Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Island Mietwagen Rundreise - Hochland Naturperlen des Ostens

ab € 2.520,-

Hochland

Hochland

On the Road mit Allrad - die Tour durch Islands Osten und Norden!

Der reine Genuss für jeden, der gern einmal abseits der flachen, geraden Teerstraßen unterwegs ist. Dank Ihres Mietwagens, der einen Vierrad-Antrieb besitzt, erreichen Sie mühelos die entlegendsten Gebiete im Hochland. Lernen Sie die Ursprünglichkeit und Abgeschiedenheit dieser unbezähmbaren Insel kennen! Entdecken Sie speziell auf dieser Reise die Naturwunder im Osten, wie zum Beispiel die anspruchsvolle Sprengisandur-Piste.

Viele Flussüberquerungen müssen Sie mit Ihrem Allrad meistern, um zu den wildesten und abgeschiedenen Schönheiten zu gelangen. Nutzen sie die Wege, die die Isländer bereits seit Menschengedenken nutzen und fühlen sie die Freiheit der Natur außerhalb der Zentren der Zivilisation.

Auf dieser Reise haben Sie Zeit, sich der Natur und der Ursprünglichkeit zu widmen. Und Sie haben Raum soweit das Auge reicht. Nur ab und an treffen Sie auf Zeugnisse menschlicher Siedlungen.

Fahrtstrecke: ca. 1.900 km Gesamtlänge

 

Weitere Island-Reisen  finden Sie HIER.

80520_Island_ Hochland_Naturperlen_des_Ostens

Island

Island Mietwagen Rundreise - Hochland Naturperlen des Ostens

Das macht diese Reise so besonders:

  • Individuelle Zeiteinteilung durch eigenen Mietwagen

  • Spannende Flussdurchquerungen im Hochland

  • Die rauen Schönheiten im menschenleeren Nord-Osten Islands

inkl. Flug, Mietwagen und Unterkunft

ab € 2.520,- 13 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

1. Tag: Hinflug - Blaue Lagune - Süden

Ihre Islandreise beginnt mit dem Flug ab Ihrem gewünschten Flughafen nach Keflavik auf Island. Dort übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Noch bevor Sie zu Ihrer ersten Unterkunft in Reykjavik fahren, können Sie sich erst einmal von den Reisevorbereitungen und der Anreise bei einem Bad in der berühmten Blauen Lagune erholen, die über einen kleinen Umweg gut zu erreichen ist. Anschließend begeben Sie sich zu Ihrem Hotel in Reykjavik. Falls Ihr Flug erst spät am Abend in Island eintrifft, übernachten Sie in der Nähe von Keflavik.
 

2. Tag: Südküste - Thorsmörktal - Vik

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie Ihre Islandrundreise in Richtung Südküste. Die beeindruckenden Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss befinden sich auf Ihrer Route. Ein wahres Highlight für jeden Off-Road-Fahrer und Abenteurer sind mit Sicherheit die zwanzig Flussdurchquerungen im Tal Thorsmörk!  Allerdings ist die Befahrbarkeit der Pisten im Thorsmörk-Tal stark von den Wetterbedingungen und den Flusspegeln abhängig. Die Befahrung muss vorab geprüft werden. Sie übernachten in Vik.
 

3. Tag: Vik - Nationalpark Skaftafell - Wasserfall Svartifoss

Ihre Route führt Sie heute über das alte Lavafeld Eldhraun. Die karge Ursprünglichkeit bleibt auch auf der Weiterfahrt ihr Wegbegleiter: Sie kommen als nächstes zu der Sanderebene Skeidararsandur. Das dritte Natur-Highlight an diesem Tag ist der Nationalpark Skaftafell. Hier bleibt Ihnen noch genügend Zeit für eine gemütliche Wanderung zu dem Basaltwasserfall Svartifoss.
 

