Schottland Mietwagen Rundreise - Wildlife & Nature

Schottland Mietwagen Rundreise - Wildlife & Nature

Rotwild in den Highlands

Rotwild in den Highlands

Wildlife & Nature Trail: Die Faszination des Ursprünglichen

Folgen Sie unserer Einladung zu einer Safari durch die unberührte Natur Westschottlands! Für alle Tierfreunde und Hobby-Botaniker ist diese Rundreise ein echter Leckerbissen. Auf teils unentdeckten Pfaden entdecken Sie die schottische Wildnis in all ihren Facetten: Rothirsche in den prächtigen Wäldern, Delfine und Wale rund um die schroffen Hebriden, Adler in den stillen Highlands. Die 12-tägige Tour per Mietwagen lässt Sie garantiert jede Menge neue Kraft tanken.
 

Glück kommt selten allein...

  • Schottlands "Big-Five": Rotwild, Seeadler, Otter, Eichhörnchen und Steinadler 
  • Erlebnis: Schottlands Natur in seiner wilden Form "off the beaten track" entdecken
  • Qualität: Wählen Sie die Unterbringung nach Ihrem Belieben – B&Bs, Hotels oder die Mischung
  • Vielfalt: Zeit für Wildtier-und Naturbeobachtungen, für besondere Momente und Begegnungen
     

Reiseoptionen: Diese Reise ist buchbar mit 12 und 14 Tagen

12 Tage: Schottland Wildlife & Nature
14 Tage: Schottland Wildlife & Nature + 2 Tage in Edinburgh (Preis ab € 1.729,-)


 10% Frühbucherrabatt 2020      

Erhalten Sie jetzt auf Ihre Reise mit Start nach dem 01.05.2020 einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% auf den Reisepreis (An-/Abreise ausgenommen). 


 

Weitere Schottland-Reisen finden Sie HIER.

Schottland

Schottland Mietwagen Rundreise - Wildlife & Nature

Das macht diese Reise so besonders:

  • Wildlife-Safari und Naturerkundungen auf der Isle of Mull, Isle of Arran und in den schottischen Highlands
  • Ausschau halten nach Walen, Haien, Delfinen, Seeadlern, Seehunden, Ottern und Rotwild
  • Kostbarer Urlaubsgenuss durch vorgebuchte Unterkünfte, Safaris und Fähren

inkl. Mietwagen und Unterkunft

ab
€ 1.527,-
12 Tage
10%
Frühbucher rabatt 2020

Reise anfragen

Reiseverlauf

Abschalten und Loswandern

Die zauberhafte Natur Schottlands zieht Sie schon kurz nach Ihrer Ankunft in ihren Bann. Schnell lassen Sie die Metropole Edinburgh hinter sich und tauchen ein in eine ursprüngliche Wildnis, die man in anderen Ländern Europas längst vergeblich sucht. In der wohltuenden Ruhe der Trossachs sind sämtliche Sorgen blitzschnell vergessen. Schnüren Sie die Wanderschuhe, denn die wald- und seenreiche Rückzugsregion der Hauptstädter ist ideal für Bewegung an frischer Luft! Eine entspannte Bootsfahrt auf dem riesigen Loch Lomond macht den Kopf frei und bietet Landschafts-Panoramen von bezaubernder Schönheit. Der gleichnamige Nationalpark ist ein Eldorado für Tierliebhaber.

Nach einem herzhaften schottischen Frühstück steuern Sie per Fähre geradewegs auf Brodick zu, den Hauptort der Isle of Arran. Hier lockt zunächst das Castle im viktorianischen Stil, das von prächtigen Rhododendrenbüschen umgeben ist. Das geruhsame Eiland bietet Entschleunigung pur. Begleitet von Möwengeschrei und dem Rauschen des Meeres ist die 50 Quadratkilometer-Insel zwei Tage Ihr Domizil. Spannende Kontraste tun sich auf: Während im Norden stattliche Gipfel in den Himmel ragen, betört der Süden mit sattgrünen Wiesen. Berühmt ist Arrans Küste für die Sonnenuntergänge. Dann schleicht sogar das Rotwild aus dem Dickicht zum Fressen an die malerischen Buchten.

Begleitet von springfreudigen Delfinen sowie Seehunden fahren Sie zurück aufs Festland. „Paradies für Naturliebhaber“ – so wirbt die Grafschaft Argyll mit ihren Reizen. Das ist nicht übertrieben, denn einer der ältesten Eichenwälder Europas bietet unzähligen Pflanzen und Tieren eine intakte Heimat. Beim Anblick der seltenen Moose und Farne geht Hobby-Botanikern das Herz auf. Dem milden Golfstrom sei Dank gedeiht hier eine üppige Vegetation. In den wunderschönen Parkanlagen des Ardruaine Garden hat man sich das zunutze gemacht und die einheimische Flora wirkungsvoll um exotische Gewächse ergänzt. Genießen Sie diese sinnliche Pracht aus Farben und Düften!
 

