Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Island Mietwagen Rundreise - Vulkane und heiße Quellen

ab € 1.325,-

Geothermalkraftwerk

Geothermalkraftwerk

Isländische Naturwunder hautnah

Die Vulkaninsel Island, eine Insel mitten im Nordatlantik – allerdings nicht irgendeine, sondern die größte Vulkaninsel der Erde. Sie liegt genau auf einem der weltweit 50 Hot Spots, die mittels seismischer Verfahren nachgewiesen wurden. Das bedeutet, dass in unregelmäßiger Stärke glühendheißes Magma aus dem Erdinneren an die Oberfläche hervor dringt. Die unruhige Plattenbewegung unter Islands Oberfläche führt nicht nur zu einem stetigen Wachstum der Insel, sondern gibt den Isländern auch die Möglichkeit diese Erdenergie zu nutzen. Die vielen geothermalen Quellen bieten einen fantastischen Ausgleich zum rauen Klima des Landes.

Besichtigen Sie Geysire, Solfatarenfelder, ein Vulkanmuseum und ein Geysir-Center mit nachgestelltem Erdbeben. Wandern Sie auf noch warmen Lavaschichten und entspannen Sie in natürlichen Thermalbädern. Und die Fährüberfahrt zu den Westmännerinseln ist ebenfalls bereits inklusive! 

Man kann weitere atemberaubende Attraktionen hinzubuchen. Dazu zählt zum Beispiel die Fahrt in einem offenen Aufzug in das Innere eines erloschenen Vulkan. Oder Sie buchen einen Rundflug über Vulkane, Geysire, Wasserfälle und den Nationalpark Thingvellir. 

Lassen Sie sich mitreißen von der einmaligen Natur Islands und erleben Sie vulkanische Aktivitäten und geothermale Energien auf einer individuellen Reise im Südwesten der Insel.

Die gesamte Fahrtstrecke liegt bei 1.300 km.   

 

Weitere Island-Reisen finden Sie HIER.

710- Island_Vulkane_und_heiße_Quellen

Island

Island Mietwagen Rundreise - Vulkane und heiße Quellen

Das macht diese Reise so besonders:

  • Geothermalkraftwerke und Solfatarenfelder besichtigen

  • Wasserfälle, Lavastrände und Geysire erleben

  • Viel Wissenswertes und Praktisches über Vulkanismus auf Island

  • Zeit für die Südküste und Westmänner-Inseln

inkl. Flug, Mietwagen und Unterkunft

ab € 1.325,- 8 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Krisuvik - Hengill Vulkan

Ihr Flugzeug landet in Keflavik/Island, wo Ihr Mietwagen bereit steht. Die erste Fahrt führt Sie entlang der wundervollen Küste von Reykjanes (Halbinsel). Es bietet sich an, bei den Solfatarenfeldern Krisuvik einen Fotostopp einzulegen. Die Fahrt setzt sich durch die Blauen Berge fort, hin zum Geothermalkraftwerk Hellisheidi, wo man die umweltfreundliche Energiegewinnung des Landes bestaunen kann. Am Fuße des Berges Hengill sind zwei Übernachtungen geplant.

2. Tag: Südküste - schwarze Strände

Einen atemberaubenden Anblick bieten die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss, die Sie erreichen, wenn Sie die grüne Südküste entlang fahren. Der Route folgend werden die Ausläufer des Gletschers Myrdalsjökull passiert, bis Sie Vik mit seinen schwarzen Lavastränden und schließlich Kap Dyrholaey erreichen.

Unser Tipp: Besuchen Sie unterwegs das Vulkanmuseum Thorvaldseyri.

3. Tag: Westmännerinseln

Mittels einer Fähre erreichen Sie die Insel Heimaey, auf der sich der Vulkan Eldfell befindet. Dieser bildete sich 1973 mit einer unerwarteten Eruption und sorgte so dafür, dass Sie heute auf der noch warmen Lavaschicht wandern können. Außerdem empfehlen wir eine Bootsfahrt hin zu den sehenswerten Vogelfelsen und Basalthöhlen. Sie übernachten auf Heimaey.

4. Tag: Vulkan Hengill - Geysire - Thingvellir Nationalpark - Borgarfjord

Dieser Tag könnte mit einer Wanderung am Hengill-Vulkan beginnen, wo verlockende heiße Quellen zu einem Bad unter freiem Himmel einladen. Einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt der Gullfoss Wasserfall. Im Geysir-Center können Sie nicht nur Informationen rund um Vulkanismus sammeln, sondern auch ein simuliertes Erdbeben miterleben. Gönnen Sie sich erholsame Stunden in den Bädern und Saunen des auf einer heißen Quelle errichteten Fontana Bath oder besuchen Sie den Thingvellir Nationalpark wo sie das Auseinanderdriften der beiden Kontinentalplatten gut erkennen können. Im Borgarfjord sind zwei weitere Nächte geplant.

