Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Irland Mietwagen Rundreise - Spektakulärer Wild Atlantic Way

ab € 1.129,-

Bis zu 100 € Urlaubsgeld

Ausblicke auf die Atlantikküste

Ausblicke auf die Atlantikküste

Erleben Sie Irlands weltberühmte Küstenstraße

Den Alltag einmal komplett beiseite schieben? Und die Seele so richtig im Seewind baumeln lassen? Wir haben den Wild Atlantic Way für Sie gezähmt und dessen Höhepunkte zu einer genussvollen Mietwagen-Rundreise zusammengestellt. In Ihrem eigenen Tempo entdecken Sie das wilde und besinnliche Irland entlang der beeindruckendsten Küstenstraße Europas. Das zur Kulisse passende Entspannungs-Programm gibt es naturgemäß dazu: das ewige Rauschen des Meeres ist eine Wohltat für die Sinne. Sie wohnen in ausgewählten Unterkünften bei überaus gastfreundlichen Iren. Mit mindestens zwei Übernachtungen am jeweiligen Standort verzichten Sie auf den Stress eines täglichen Ortswechsels – und haben mehr Zeit für sich! Machen Sie sich auf zu einer Reise, von der Sie noch lange schwärmen werden.


Glück kommt selten allein...

  • Zurücklehnen und genießen: Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Route mit vielen Geheimtipps (das exklusive "Irland Travel Book" erhalten Sie nach Buchung) sowie vorausgebuchte Unterkünfte, Mietwagen und ggf. Flug. Ihr Urlaub beginnt bereits zu Hause!   
  • Stress adé: An den schönsten Orten bleiben Sie mehrere Nächte - wer will schon täglich Koffer packen?
  • Balsam für Körper, Geist und Seele: Einsame Leuchttürme, lange Sandstrände und gemütliche Städte sorgen für genussvolle, entspannte und aktive Momente voller Abwechslung

Reiseoptionen: Diese Reise ist buchbar mit 15, 17 und 19 Tagen

  • 15 Tage: Wild Atlantic Way
  • 17 Tage: Wild Atlantic Way + 2 Tage in Dublin, jeweils am Anfang und Ende (Preis ab € 1.297,-)
  • 19 Tage: Wild Atlantic Way + 2 Tage in Dublin + 1 Tag in Clifden + 1 Tag in Letterkenny (Preis ab € 1.469,-)

 

Buchen Sie jetzt und sparen Sie pro Buchung im Doppelzimmer 100 € / im Einzelzimmer 50 € auf diese von ZeitRäume veranstaltete Reise! (Limitiertes Kontingent, Reisebeginn nach dem 01.05.2019.)

 

Weitere Irland-Reisen finden Sie HIER.

Irland Mietwagen Rundreise - Spektakulärer Wild Atlantic Way

Irland

Irland Mietwagen Rundreise - Spektakulärer Wild Atlantic Way

Das macht diese Reise so besonders:

  • Wilde Westküste mit tosendem Meer, imposanten Klippen und einsamen Stränden

  • Vielfalt der südlichen Halbinseln, des rauhen Connemaras und des ursprünglichen Nordens

  • Verlängern Sie an den schönsten Orten der Reise (gegen Aufpreis)

inkl. Mietwagen und Unterkunft

ab € 1.129,- 15/17/19 Tage Bis zu 100 € Urlaubsgeld

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

Schroffe Klippen, einsame Strände und Irlands einzige Seilbahn

Von Dublin, dem Ausgangspunkt der erlebnisreichen Tour, steuern Sie in Richtung wilder Südwestküste. Ihr Etappenziel ist die beliebte Panoramastraße Ring of Kerry. Beim Anblick der steilen Felsküsten, bewaldeten Berggipfel und saftig grünen Täler stellt sich ein unbeschreibliches Freiheitsgefühl ein. Eine Wanderung auf der einsamen Valentia Island ist ein Muss für Naturliebhaber: spektakuläre Ausblicke auf die Skellig Islands und das rauhe Meer sind garantiert.

