Island Mietwagen Winterreise - Island Süd-West

Island Mietwagen Winterreise - Island Süd-West

Skogafoss im Eismantel
shutterstock/ Krissanapong Wongsawarng

Skogafoss im Eismantel

Den Highlights im Südwesten Islands auf der Spur

Erleben Sie Ihren nächsten Winter in einem mit Naturschauspielen übersäten Teil Islands. Über den Goldenen Kreis erreichen Sie die unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten der Insel aus Feuer und Eis. Somit stehen Geysire im Haukadalur-Gebiet auf Ihrem Programm wie auch die schwarzen Sandstrände bei Vik. Außerdem erkunden Sie die aus zahlreichen Sagen und Mythen bekannte Halbinsel Snæfellsnes und den Borgarfjord mit seinen eindrucksvollen Wasserfällen aus Lavagestein. In der Gletscherlagune Jökulsarlon bekommen Sie riesige, weiß schimmernde Eisberge mit einem einzigartigen Panorama zu Gesicht. Zudem lernen Sie den Flair von Islands Hauptstadt Reykjavik kennen.

 

Glück kommt selten allein...

  • Der Winter als optimale Reisezeit: Sie können zahlreiche Naturschauspiele ohne großen Menschenandrang bewundern
  • Sightseeing mit Ausgleich: Ein guter Mix an Ausflügen bringt Ihnen während der Reise Erlebnis und Entspannung
  • Flexibilität: Entscheiden Sie selbst, ob Sie in landestypischen Unterkünften oder gehobenen Hotels übernachten wollen

 

Weitere Island-Reisen finden Sie HIER.

770_Island_Mietwagen_Winter_Island_Süd_West

Island

Island Mietwagen Winterreise - Island Süd-West

Das macht diese Reise so besonders:

  • Beeindruckende Wunder der Natur wie der Geysir Strokkur
  • Eingefrorene Wasserfälle im Glanz der Wintersonne bewundern
  • In der Blauen Lagune oder einem der vielen Hot Pots entspannen

inkl. Flug, Unterkunft und Mietwagen

ab
€ 1.115,-
8 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Island

In Keflavik angekommen, holen Sie am Flughafen Ihren Mietwagen ab und los geht das Abenteuer Island! Es sind etwa 40 km bis zur Hauptstadt, sodass Sie reichlich Zeit für die Erkundung Reykjaviks haben. Hier verbingen Sie auch Ihre erste Nacht.

2. Tag: Der Golden Circle im Süden

Der Goldene Kreis im Süden der Insel gehört definitiv zu den Highlights der Reise. Hier reiht sich eine Naturattraktion nach der anderen. Beispielsweise beeindruckt der Thingvellir Nationalpark mit den amerikanischen und europäischen Kontinentalplatten, die in diesem Gebiet auseinanderdriften. Gleichzeitig ist er ein Ort mit großer Geschichte, wurde doch hier das erste isländische Parlament vor über tausend Jahren konstituiert.

Ganz in der Nähe befindet sich das Gebiet Haukadalur, das einige Geysire zur Schau stellt. Besonders auffallend ist Strokkur. Diese außergewöhnliche Quelle speit nämlich hin und wieder heißes Wasser hoch in die Luft. Ein atemberaubendes Panorama ergibt sich zudem am Gullfoss, dem berühmtesten Wasserfall der Gegend, wenn die Sonne sich langsam niederneigt und die letzten Strahlen auf die gefrorenen Wassermassen treffen. Ein wunderschöner Anblick, den Sie mit Ihrer Kamera festhalten können. Inmitten Südislands wartet schon Ihre Unterkunft, in der Sie die folgenden drei Nächte verbringen werden. 

3. Tag: Ungewöhnliche Sandstrände und atemberaubende Wasserfälle

Wenn Sie vom Goldenen Kreis in den Süden fahren, werden Sie eins bemerken – weniger Menschen. Dass Sie die aus vulkanischen Sand bestehenden Strände von Vik ohne viel Trubel erleben können, ist somit sehr wahrscheinlich. Neben den außergewöhnlichen Stränden ist auch das kleine Städtchen Vik einen Abstecher wert. Zudem wird die Aussicht auf die drei Felsnadeln sowie das Kap Dyrholaey eingerahmt von einer meist tosenden See. Da hier die Küstenlinie in ferner Vergangenheit um einiges weiter im Landesinneren lag, beherbergt die Region einige imposante Wasserfälle. Am Seljalandsfoss können Sie hinter die herabstürzenden Wasserfluten gehen und am Skogafoss soll der Legende nach ein Troll einen Wikingerschatz versteckt haben.

4. Tag: Die Gletscherlagune Jökulsarlon

Wenn Wetter und Straßen mitspielen, können Sie heute über die Ringstraße #1 einen Ausflug in den Südosten unternehmen. Allein schon der Blick auf die faszinierenden und vielseitigen Landschaftsbilder ist schon ein Erlebnis. Ziel ist der Skaftafell-Nationalpark, wo kürzere Wanderrouten Ihnen die Gegend im Süden Islands näher bringen. Wie wäre es mit einer Gletscherwanderung? Dieser Ausflug ist zusätzlich gegen Aufpreis buchbar. Den Höhepunkt stellt die Gletscherlagune Jökulsarlon dar. In erster Reihe erleben Sie, wie weiß schimmernde Eisberge von bis zu 15 Metern Höhe auf dem Meer schwimmen.

