Island Gruppenreise - Island Panorama

Island Gruppenreise - Island Panorama

Thingvellir Nationalpark
shutterstock/dnaveh

Thingvellir Nationalpark

Kleingruppenreise: Intensiv und allumfassend erkunden Sie Island, Europas mystisches Eiland. Die Insel aus Feuer und Eis versprüht eine unglaubliche Faszination und wer sich einmal in den Bann der Welt von Elfen und Trollen im Landesinneren begeben hat, weiß, was Mystik hier bedeutet ....!
Erleben Sie sämtliche Highlights in den Küstenregionen Islands, wie zum Beispiel Thingvellir, die Fjorde im Westen und Osten, das Myvatngebiet. Natürlich gehören ebenso die berühmten Geysire und gigantische, tosende Wasserfälle zu dieser Reise. Unterwegs durch Islands Welten in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter- nur max. 24 Teilnehmer finden einen Platz!

 

Glück kommt selten allein...

  • Geysire, Wasserfälle und Gletscher
  • Charmante Küstenorte
  • Dettifoss - mächtigster Wasserfall des Landes

Reisetermine 2019:

  • 25.06. - 11.07.19*

  • 16.07. - 01.08.19*

  • weitere Termine siehe Spalte rechts

 

Weitere Island-Reisen  finden Sie HIER.

Island Busrundreise

Island Gruppenreise - Island Panorama

17-tägige Busrundreise

  • Die Höhepunkte Islands in einer kleinen Gruppe erkunden
  • Im Reiseverlauf genannte Mahlzeiten inklusive
  • Busrundreise mit sachkundiger Reiseleitung

inkl. Flug, deutschspr. Reiseleitung

ab
€ 5.470,-
17 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

1. Tag: Hinreise - Reykjavik

Sie fliegen ab Ihrem gewünschten Flughafen nach Keflavik aus Island. Vom Flughafen werden Sie mit einem Shuttle zu Ihrer Unterkunft in Reykjavik gebracht. Lernen Sie bereits am ersten Abend Islands Hauptstadt ein wenig kennen!

2. Tag: Nationalpark Thingvellir - Kaldidalur - Reykholt

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie Ihre Island Busrundreise gleich mit den attraktivsten Sehenswürdigkeiten. Als erstes besuchen Sie den Nationalpark Thingvellir, der gleich zwei Highlights zu bieten hat: Einerseits ist es europaweit die erste Wirkungsstätte eines demokratischen Parlaments (Daher ein UNESCO-Weltkulturerbe) und gleichzeitig ein geographisch wichtiger Ort, denn hier treffen die eurasische und amerikanische Kontinentalplatte aufeinander. Auf der Weiterfahrt über die Hochlandstrecke Kaldidalur genießen Sie den herrlichen Ausblick auf den Gletscher Langjökull.
In der zweiten Tageshälfte lernen Sie den schönen Borgarfjord kennen. Die Lavawasserfälle Hraunfossar und Barnafoss sind eine Wanderung wert! Mitten im Fjord liegt der hübsche Ort Reykholt. Dort lebte während des Mittelalters der Dichter Snorri Sturluson, der durch die „Snorra Edda“ und „Heimskringla“ Berühmtheit erlangte.

3. Tag: Halbinsel Snæfellsnes

Ihre Gruppe erreicht auf Ihrer Island- Busrundreise die Snæfellsnes-Halbinsel im Westen Islands. Das dortige Vulkangebiet ist bereits erloschen und wird von einer mächtigen Eiskappe bedeckt. Jules Verne beeindruckte dieser Anblick so sehr, dass er diesen Ort als den Eingang zum Mittelpunkt der Erde beschrieb. Im südlichen Teil der Halbinsel besuchen Sie die Fischerorte Hellnar und Arnarstapi. Ganz in der Nähe befinden sich markante Felsskulpturen und häufig frequentierte Vogelklippen. 

4. Tag: Die Fjorde im Westen

Mit der Fähre fahren Sie heute von Stykkisholmur durch die Breidafjördur-Bucht, einem Gewirr unzähliger kleiner Inseln, zur Halbinsel der Westfjorde. Eine der bedeutendsten Vogelbrutgebiete ist die Felsenklippe Latrabjarg. Hier nisten während der Sommermonate Papageientaucher, Alke und Kormorane.

5. Tag: Isafjördur 

Am Morgen fahren Sie zum Arnarfjödur. An diesem liegt der Wasserfall Dynjandi, der mit lautem Getöse über zahlreiche Kaskaden in die Tiefe rauscht. Als nächstes steht der Besuch des historischen Fischerdorfes Bolungarvik auf dem Plan. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Osvör, wo Sie das Maritimmuseum besichtigen. Ihr heutiges Tagesziel ist das Zentrum der Westfjorde: Isafjördur.