Ein echtes Abenteuer ist die Weiterfahrt entlang des Wild Atlantic Way auf der Halbinsel Beara. Rau und ungestüm gibt sich hier die Landschaft. Enge Serpentinen führen über atemberaubende Pässe, die immer wieder spektakuläre Ausblicke auf das Meer bieten. Unvergesslich ist ein Abstecher auf die Insel Dursey. Nur drei Familien leben hier und trotzen dem wilden Atlantik. Aufgrund des Tidenhubs ist das Eiland nicht per Boot, sondern nur mit einer Seilbahn zu erreichen. In 250 Meter Höhe gleiten Sie sicher über die aufgewühlte See und entdecken die beindruckenden Skellig-Inseln am Horizont.

Küstenlandschaften, die Ihnen den Atem rauben

Mit der Autofähre geht es über die Shannon-Mündung in das bekannte County Clare, der Inbegriff des wilden Irlands. Ein faszinierender Panoramablick erwartet Sie bereits an den fast 80 Meter hohen Steilklippen am Loop Head, der westlichsten Spitze Irlands. Seebadflair im viktorianischen Stil verströmt das malerische und von Wind und Wetter gezeichnete Küstendorf Kilkee, das seit Jahrzehnten als beliebter Ferienort gilt. Bei Ihrer Weiterfahrt auf dem Wild Atlantic Way erwarten Sie, mit den imposanten Cliffs of Moher, die wohl berühmtesten Klippen des Landes. Mehr als ein Fotomotiv wert ist auch der endlose Steingarten Burren, der wie eine Mondlandschaft anmutet und Raum für Erkundungen gibt.

Weitaus lebendiger gibt sich der beliebte Urlaubsort Clifden, wo Sie auch die nächsten zwei Nächte verbringen. Er gilt als „Hauptstadt“ des County Connemara. Der gleichnamige Nationalpark lockt mit einem Panorama zum Nicht-Sattsehen-Können und ist für Fotografen das reinste Paradies: Über dem endlosen Grün der sanften Landschaft thronen die kahlen Berggipfel der Twelve Bens und bilden zusammen mit der Felsküste eine atemberaubende Kulisse. Genug Zeit für eine gemütliche Wandertour! Im Örtchen Spiddal können Sie dabei auch echte irische Handwerkskunst erleben und Korbmachern oder Schmuckherstellern bei ihrem filigranen Tun bewundern.

Wilde Romantik am nördlichsten Zipfel Irlands

Die Steilküste an der Nordspitze Irlands verspricht imposante Eindrücke. Slieve League, die höchste Seeklippe in ganz Europa, ragt endlos in den stürmischen Himmel. Im Hinterland erkunden Sie zunächst die Hügel- und Moorlandschaft des Glenveagh Nationalparks. Die unendliche Weite der Natur und der Anblick grasender Schafherden haben eine überaus beruhigende Wirkung. Rau und stürmisch geht es an der Nordspitze Irlands zu. Tausende Seevögel versammeln sich hier auf den steilen Klippen, um gen Süden aufzubrechen. Unterbrochen wird ihr lautes Geschrei durch die meterhohen Wellen des Atlantiks, die sich dramatisch in den bizarren Felsformationen brechen. Auf der Halbinsel Inishowen finden Sie wilde Natur und mystische Burgruinen vereint. Am Malin Head, dem nördlichsten Punkt der Insel, nimmt der Wild Atlantic Way sein Ende.

Ihre Rundreise endet am Lough Erne, dem schönsten See Nordirlands. Das malerische Städtchen Enniskillen, idyllisch am Wasser gelegen, rundet Ihren Irland-Aufenthalt wunderbar ab.