Sollte diese Tour aufgrund der Wetterbedingungen nicht möglich sein, gibt es zum Glück Alternativen. Die für Island typischen Hot Pots — natürliche Pools, die mit Erdwärme erhitzt sind — laden zum Entspannen ein. Oder Sie versorgen sich vor Ort mit Informationen, wo Sie beispielsweise mit einem Islandpferd einen gemütlichen Ausritt unternehmen können.   

5. Tag: Der Borgarfjord im Westen

Am heutigen Tag geht es weiter gen Westen, in Richtung des Borgarfjordes, wo Sie Ihr Quartier für die nächsten beiden Nächte beziehen. Die Region ist zudem Kulisse von vielen der berühmten Sagas aus dem Mittelalter. Diese mystischen Assoziationen werden zum einen durch die Wasserfälle Barnafoss und Hraunfossar aus schwarzem Lavafels hervorgerufen, zum anderen durch die dampfende Deildartunguhver-Quelle. Optional können Sie an einem Ausflug zum Langjökul-Gletscher teilnehmen, bei der Sie sogar durch diesen hindurch gehen.

6. Tag: Die Halbinsel Snæfellsnes

Häufig wird das heutige Ausflugsziel, die Halbinsel Snæfellsnes, als „Island im Miniaturformat“ bezeichnet, da hier viele der geografischen Eigenheiten Islands auf kleinem Raum versammelt sind. An einer spektakulären Felsenküste entlang geht es schließlich bis zum Snæfellsjökull, einem schon lange Zeit über allem prangenden Gletschervulkan. Auf dem Weg durch die hügelige Gegend bieten sich zahlreiche Fotostopps an.

7. Tag: Reykjanes – Blaue Lagune – Keflavik

Um auf die Halbinsel Reykjanes zu kommen, geht es direkt — der Name lässt es vermuten — an der Hauptstadt Reykjavik vorbei. Hauptattraktion ist hier die Blaue Lagune, deren ungewöhnlich milchiges Wasser Sie zu einem entspannenden Bad einlädt (Eintritt ist nicht inklusive, wir empfehlen Ihnen eine Buchung im Voraus). Sie übernachten in der Nähe von Keflavik, wodurch der Weg zum Flughafen am darauffolgenden Tag sehr kurz ist.

8. Tag: Auf Wiedersehen

Heute ist es an der Zeit, die Heimreise anzutreten. Am Flughafen geben Sie Ihren Mietwagen ab und fliegen mit einem Koffer voller unvergesslicher Erinnerungen nach Hause.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 8 Tage
  • Tägliche Anreise vom 01.10.2018 bis zum 30.04.2019 - ausgenommen Weihnachten, Neujahr und die Osterfeiertage

  • Reiseveranstalter: IPT Hamburg

Ausführliche Preistabelle

Die Gletscherlagune Jökulsarlon mit Nordlichthimmel
Krissanapong Wongsawarng/shutterstock

Die Gletscherlagune Jökulsarlon mit Nordlichthimmel

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Direktflüge in der Economy-Klasse mit Icelandair ab/bis Berlin, Düsseldorf, Hamburg*, München und Frankfurt oder mit WOW-Air ab/bis Berlin und Frankfurt, inkl. Steuern und Gebühren
  • 1 Handgepäck und 1 Freigepäck pro Person
  • 7 Tage Mietwagen der entsprechenden Kategorie inkl. unbegrenzte km, CDW-Versicherung, 24 % isländische Mehrwertsteuer, Flughafenannahmegebühr
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück im Zimmer mit Dusche/WC in Unterkünften der gewählten Kategorie Standard oder Deluxe
  • Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
  • Straßenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
Der Geysir Strokkur
Island ProTravel

Der Geysir Strokkur

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Eintritt zur Blauen Lagune von € 75,- p.P.
  • Anreise mit der Deutschen Bahn zum Startort Ihrer Reise deutschlandweit ab € 105,- p.P. bei einem Flug mit Icelandair
  • Jeder Flug verursacht CO₂. atmosfair betreibt aktiven Klimaschutz mit der Kompensation von Treibhausgasen. Leisten auch Sie Ihren Beitrag? Weitere Infos hier.

Wichtige Informationen

  • Preise über Weihnachten, Neujahr und Ostern auf Anfrage
  • *seitens der Airline verkehren zwischen dem 01.01. und dem 12.03.2019 keine Flüge zwischen Keflavik und Hamburg

Unterbringung und Mietwagen

Standard-Unterkünfte: Die urigen, einladenden Gästehäuser und Landhotels sind gleichzeitig der ideale Ausgangspunkt für die jeweiligen Ausflüge und geben einen authentischen Eindruck in das Leben in Island.

Deluxe-Unterkünfte: Hotels mit einem gehobenerem Standard und ein 4*-Hotel während Ihres Aufenthaltes in der Hauptstadt bieten Ihnen einen besonderen Komfort.

Mietwagenkategorien:

In den Wintermonaten haben Sie die (Mietwagen-) Wahl:

  • Kat. BB entspricht Suzuki S-Cross 4x4 für 4-5 Personen
  • Kat. D entspricht Skoda Octavia 4x4 für 5 Personen 
  • Kat. FG entspricht Dacia Duster 4x4 für 3-4 Personen 
  • Kat. H entspricht Kia Sorento 4x4 für 4-5 Personen 
  • Kat. I entspricht Toyota Landcruiser 4x4 für 5 Personen

Die ausgeschriebenen Modelle verstehen sich als Typenbeispiele. Die Größe der Fahrzeuge können variieren.


Seite drucken