4. Tag: Gletscherlagune Jökulsarlon - Gletscher Vatnajökull - Höfn

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des ewigen Eises. Zur Abwechslung steht mal nicht das Selberfahren im Vordergrund: Sie machen heute eine eindrucksvolle Bootstour auf der Gletscherlagune Jökulsarlon. Hören Sie die kalbenden Gletscher ins graue Wasser der Lagune krachen. Sie übernachten in der Nähe von Höfn.
 

5. Tag: Höfn - Ostfjorde - Borgarfjördur-Eystri

Nach einem gemütlichen Frühstück geht die Wegstrecke heute entlang der Küstenstraße und führt Sie in die Ostfjorde bis Borgarfjördur-Eystri, der Hochburg für Papageientaucher.
 

6. Tag: Passstraße Hellisheidi - Vopnafjördur - Raufarhöfn

Ihre Islandrundreise bewegt sich heute weg von der Küste auf der Passstraße Hellisheidi zu dem kleinen Ort Vopnafjord. Sie gehörte früher zu eine der steilsten Straße Islands, ist aber durch Umbauten relativ entschärft. Trotzdem ist es noch immer alles andere als langweilig, diese Strecke selbst zu fahren! Dieses Gebiet ist kaum besiedelt und besitzt eine unberührte Rauhheit und ganz eigene Schönheit. Ihre Übernachtungsstation befindet sich bei Raufarhöfn, wo Sie den Polarkreis streifen.
 

7. Tag: Raufahöfn - Asbyrgi - Wasserfall Dettifoss - See Myvatn

Da denkt man: Noch abgelegener als gestern können wir nicht unterwegs sein. Weit gefehlt! Als nächstes steht die im äußersten Nord-Osten gelegene Halbinsel Melrakkasletta auf dem Programm. Dieser Küstenstreifen soll früher viele Schiffe zum Kentern gebracht haben. Auf der Weiterfahrt Richtung Südwesten kommen Sie zu der hufeisenförmigen Schlucht Asbyrgi und zu dem Nationalpark Jökulsarglufur. Hier befindet sich ein weiteres Natur-Highlight auf Ihrer Islandrundreise: Der massige Wasserfall Dettifoss. Ihr heutiges Tagesziel ist der See Myvatn, wo Sie zwei Nächte bleiben.
 

8. Tag: Myvatn - Tafelberg Herdubreid - Vulkan Askja - Myvatn

Am heutigen Tag steht Ihnen eine recht lange Wegstrecke mit dem Mietwagen bevor. Sie fahren auf der Piste F88, die Sie zu dem Tafelberg Herdubreid führt. Abwechslung bringt auf alle Fälle auch der Anblick des Zentralvulkans Askja, der die vulkanische Aktivität eines 200 km langen Vulkangebietes steuert.
 

9. Tag: Myvatngebiet - Sprengisandur

Nach einem ausgiebigen Frühstück wird die heutige Route wieder einmal ziemlich spannend: Sie fahren ins isländische Hochland, genauer gesagt in das Teilgebiet Sprengisandur, das ziemlich mittig auf der Insel liegt, wo einige Flussdurchquerungen auf Ihren Mietwagen warten! Bei aller Abenteuerlust sollte man aber immer an die Sicherheit der Insassen inklusive der eigenen denken!
 

10. Tag: Landmannalaugar - Thjorsardalur - der Süden Islands

Ihr nächstes Etappenziel ist das Liparitgebirge Landmannalaugar. Hier fallen einem sofort die eindrucksvollen, farbigen Felsformationen auf. Auf den zweiten Blick entdeckt man auch die warmen bis heißen Quellen, die zum Teil zu einem Bad einladen. Ihre Fahrt geht weiter in Richtung Südwesten. Sie kommen durch das Tal von Islands längstem Fluss, dem Thjorsa. Hier erreichen Sie das Pompeji des Nordens: Die Wikingerfarm Stöng. Sie erblicken den Vulkan Hekla und begeben sich dann nach Süden zu Ihrer heutigen Unterkunft.
 

