Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Schottland Mietwagen Rundreise - Mythen, Geister und Legenden

ab € 1.097,-

Dunnottar Castle

Dunnottar Castle

Schottlands Geheimnissen auf der Spur

Um die tiefdunklen Seen, imposanten Schlösser und adligen Gutshäuser in der unendlichen Stille der schottischen Landschaft ranken sich unzählige Legenden. Auf Schritt und Tritt begegnen Ihnen auf dieser 11-tägigen Mietwagen-Rundreise spannende Geschichten rund um echte schottische Originale. Die Unberührtheit der Highlands wird Ihre Phantasie dabei ebenso beflügeln wie die Historie der altehrwürdigen Metropolen.

 

Glück kommt selten allein...

  • Vergangenheit trifft Gegenwart: Ihren Wegesrand säumen mystische Burgen, die Ihnen ihre Geschichte erzählen
  • Vielfältige Auswahl: B&B, Hotel oder Manor House, Sie wählen die Kategorie, wir buchen für Sie persönlich ausgesuchte Unterkünfte
  • Ankommen und auspacken: Wenige Ortswechsel machen Ihre Unterkünfte zum zweiten Zuhause


Reiseoptionen: Diese Reise ist buchbar mit 11 & 12 Tagen

11 Tage: Mythen, Geister und Legenden
12 Tage: Mythen, Geister und Legenden + 1 Tag bei Glasgow (Preis ab € 1.178,00)

 

Weitere Schottland-Reisen finden Sie HIER.

Schottland

Schottland Mietwagen Rundreise - Mythen, Geister und Legenden

Das macht diese Reise so besonders:

  • Auf den Spuren schottischer Mythen und Legenden

  • Geheimnisvolle Ruinen und Schlösser erkunden

  • Ein landschaftlicher Reichtum aus Städten, Inseln und Lochs

inkl. Mietwagen und Unterkunft

ab € 1.097,- 11 & 12 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

Lebendige Kultur in Schottlands größter Stadt

Nach Ihrer Ankunft in Schottland freut sich Glasgow auf Ihren Besuch. Sie werden staunen, welch imposanten Wandel die ehemalige Industriestadt hin zur quirligen Kulturmetropole gemeistert hat. Spannende architektonische Kontraste und jede Menge Geschichte stecken hinter jeder Mauer. Im Mackintosh-Building auf der höchsten Erhebung der Stadt soll die Seele Glasgows zu Hause sein. Und in einer zur angesagten Kneipe umfunktionierten Kirche kommt auch der leibliche Genuss nicht zu kurz. Die Gastfreundschaft der Pub-erprobten Schotten ist legendär!

Mit Stirling Castle wartet ein echtes Wahrzeichen Schottlands darauf, von Ihnen erobert zu werden. In den letzten Jahrhunderten oft Schauplatz blutiger Kämpfe, quillt die Burg-Historie über vor mystischen Geschichten. Weiter Richtung Norden durch die wunderschöne Landschaft des Glen Coes erreichen Sie die Hafenstadt Fort William. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick zum Ben Nevis, dem mit 1344m höchsten Gipfel Großbritanniens.

Mystische Lochs und die frische Inselluft der Hebriden

Heute steht es Ihnen frei, ob Sie einen Ausflug zur Isle of Skye, der größten Vertreterin der Inselgruppe der Hebriden, unternehmen. Schon auf dem Weg dahin kommen Sie an unzähligen Seen vorbei, die sich tief in die Landschaft eingegraben haben und vor Legenden nur so übersprudeln. Eine spannende Geschichte rankt auch um Dunvegan Castle im Norden der Insel. Der McLeod-Clan beherrschte Jahrhunderte lang die sagenumwobene Burg. Zurück auf dem Festland steuern Sie geradewegs auf ein mystisches Wahrzeichen des Landes zu. Spektakulär am Loch Duich gelegen, strotzt das Eilean Donan Castle nur so vor Legenden, die sich rund um die markante Anlage abgespielt haben sollen. Und der Spuk ist noch nicht vorbei. Bei diesen Gedanken ist der Alltagsstress ganz schnell vergessen, oder? Einen wunderschönen entspannten Tag könnten Sie auch auf der Bahnfahrt mit dem Jacobite Steam Train haben. Durch die einzigartige Natur der westlichen Highlands schnauft der Zug in zwei Stunden bis in den westlichen Hafenort Mallaig, wo Sie das maritime Flair genießen und nach Wunsch frisches Seafood probieren können, bevor Sie wieder im gemütlichen Tempo die Rückfahrt antreten. 

