Tag: Wasserfall Vøringsfossen – Nationalpark Hardangervidda
              Übernachtung in Ål

11. Tag: Nesbyen – Naturpark Langedrag – Oslo
              Übernachtung in Oslo

12. Tag: Oslo – Individuelle Heimreise

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 12 Tage
  • Tägliche Anreise vom 01.05. bis 30.09.2019

Technisches Wunderwerk Telemarkkanal
Shutterstock / Dmitry Naumov

Technisches Wunderwerk Telemarkkanal

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 11 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie in Zimmern mit privatem Bad/Dusche und WC
  • 11x Frühstück
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Reiseatlas
Gamle Stavanger
Shutterstock / saiko3p

Gamle Stavanger

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Falls Sie mit dem Flugzeug anreisen wollen, helfen wir Ihnen gern bei der Buchung von Linienflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz zu tagesaktuellen Preisen.
  • Gerne organisieren wir einen Mietwagen für Sie, Kategorien wie unten aufgeführt.
  • Falls Sie mit dem eigenen Auto reisen sind wir Ihnen gern bei der Buchung der Fährüberfahrten behilflich.
  • Entspannte An- und Abreise: Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen ab € 75,- p.P. Infos hier!
  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.
  • Halbpension an fünf Abenden für € 169,- p.P. zubuchbar.

Mietwagen

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

Kategorie BB entspricht z.B. Seat Ibiza
Kategorie CB entspricht z.B. Ford Focus
Kategorie HG entspricht z.B. Audi A4 Kombi

Weitere Kategorien auf Anfrage.

Gern unterstützen wir Sie bei der zusätzlichen Buchung Ihres Mietwagens!


Seite drucken