Island Mietwagen Rundreise - Von Hütte zu Hütte

Island Mietwagen Rundreise - Von Hütte zu Hütte

Skogar Museum
Reinhard Pantke

Skogar Museum

Islandrundreise für Individualisten

Auf dieser Reise sind Sie in gemütlichen, zweckmäßig eingerichteten kleinen Hütten entlang der Ringstraße untergebracht! Sie haben genügend Zeit für Besichtigungen während Sie diese traumhafte Insel aus Feuer und Eis umrunden. Da Sie Selbstversorger sind, haben Sie die höchstmögliche Flexibilität, die man sich auf einer solchen Reise nur wünschen kann. Die gut ausgestatteten und zentral gelegenen Unterkünfte in Reykjavik und auf der Islandrundreise sind ausgezeichnete Ausgangspunkte für Unternehmungen aller Art!

Sie können Ihre Reise ganz aktiv gestalten mit Wandern, Museumsbesuchen, Reiten, Golfen und Walbeobachtungstouren. Oder Sie genießen einfach nur die einzigartige Landschaft: Hier ist für jeden etwas dabei! Familien mit Kindern und auch Reisende, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen, kommen voll auf ihre Kosten. Auf der Reise gibt es einige sehr schön gelegene Restaurants. Doch auch die Selbstversorgung gelingt problemlos: in Supermärkten und gut ausgestatteten Tankstellen finden Sie fast alles, was das Herz begehrt.

Hinweis: Da sich die Unterkünfte meist in Privatbesitz befinden, sind sie von unterschiedlichem Charakter. In Reykjavik beziehen Sie Apartments.

Fahrtstrecke: ca. 2.400 km Gesamtlänge

Mietwagen Upgrade Aktion

Upgrade-Aktion bis 20.06.2019: Gönnen Sie sich eine komfortable PKW-Kategorie: z. B. Kat G Typ Toyota RAV (4x4) zum Aufpreis von € 50,- pro Miettag oder Kat. H Typ Kia Sorento (4x4) zum Aufpreis von € 70,- pro Miettag (Basis Kat. N).

 

Weitere Island-Reisen finden Sie HIER.

80517_Island_Von_Hütte_zu_Hütte (15 Tage)

Island

Island Mietwagen Rundreise - Von Hütte zu Hütte

Das macht diese Reise so besonders:

  • Islands Highlights in aller Ruhe kennenlernen
  • In Ferienhäusern wohnen
  • Nationalparks Thingvellir und Skaftafell
  • Westmänner-Inseln und Reykjavik erleben 

inkl. Flug, Mietwagen und Unterkunft

ab
€ 2.020,-
15 Tage
Mietwagen
Upgrade-Aktion

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

1.-2. Tag: Anreise - Reykjavik

Zu Beginn Ihrer Islandrundreise fliegen Sie ab Ihrem Wunsch-Flughafen nach Keflavik und übernehmen dort Ihren Mietwagen direkt am Flughafen. Anschließend fahren Sie nach Reykjavik und beziehen Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte. An den Abenden können Sie die aufregende Hauptstadt Islands erkunden - lassen Sie sich vom Flair der pulsierenden Stadt in den Bann ziehen. Ein Tipp für einen Tagesausflug: Auf einer Islandrundreise sollte auf gar keinen Fall das Highlight "Blaue Lagune" auf der Halbinsel Reykjanes fehlen!  
 

3.-4. Tag: Borgarfjord - Halbinsel Snæfellsnes

Die nächste Etappe auf Ihrer Islandrundreise führt Sie in den Westen, genauer gesagt in den Borgarfjord, wo Sie 2 Nächte bleiben. Dort erwarten Sie Attraktionen wie zum Beispiel die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafossar oder der historisch interessante Ort Reykholt, wo der Dichter Snorri Sturluson im 13. Jahrhundert lebte. In dem Dorf Borgarnes im sogenannten Landnahme-Zentrum können Sie etwas über die Lebensbedingungen der ersten Siedler lernen. Unbedingt sollten Sie die Halbinsel Snæfellsnes auch einmal zu Fuß erkunden. In Westisland kann man von den meisten Orten den Gletschervulkan Snæfellsjökull bestaunen. Entlang der Westküste gibt es viele charmante Fischerorte und bezaubernde Sandstrände, daher wird diese Region auch gern als Island „en miniature“ bezeichnet.
 

5.-7. Tag: Skagafjord - Akureyri - Husavik - Myvatn

Heute führt Sie Ihre Islandrundreise in den Norden der Insel. Über Blönduos gelangen Sie zum Skagafjord, der das Zentrum der isländischen Pferdezucht ist. Oder lassen Sie sich im Volkskundemuseum Glaumbaer in alte Wikingerzeiten entführen! Ihre nächste Unterkunft befindet sich in der Nähe von Akureyri, wo drei Übernachtungen geplant sind. Erkunden Sie die Hauptstadt des Nordens, besuchen Sie den gemütlichen Fischerort Husavik und nutzen Sie die Zeit zu einer Walbeobachtung! Der See Myvatn, eingebettet in grüne Ebenen, hält viele Überraschungen bereit. Sie finden dort Pseudokrater, dampfende Erdspalten, ein vielfältiges Vogelleben, beeindruckende Wasserfälle und das Myvatn Nature Bath - die Blaue Lagune des Nordens.
 