Von Seeungeheuern und Meerjungfrauen

Reichlich Stoff für Mythen bietet die unendliche Weite der Highlands. Von Menschen nahezu unberührte Bergmassive und klare Seen prägen die wohl eindrucksvollste Landschaft Schottlands. Ein unbeschreibliches Freiheitsgefühl stellt sich bei Ihrer Fahrt entlang des Caledonian Channel ein, der West- und Ostküste miteinander verbindet. Hier erwartet auch die Legende aller Legenden Ihren Besuch: „Nessie“, das Ungeheuer von Loch Ness, hat den 38,5 km langen See zu einer Berühmtheit gemacht. In den dunklen Tiefen des Gewässers schlummern noch so manche Geheimnisse …

Nach einer Rundfahrt durch Inverness erreichen Sie Cromarty und können hier vielleicht das Geheimnis der Meerjungfrau lüften, die in dieser Gegend gelebt haben soll. Überaus lebendig zeigen sich hingegen die Delfine, denen Sie in aller Ruhe beim Wellenreiten zuschauen können. Weiter Richtung Norden gibt sich mit dem Dunrobin Castle eines der schönsten Schlösser Schottlands die Ehre – und wartet ebenfalls mit einer Legende auf. Hier soll sich im 17. Jahrhundert die unglücklich verliebte Tochter eines Schlossherrn in den Tod gestürzt haben, nachdem sie von ihm in einem der Türme eingesperrt worden war. Ihr Schrei, so sagt man, ist bis heute in der Turmkammer zu hören.

Prächtige Schlösser und eine ehrwürdige Hauptstadt

Nachdem Sie in Culloden den Schauplatz der überaus blutigen Schlacht von 1746 besichtigt haben, erwartet Sie in der Region Aberdeenshire eine schier unfassbare Zahl an majestätischen Schlössern. Und jedes birgt mindestens eine geheimnisvolle Geschichte in sich! Entlang des Castle-Trails können Sie die sagenumwobenen Bauten ganz bequem Stück für Stück für sich einnehmen. So macht bei Fraserburgh das Fyvie Castle mit seinen fünf hohen Türmen auf sich aufmerksam. Der Geist der „Green Lady“, einer früheren Bewohnerin, soll hier noch immer durch die prächtigen Räume wehen.

Auf dem Weg nach Edinburgh bietet sich ein Zwischenstopp am Glamis Castle, wo einst Königin Victoria ihre Kindheit verbrachte. Nicht verpassen sollten Sie auch einen Abstecher nach St. Andrews, Ort der ältesten Universität in Schottland. Der Blick aus einer kleinen Burg auf die tosende Nordsee ist einfach unbeschreiblich. Zeit zum Durchatmen!

Legendäre Höhepunkte bietet Edinburgh reichlich. Die Besichtigung der altehrwürdigen Hauptstadt ist Ihre letzte Reise-Etappe. Der Blick von der auf einem Felsen thronenden Burg bietet Gelegenheit, die klare schottische Luft ausgiebig zu genießen. Bei einer Führung durch die gespenstische Unterwelt kann man von Geistern gar nicht genug bekommen. Ein gemütlicher Abend in einem urigen Pub lässt jeden Augenblick Ihrer Tour noch einmal Revue passieren.

Erwecken Sie die schottischen Geister zum Leben!

Sie wollen den Geheimnissen Schottlands persönlich auf die Spur kommen und elf Tage lang eine echte Auszeit vom Alltag genießen? Wir beraten Sie gern!

Sie wohnen in von uns sorgfältig ausgesuchten Unterkünften. Mit nur wenigen Ortswechseln entfällt das tägliche Kofferpacken. Die Fahrzeit mit Ihrem Mietwagen beträgt maximal drei bis vier Stunden pro Tag. Genug Freiraum, Ihren sympathischsten Mythos zu entdecken!