5. Tag: Halbinsel Snaefellsness

Diesen Tag widmen Sie der Halbinsel Snæfellsnes, deren bezaubernde Fischerorte Sie schnell in Ihren Bann ziehen werden. Das erloschene Vulkangebiet zeichnet sich außerdem durch seine traumhaften Sandstrände und den Gletschervulkan Snæfellsjökull aus.

6. Tag: Lavawasserfälle - heiße Quellen - Reykjavik

Erleben Sie heute die Deildartunguhver – das sind mehrere Springquellen, die mit unvorstellbaren 180 Litern pro Sekunde aus einem Hügel sprudeln und deren heißes Wasser per Pipeline sogar bis ins 60 Km entfernte Akranes geleitet wird. In der Nähe von Reykholt bieten Ihnen die Lavawasserfälle Hraunfossar einen sagenhaften Anblick. Mittags erreichen Sie durch den Hvalfjördur-Tunnel Islands Hauptstadt, in welcher die Mietwagenabgabe erfolgt und schließlich zwei Übernachtungen geplant sind. 

7. Tag: Reykjavik - Vulkan-Ausflüge (fakultativ)

In Reykjavik gibt es viel zu entdecken und dieser Tag steht Ihnen darum frei zur Verfügung.

Unser Tipp: wechseln Sie doch mal die Perspektive – wir bieten Ihnen die Möglichkeit Island von oben zu erleben!

Fakultativer Ausflug: Wandern Sie im Inneren des erloschenen Vulkans Thrihnukagigur, der nur 40 Minuten entfernt von Reykjavik liegt. In die beleuchtete Magmakammer, die 120 Meter unter der Erde liegt, gelangen Sie über einen offenen Aufzug. Die Farbenpracht der erstarrten Lava ist überwältigend! Für die Wanderung ist Trittsicherheit erforderlich, sie dauert ca. 50 min. pro Strecke und führt über unwegsames Gelände. Dauer 5-6 Std.; Preis pro Person ca. 336,- EUR.

8. Tag: Rückreise

Am Tag der Rückreise geht es zurück nach Keflavik und von dort mit dem Flugzeug nach Hause.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 8 Tage
  • Tägliche Anreise in der Zeit vom 01.05. bis 30.09.2019

  • Reiseveranstalter: IPT Hamburg

Ausführliche Preistabelle

Westmännerinseln

Westmännerinseln

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Direktflüge mit Icelandair oder Germania ab/bis Hamburg, Berlin Tegel, Düsseldorf, Bremen, Dresden, Nürnberg

  • Direktflüge mit Icelandair ab/bis Frankfurt, München + € 70,-

  • Jeweils 1 Handgepäck- & 1 Freigepäckstück pro Person

  • 5 Tage Mietwagen der entsprechenden Kategorie inkl. unbegrenzte km, CDW-Versicherung, 24% isländische Mehrwertsteuer

  • Flughafenannahmegebühr und Navigationsgerät

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück im DZ mit Du/WC in landestypischen Unterkünften

  • Fährüberfahrt Westmännerinseln und zurück inkl. PKW

  • Eintritte Fontana Geothermalbad, Vulkanmuseum, Aurora Nordlicht Center Reykjavik

  • Flughafentransfer Reykjavik–Keflavik

  • Island-Atlas und detaillierte Routenplanung

  • Straßenkarte mit eingezeichneten Unterkünften

Reynisdrangar

Reynisdrangar

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Vulkanbesteigung von innen: ca. € 336,- pro Person

  • Jeder Flug verursacht CO₂. atmosfair betreibt aktiven Klimaschutz mit der Kompensation von Treibhausgasen. Leisten auch Sie Ihren Beitrag? Weitere Infos hier.

Wichtige Informationen

  • Bei 3 Personen erfolgen die Übernachtungen im Doppelzimmer mit Zustellbett!

  • Der Kinderfestpreis gilt bis 11 Jahre und Übernachtung mit Zustellbett im Doppelzimmer 

Mietwagenkategorien

Zur besseren Übersicht bieten wir Ihnen Mietwagenrundreisen in vier verschiedenen Kategorien an:

Kategorie Z entspricht VW Up,
Kategorie B entspricht VW Golf, 
Kategorie N entspricht Skoda Octavia Kombi und
Kategorie FG entspricht Dacia Duster 4x4. 

Darüber hinaus können wir Ihnen auf Anfrage auch gerne Preise in anderen Kategorien nennen. Die ausgeschriebenen Modelle verstehen sich als Typenbeispiele für die Größe der Fahrzeuge und können variieren.

 

 


Seite drucken