 Wild Atlantic Way - 15 Tage

1. Tag: Ankunft am Flughafen Dublin – Übernahme Mietwagen - Dublin
Übernachtung bei Dublin

2. Tag: Rock of Cashel – Killarney-Nationalpark – Raum Killarney
Übernachtung bei Killarney

3. Tag: Ring of Kerry – Skellig Ring – Valentina Island 
Übernachtung bei Killarney

4. Tag: Ring of Beara – Dursey Island 
Übernachtung bei Killarney

5. Tag: Raum Killarney – Loop Head – Raum Clare
Übernachtung bei Doolin/Lahinch

6. Tag: Cliffs of Moher – Burren Nationalpark 
Übernachtung bei Doolin/Lahinch

7. Tag: Raum Clare – Raum Clifden
Übernachtung bei Clifden

8. Tag: Tagesausflug Connemara Nationalpark
Übernachtung bei Clifden

9. Tag: Entspannungstag 
Übernachtung bei Clifden

10. Tag: Raum Clifden – Strandhill – Raum Donegal
Übernachtung bei Donegal

11. Tag: Tagesausflug Slieve League
Übernachtung bei Donegal

12. Tag: Raum Donegal – Glenveagh Nationalpark – Raum Letterkenny
Übernachtung bei Letterkenny

13. Tag: Tagesausflug Malin Head oder alternativ Fanad Head
Übernachtung bei Letterkenny

14. Tag: Raum Letterkenny – Derry – Raum Enniskillen
Übernachtung bei Enniskillen

15. Tag: Enniskillen – Heimreise

 

Reiseoptionen: 

17 Tage: je ein Verlängerungstag in Dublin am Anfang und Ende
19 Tage: zwei Verlängerungstage in Dublin sowie 1 Verlängerungstag in Clifden und Letterkenny

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 15/17/19 Tage
  • Tägliche Anreise bis 15.12.2019 (Weihnachten und Silvester auf Anfrage)

Grüner Küstenstreifen

Grüner Küstenstreifen

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 14 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie (B&B's, Hotel, Manor House oder Selection), gehobenes Hotel in Dublin, alle Zimmer mit privatem Bad/Dusche und WC

  • 14x Frühstück (Irish/Continental Breakfast)

  • Mietwagen für die gesamte Reisedauer in der gebuchten Kategorie (14/16/18 Tage - 24h entsprechen einem Tag, ausschlaggebend ist die Uhrzeit der Annahme) inkl. unbegrenzter Kilometer, Haftpflichtversicherung, CDW-Versicherung und Diebstahlschutz)

  • Ausführliche Reiseunterlagen

Ring of Beara

Ring of Beara

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Linienflüge von allen deutschen Flughäfen zu tagesaktuellen Flugpreisen

  • Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen deutschlandweit ab € 65,- p.P. Infos hier!

  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.

Wichtige Informationen

  • Weihnachten und Silvester: Preise auf Anfrage

  • Verlängerungstage: täglich möglich (gegen Aufpreis als "MyWay"-Reise)

Unterkunft und Mietwagen

Sie haben die Wahl – und Sie sollen sich rundum wohlfühlen. Deshalb buchen wir für Sie immer die bestmöglichen verfügbaren Unterkünfte:

  • Bed & Breakfast sind kleine, familiengeführte Unterkünfte für das "home away from home"-Gefühl. Sie stellen eine traditionelle, meist sehr persönliche Art der Unterbringung dar. Die B&Bs liegen häufig in ländlicher Umgebung bzw. außerhalb der großen Städte.
  • Landestypische Hotels – vom 3*-Stadthotel bis zum 5*-Luxusresort – sind ideal für alle, die gerne unabhängiger unterwegs sind und mehr Platz und Freiraum schätzen. Viele verfügen über ein hauseigenes Restaurant, eine Bar und einen Spa-/Wellnessbereich.
  • Manor Houses sind Herrenhäuser und Schlosshotels mit einem jeweils sehr speziellen Charakter. Sie sind beliebt wegen ihrer gehobenen Ausstattung, gutem Service und einer meist ausgezeichneten Küche. Im Angebot befinden sich oft Outdoor-Aktivitäten wie Reiten, Golfen oder Fischen.
  • Selection ist eine spezieller ZeitRäume-Mix aus den besten Unterbringungsmöglichkeiten mit der besten Auswahl.

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

  • Kategorie B entspricht z.B. Ford Fiesta
  • Kategorie C entspricht z.B. VW Golf
  • Kategorie D entspricht z.B. Opel Insignia
  • Weitere Kategorien auf Anfrage

In der Regel legen Mietwagenanbieter in Irland das Mindestalter des Fahrers bei 25 Jahren fest. Sollte dies für Sie relevant sein, geben Sie uns bei Anfrage einen kurzen Hinweis. Dann schauen wir gemeinsam nach Ihren Möglichkeiten.


Seite drucken