11. Tag: Wasserfall Gullfoss - Geysire - Thingvellir - Nesjavellir - Reykjavik

Nach dem Frühstück warten schon die nächsten Highlights auf Sie! Als erstes besichtigen Sie den "Goldenen Wasserfall" - auf Isländisch Gullfoss. Auf keinen Fall darf auf einer Islandrundreise der Besuch der berühmten Geysire fehlen. Dies ist dann auch bereits der nächste Programmpunkt. In der zweiten Tageshälfte erreichen Sie den Nationalpark Thingvellir, der gleichzeitig auch ein UNESCO Weltkulturerbe ist. Vorbei am Geothermalgebiet Nesjavellir  kehren Sie abends wieder zurück zum Ausgangsort Ihrer Rundreise: Die Hauptstadt Reykjavik.
 

12. Tag: Reykjavik

Zum Abschluss Ihrer Islandreise haben Sie nun die Gelegenheit, Reykjavik etwas näher kennen zu lernen: Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, genießen Sie die nationale und internationale Küche bei einem Restaurantbesuch oder beteiligen Sie sich an einem Ausflug. Auch Reykjaviks Nachtleben hat so einiges zu bieten.
 

13. Tag: Rückreise

Nun heißt es Abschied nehmen von der Insel aus Feuer und Eis. Am Flughafen geben Sie Ihren Mietwagen zurück und treten die Heimreise per Flug an.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 13 Tage
  • Tägliche Abreise in der Zeit vom 15.06. bis 15.09.2019

  • Reiseveranstalter: IPT Hamburg

Ausführliche Preistabelle

Island Myvatn Namaskard

Island Myvatn Namaskard

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Direktflüge mit Icelandair oder Germania ab/bis Hamburg, Berlin Tegel, Düsseldorf, Bremen, Dresden, Nürnberg

  • Direktflüge mit Icelandair ab/bis Frankfurt, München + € 70,-

  • Jeweils 1 Handgepäck- & 1 Freigepäckstück pro Person

  • 12 Tage Mietwagen der entsprechenden 4x4 Kategorie inkl. unbegrenzte km, CDW-Versicherung, 24% isländische Mehrwertsteuer

  • Flughafenannahmegebühr und Navigationsgerät

  • 12 Übernachtungen inkl. Frühstück im DZ mit Du/WC in landestypischen Unterkünften

  • Bootsfahrt Gletscherlagune mit einem Amphibienfahrzeug

  • Island-Atlas und detaillierte Routenplanung

  • Straßenkarte mit eingezeichneten Unterkünften

Island Wasserfall Dettifoss

Island Wasserfall Dettifoss

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Jeder Flug verursacht CO₂. atmosfair betreibt aktiven Klimaschutz mit der Kompensation von Treibhausgasen. Leisten auch Sie Ihren Beitrag? Weitere Infos hier.

Wichtige Informationen

  • Diese Reise ist aufgrund der Öffnung der Hochlandpisten nur von Mitte Juni bis Mitte September buchbar 

  • Bei 3 Personen erfolgen die Übernachtungen im Doppelzimmer mit Zustellbett!

  • Der Kinderfestpreis gilt bis 11 Jahre und Übernachtung mit Zustellbett im Doppelzimmer

Mietwagenkategorien

Auf Ihrer Rundreise bieten wir Ihnen Mietwagen in drei verschiedenen Kategorien an: 

Kategorie FG entspricht Dacia Duster 4x4,
Kategorie H entspricht Kia Sorento 4X4 und
Kategorie I entspricht MMC Pajero 4x4.

Darüber hinaus können wir Ihnen auf Anfrage auch gerne Preise in anderen Kategorien nennen. Die ausgeschriebenen Modelle verstehen sich als Typenbeispiele für die Größe der Fahrzeuge und können variieren.


Seite drucken