 

 Mystisches Schottland - 11 Tage

1. Tag: Ankunft am Flughafen Edinburgh – Übernahme Mietwagen – Glasgow
Übernachtung bei Glasgow

2. Tag: Glasgow
Übernachtung bei Glasgow

3. Tag: Stirling Castle – Glen Coe – Fort William
Übernachtung bei Fort William

4. Tag: Ausflug Isle of Skye oder Bahnfahrt mit dem Jacobite Steam Train (optional)
Übernachtung bei Fort William

5. Tag: Loch Ness
Übernachtung bei Inverness/Nairn

6. Tag: Inverness – Cromarty – Dunrobin Castle
Übernachtung bei Inverness/Nairn

7. Tag: Culloden – Castle-Trail
Übernachtung bei Aberdeen

8. Tag: Fraserburgh – Fyvie Castle
Übernachtung bei Aberdeen

9. Tag: Montrose – St. Andrews/Halbinsel Fife
Übernachtung bei Edinburgh

10. Tag: Edinburgh
Übernachtung bei Edinburgh

11. Tag: Rückflug ab Flughafen Edinburgh
Abgabe des Mietwagens - Heimreise


Reiseoption: 

12 Tage: ein Verlängerungstag in Glasgow

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 11 & 12 Tage
  • Tägliche Anreise vom 01.04. bis 31.10.2019

Isle of Skye

Isle of Skye

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 10 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie (B&B, Hotel oder Manor House) in Zimmern mit privatem Bad/Dusche und WC

  • 10x schottisches Frühstück

  • Geführter deutschsprachiger Stadtrundgang über Edinburghs "Verborgene Geschichten" 

  • Mietwagen der gebuchten Kategorie (10 Tage – 24h entsprechen einem Tag, ausschlaggebend ist die Uhrzeit der Annahme) inkl. unbegrenzter Kilometer, Haftpflichtversicherung, CDW-Versicherung, Diebstahlschutz, 17,5% Mehrwertsteuer, Location Service Gebühr 

  • Ausführliche Reiseunterlagen

  • Reiseempfehlung: Verlängerung auf 11 Übernachtungen

Edinburgh mit dem berühmten Schloss

Edinburgh mit dem berühmten Schloss

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Linienflüge ab Deutschland, Österreich oder der Schweiz zu tagesaktuellen Preisen

  • Entspannte An- und Abreise: Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen ab € 75,- p.P. Infos hier!

  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.

Unterbringung und Mietwagen

Wir wissen, wie wichtig die richtige Unterkunft für einen gelungenen Urlaub ist. Deshalb legen wir großen Wert darauf, für Sie immer die bestmöglichen Unterkünfte zu buchen – vom B&B bis zum 5*-Hotel:

Bed & Breakfast sind kleine, familiengeführte Unterkünfte. Sie stellen eine traditionelle, meist sehr persönliche Art der Unterbringung dar. Die B&Bs liegen häufig in ländlicher Umgebung bzw. außerhalb der großen Städte. Haben Sie Lust auf das „home away from home“-Gefühl?

Bei den Hotels – vom 3*-Stadthotel bis zum 5*-Luxusresort – achten wir auf hohe Qualität und landestypische Einrichtungen. Viele verfügen über ein hauseigenes Restaurant, eine Bar und einen Spa-/Wellnessbereich. Ideal für alle, die gerne unabhängiger unterwegs sind sowie mehr Platz und „Freiraum“ schätzen.

Manor Houses sind Herrenhäuser und Schlosshotels mit einem jeweils sehr eigenen Charakter. Neben der gehobenen Ausstattung der Zimmer und der öffentlichen Räume überzeugen sie durch guten Service und in der Regel eine ausgezeichnete Küche. Viele bieten verschiedene Outdoor Aktivitäten wie Reiten, Golfen oder Fischen an. 

 

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

Kategorie A (z.B. Kia Picanto)
Kategorie B (z.B. Opel Corsa)
Kategorie C (z.B. Opel Astra)
Weitere Kategorien auf Anfrage 


Seite drucken