8.-9. Tag: Wasserfall Dettifoss - Egilsstadir 

Auf dem Weg in den Osten Islands umrunden Sie die Halbinsel Tjörnes. Anschließend gelangen Sie zur Felsschlucht von Asbyrgi. Nicht weit entfernt befindet sich der gewaltigste Wasserfall Islands, der Dettifoss. Sie fahren anschließend über eine entlegene Piste durch die Einöde Mödrudalur in eine der wenigen bewaldeten Gegenden auf Ihrer Islandrundreise. Bald danach erreichen Sie die Stadt Egilsstadir, in dessen Umgebung Sie zwei Nächte verweilen. Hier haben Sie nun genügend Zeit für Wanderungen, zum Beispiel am See Lögurinn entlang oder zu Islands höchstem Wasserfall, dem Hengill. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zu dem riesigen Staudamm am Karahnjukar, mit dessen Hilfe die Kräfte der Natur nutzbar gemacht werden.
 

10.-11. Tag: Ostfjorde - Höfn - Gletscherlagune Jökulsarlon

Auf dieser Etappe Ihrer Islandrundreise werden Sie durch die Ostfjorde geleitet, dem geologisch ältesten Teil Islands. Der Weg führt anschließend über die Passhöhe Almannaskard und entlang der Küste. Von dort hat man bei entsprechender Wetterlage eine fantastische Aussicht auf den riesigen Gletscher Vatnajökull. Die Gletscherlagune Jökulsarlon mit den schwimmenden Eisbergen lädt zu einer Bootstour ein. Etwas weiter westlich wartet der Skaftafell-Nationalpark mit vielen interessanten Wanderungen auf Sie. Ein weiteres beliebtes Ziel ist der schöne Basalt-Wasserfall Svartifoss und die nicht weit entfernten Gletscherzungen! Hier sollten Sie unbedingt eine geführte Gletscherwanderung einplanen. Sie übernachten im Südosten Islands ebenfalls zwei Nächte.
 

12.-13. Tag: Vik - Südküste - Westmänner-Inseln

Auf der Fahrt entlang der Südküste gibt es auch wieder viel zu sehen: Zu den Höhepunkten gehören die Vogelfelsen bei Vik und das Felstor von Dyrholaey im äußersten Süden, das Heimatmuseum Skogar, der Wasserfall Seljalandsfoss und die Gletscherzungen des Myrdalsjökull sowie der ausgegrabene Wikingerhof Stöng und die Ausläufer des Vulkans Hekla. Von hier geht es zu den berühmten Westmänner-Inseln. Nehmen Sie von der Südküste aus die Fähre auf die Insel Heimaey und wandern Sie auf den noch jungen Lavafeldern. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Naturkundemuseums. Sie übernachten zwei Nächte im grünen Süd-Island.
 

14. Tag: Wasserfall Gullfoss - Geysire - Nationalpark Thingvellir - Reykjavik

Heute geht es wieder etwas nordwestlich in das Gebiet mit den wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands. Hier erwarten Sie der Wasserfall Gullfoss, oft als der schönste des Landes bezeichnet, das Geothermalgebiet der Geysire, wo der Geysir Strokkur regelmäßig in die Höhe schießt und nicht zuletzt der Nationalpark Thingvellir. Dort wird die Drift der eurasischen und amerikanischen Kontinentalplatten sichtbar. Abends erreichen Sie wieder Reykjavik.
 

15.Tag: Rückreise

Am Flughafen Keflavik geben Sie Ihren Mietwagen zurück und treten die Heimreise an.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 15 Tage
  • Tägliche Abreise vom 01.05. bis zum 01.09.2019

  • Reiseveranstalter: IPT Hamburg

Ausführliche Preistabelle

Island Schneeberg
© Island Pro Travel

Island Schneeberg

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Direktflüge mit Icelandair oder Germania ab/bis Hamburg, Berlin Tegel, Düsseldorf, Bremen, Dresden, Nürnberg
  • Direktflüge mit Icelandair ab/bis Frankfurt, München + € 70,-
  • Jeweils 1 Handgepäck- & 1 Freigepäckstück pro Person
  • 14 Tage Mietwagen der entsprechenden Kategorie inkl. unbegrenzte km, CDW-Versicherung, 24% isländische Mehrwertsteuer
  • Flughafenannahmegebühr und Navigationsgerät
  • 12 Übernachtungen in einfachen Hütten mit Küche, Bad/WC, Bettwäsche und Handtüchern
  • 2 Übernachtungen im DZ mit DU/WC in landestypischen Unterkünften in Südostisland inkl. Frühstück
  • Island-Atlas und detaillierte Routenplanung
  • Straßenkarte mit eingezeichneten Unterkünften
mögliche Unterkünfte (Hütten) in Nordisland
Island pro Travel

mögliche Unterkünfte (Hütten) in Nordisland

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Jeder Flug verursacht CO₂. atmosfair betreibt aktiven Klimaschutz mit der Kompensation von Treibhausgasen. Leisten auch Sie Ihren Beitrag? Weitere Infos hier.

Wichtige Informationen

  • Bei 3 Personen erfolgen die Übernachtungen im Doppelzimmer mit Zustellbett!
  • Der Kinderfestpreis gilt bis 11 Jahre und Übernachtung mit Zustellbett im Doppelzimmer 

Mietwagenkategorien

Zur besseren Übersicht bieten wir Ihnen Mietwagenrundreisen in vier verschiedenen Kategorien an:

Kategorie Z entspricht VW Up,
Kategorie B entspricht VW Golf, 
Kategorie N entspricht Skoda Octavia Kombi und
Kategorie FG entspricht Dacia Duster 4x4. 

Darüber hinaus können wir Ihnen auf Anfrage auch gerne Preise in anderen Kategorien nennen. Die ausgeschriebenen Modelle verstehen sich als Typenbeispiele für die Größe der Fahrzeuge und können variieren.


Seite drucken