Whale-Watching und andere Begegnungen rund um die Hebriden

Im Städtchen Oban starten Sie Ihren Trip in die grandiose Inselwelt der Hebriden. Die fischreichen Gewässer sind ein wahrer Tummelplatz für Meeressäugetiere. Die dauerpräsenten Tümmler teilen sich die Aufmerksamkeit mit seltenen Pottwalen und Walhaien. Von Booten aus sind die friedfertigen Riesen gut zu entdecken. Dynamischer geben sich die kleineren, schwarz-weiß gefärbten Orcas, die saisonal die hiesigen Meeresgründe unsicher machen. Einer reichen Fauna können Sie auch auf der herben Isle of Kerrera begegnen, die Sie bequem zu Fuß erobern können. Die Isle of Lismore betört mit ihrem Teppich an Wildblumen, die auf dem Kalkgestein beste Wachstumsbedingungen finden.

Am sechsten Tag setzen Sie auf die Isle of Mull über und erkunden das artenreiche Eiland ausgiebig. Auch hier kommt der Freizeit-Zoologe aus dem Staunen nicht heraus, denn die Insel kann mit den seltensten Tieren Schottlands aufwarten. Die Populationen der See- und Steinadler sind einzigartig! Ein erfahrener Guide begleitet Sie bei Ihrer Wildlife-Tour zu den entlegensten Ecken und weiß, wo die kostbaren Greifvögel gerade brüten. Vor der Küste fühlen sich Otter und Robben pudelwohl.

Rau und wild geben sich auch die anderen Vertreter der Inselkette. Per Schiff gelangen Sie – wiederum hautnah begleitet von Delfinen, Pottwalen und sogar Riesenhaien – zum Eiland Lunga, dem größten Exemplar der Treshnish Islands. Schon aus der Ferne ist das Geschnatter der Papageientaucher, die hier von April bis August nisten, nicht zu überhören. Zu Tausenden bevölkern sie die Insel, der Anblick wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Dass die Hebriden vulkanischen Ursprungs sind, können Sie auf Staffa mit Händen greifen: Riesige Basaltsäulen und zig Höhlen zeugen davon. Die Besichtigung der legendären Fingals Cave sorgt für Gänsehaut-Momente.

Wildlife in den Weiten der Highlands

Nach so viel Insel-Hopping tut es gut, wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Die Seeluft bleibt auch auf der Halbinsel Ardnamurchan Ihr Begleiter. Ein Leuchtturm markiert die westlichste Stelle des britischen Festlandes. Bei Ihrer Fahrt durch die nahezu menschenleere Gegend wird klar, warum die unberührte Halbinsel als letzte Wildnis Schottlands gilt. An der Westküste nahe Arisaig können Sie an schneeweißen Sandstränden herrlich die Seele baumeln lassen. Genießen Sie in den Seafood-Restaurants fangfrische Meeresfrüchte, die Ihren Gaumen verzücken. Auf der spektakulären Panoramaroute „Road to the Islands“ dringen Sie immer tiefer in die Highlands vor.

In der Abgeschiedenheit der Highlands können Sie wieder zu sich selbst finden. Die Region rund um Fort William bietet alles, was das Herz von Outdoor-Aktivisten höher schlagen lässt. Von hier aus können Sie das imposante Ben Nevis-Massiv erkunden, mit 1344 Metern höchster Berg in ganz Großbritannien. Während immer wieder Adler über Ihrem Kopf kreisen, bieten abwechslungsreiche Wanderwege durch den Nationalpark für jede Konstitution Erfrischung für Körper und Geist. Mit dem nostalgischen „Jacobite Steam Train“ können Sie die ursprüngliche Gegend zwischen steilen Gipfeln und wilder Westküste auch auf die gemütliche Art durchqueren.

Im mystisch anmutenden Tal von Glencoe präsentieren sich die Highlands mit ihrer unbändigen Natur in Bestform. Durch dichte Wälder streifen Hirsche, tiefe Seen bieten Fischen eine Heimat, Adler und Bussarde schwingen sich eindrucksvoll durch die Lüfte. Am letzten Tag geht es auf Wildlife-Safari durch das Naturreservat der Perthshire Highlands. An Bord eines geländegängigen Fahrzeugs erkunden Sie mit einem Ranger an Ihrer Seite die einheimische Tierwelt. Bei der unvergesslichen Tour über Stock und Stein erleben Sie Rotwild, Fasane sowie Moorbewohner in ihrem natürlichen Habitat und hören viel Wissenswertes. Ein würdiger Abschluss dieser außergewöhnlichen Reise!

Schottlands Flora und Fauna hautnah

Sie fasziniert es, Tiere in ihrem ureigenen Lebensraum zu beobachten? Wenn Sie in der Natur unterwegs sind, fühlen Sie sich wie neugeboren? Dann ist diese Special Interest-Reise wie für Sie gemacht! Aktivität, Erlebnis und Erholung vereinen sich zu einer einmaligen Mischung.

Zwölf Tage erleben Sie Schottland pur mit Eindrücken, die tiefe Spuren hinterlassen. Untergebracht sind Sie in von uns sorgfältig ausgesuchten Unterkünften. Die tägliche Fahrzeit mit Ihrem Mietwagen ist überschaubar, sodass genug Zeit für Entdeckungen auf eigene Faust bleibt.

 

 Wildlife & Nature - 12 Tage

1. Tag: Ankunft am Flughafen Edinburgh – Übernahme Mietwagen – Trossachs – Loch Lomond
Übernachtung bei Luss/Callander oder Stirling

2. Tag: Isle of Arran – Brodick Castle
Übernachtung auf der Isle of Arran

3. Tag: Isle of Arran
Übernachtung auf der Isle of Arran

4. Tag: Grafschaft Argyll – Ardruaine Garden
Übernachtung bei Oban

5. Tag: Oban – Isle of Kerrera oder Isle of Lismore
Übernachtung bei Oban

6. Tag: Isle of Mull
Übernachtung auf der Isle of Mull

7. Tag: Wildlife Cruise Treshnish Islands – Isle of Staffa
Übernachtung auf der Isle of Mull

8. Tag: Glen Coe - Fort William
Übernachtung bei Fort William

9. Tag: Fort William – Ben Nevis oder Fahrt mit dem Jacobite Steam Train
Übernachtung bei Fort William

10. Tag: Cairngorm-Nationalpark
Übernachtung bei Perth

11. Tag: Perthshire Highlands - Ausflug in die Highlands
Übernachtung bei Perth

12. Tag: Rückflug ab Flughafen Edinburgh – Heimreise
 

Reiseoptionen:
14 Tage: 2 Verlängerungstage in Edinburgh

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 12 Tage
  • Anreise Dienstag bis Samstag von 30.03. bis 14.10.2019 und vom 30.03. bis zum 14.10.2020

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 11 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie (B&B oder in Selection) in Zimmern mit privatem Bad/Dusche und WC
  • 11x schottisches Frühstück
  • Fährüberfahrt auf die Isle of Arran ab/an Ardrossan nach Brodick inklusive Personengebühr und PKW-Mitnahme (Hin-und Rückfahrt)
  • Eintritt in das Brodick Castle auf der Isle of Arran
  • Fährüberfahrt von Lochranza/Isle of Arran auf die Halbinsel Kintyre
  • Fährüberfahrt auf die Isle of Mull von Oban nach Craignure inklusive Personengebühr (Hinfahrt) und PKW-Mitnahme
  • Fährüberfahrt von der Isle of Mull/Fishnish nach Lochaline oder von Isle of Mull/Tobermory nach Kilchoan
  • Wildlife Tour Staffa 
  • Halbtägige geführte Mountain Safari in die Highlands
  • Mietwagen der gebuchten Kategorie (12 Tage - 24h entsprechen einem Tag, ausschlaggebend ist die Uhrzeit der Annahme) inkl. unbegrenzter Kilometer, Haftpflichtversicherung, CDW-Versicherung, Diebstahlschutz, 17,5% Mehrwertsteuer, Location Service Gebühr
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Reiseempfehlung: Verlängerung auf 13 Übernachtungen
© SCOTTISH VIEWPOINT

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Linienflüge ab Deutschland, Österreich oder der Schweiz zu tagesaktuellen Preisen
  • Entspannte An- und Abreise: Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen ab € 75,- p.P. Infos hier!
  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.

 

Unterbringung und Mietwagen:

Wir wissen, wie wichtig die richtige Unterkunft für einen gelungenen Urlaub ist. Deshalb legen wir großen Wert darauf, für Sie immer die bestmöglichen Unterkünfte zu buchen:

Bed & Breakfast sind kleine, familiengeführte Unterkünfte. Sie stellen eine traditionelle, meist sehr persönliche Art der Unterbringung dar. Die B&Bs liegen häufig in ländlicher Umgebung bzw. außerhalb der großen Städte. Haben Sie Lust auf das „home away from home“-Gefühl?

Bei den Hotels – vom 3*-Stadthotel bis zum 5*-Luxusresort – achten wir auf hohe Qualität und landestypische Einrichtungen. Viele verfügen über ein hauseigenes Restaurant, eine Bar und einen Spa-/Wellnessbereich. Ideal für alle, die gerne unabhängiger unterwegs sind sowie mehr Platz und „Freiraum“ schätzen.

Manor Houses sind Herrenhäuser und Schlosshotels mit einem jeweils sehr eigenen Charakter. Neben der gehobenen Ausstattung der Zimmer und der öffentlichen Räume überzeugen sie durch guten Service und in der Regel eine ausgezeichnete Küche. Viele bieten verschiedene Outdoor Aktivitäten wie Reiten, Golfen oder Fischen an.

Selection: eine Mischung aus den besten Unterbringungsmöglichkeiten mit der besten Auswahl.

 

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

Kategorie A (z.B. Kia Picanto)
Kategorie B (z.B. Opel Corsa)
Kategorie C (z.B. Opel Astra)
Weitere Kategorien auf Anfrage


Seite drucken