6. Tag: Isafjördur - Hrutafjördur

Und weiter geht es auf Ihrer Island Busrundreise: Heute lernen Sie die wunderschöne Fjordlandschaft in Westisland kennen. Die Fahrtstrecke ist alles andere als langweilig: Es geht über schmale Gebirgspässe von einem Fjord zum nächsten. Diese sind häufig ganz unterschiedlich geprägt und bieten viel Abwechslung. Im Meer tummeln sich die Seehunde auf den Sandbänken, was immer wieder schön zu beobachten ist. Zum Ende des Tages fahren Sie entlang der Küstenstraße in den Hrutafjord zu Ihrem Quartier.

7. Tag: Skagafjördur - Pferdevorführung

Mittlerweile befinden Sie sich an der Nordküste der Insel. Das Tages-Highlight ist der Skagafjördur. Hier befindet sich die Hochburg der Pferdezucht des berühmten Islandponys. Bevor Sie Ihre nächste Unterkunft beziehen, erleben Sie noch eine wunderschöne Pferdeschau.

8. Tag: Hochlandroute Kjölur - Wasserfall Gullfoss & Geysire

Ihre Island Busrundreise begibt sich heute auf  die baumlose Hochlandpiste Kjölur ab dem Blöndudalur-Tal. Entspannen Sie sich bei einem Stopp und einem Bad im Thermalgebiet Hveravellir! Auf der anschließenden Weiterfahrt haben Sie bald schon wieder den Süden Islands erreicht: Hier erwartet Sie der „Goldene Wasserfall“ Gullfoss, der einzigartig und unverwechselbar über mehrere auseinandergezogene Kaskaden in die Tiefe stürzt. Nicht weit entfernt erleben Sie Islands Highlight Nummer eins: Die Geysire, allen voran den namensgebenden eher ruhigeren großen Geysir und den aktiven kleinen Strokkur - das Butterfass - der mehrmals stündlich seine Wasserfontäne gen Himmel entlässt.

9. Tag: Südküste - Myrdalssandur

Auch der heutige Tag hat wieder viele Naturwunder zu bieten: Als erstes lernen Sie den Wasserfall Seljalandsfoss und kurz danach den 60m hohen Skogafoss kennen, der seit 1987 unter Naturschutz steht. Auf der Weiterfahrt passiert Ihre Gruppe den noch aktiven Vulkan Katla, der sich unter einem 300 m dicken Eispanzer des Myrdalsjökull befindet. Direkt am schwarzen Sandstrand des Kap Dyrholaey befindet sich der berühmte riesige Felsenbogen. Aber das ist noch nicht alles an diesem Tag: Kurz vor Vik beeindrucken die Basaltfelsen von Reynisdrangar. 

10. Tag: Nationalpark Skaftafell - Gletscherlagune - Höfn

Auf Ihrer Islandbusrundreise bewegen Sie sich weiter ostwärts. Ihre Kleingruppe besucht den Nationalpark Skaftafell. Besonders hervorzuheben ist dort der von Basaltsäulen umringte Wasserfall Svartifoss. Aber damit noch nicht genug der Tageshöhepunkte: Sie erleben eine unvergessliche und grandiose Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon. Neben Ihnen treiben still und mächtig riesige Eisberge und an der Abbruchkante vernimmt man ein unheimliches Knacken, das aber völlig normal ist.

11. Tag: Ostküste - Egilsstadir

Heute erreichen Sie den östlichsten Punkt Islands. Sie fahren auf der schmalen Ringstraße in Islands Ostfjorde. Dies ist der geologisch älteste Teil der Insel. Die Gesteine, die man dort findet, können bis zu 20 Millionen Jahre alt sein. Bevor Sie mit Ihrer Gruppe Ihr Tagesziel Egilsstadir erreichen, kommen Sie noch durch tief eingeschnittene Fjorde. Ihre Unterkunft befindet sich im Handelszentrum des Ostens - Egilsstadir.

12. Tag: Egilsstadir - Askja Caldera - Myvatn

Ihre Wegstrecke führt zu Beginn wieder einmal über eine karge Hochebene und weiter ins Landesinnere über die atemberaubende Hochlandpiste Askja. In der größten Caldera des Landes erwartet Sie der kleine Kratersee Viti. Wenn es die Zeit erlaubt können Sie nach einer knapp einstündigen Wanderung ein entspanntes Bad nehmen. Übernachtung im Myvatn-Gebiet.

13. Tag: Myvatn - Wasserfall Dettifoss - Eyjafjord - Akureyri

Als erstes Tagesziel steht heute der mächtigste Wasserfall Europas, der braungefärbte Dettifoss auf dem Programm. Fast ehrfürchtig steht man vor so viel Wasserkraft! Sie statten noch den Pseudokratern von Skutustadir und den bizarren Felsformationen von Dimmuborgir einen Besuch ab.  Später fährt Ihr Bus zu dem "Wasserfall der Götter", dem Godafoss, der wirklich unglaublich schön und absolut markant ist. Ihr Tagesziel heute ist der Eyjafjord. Akureyri, die Hauptstadt Nordislands, liegt an unserem Weg.

14. Tag: Hochlandroute Sprengisandur

Heute geht es quer über die Insel durch das Bárdardalur-Tal auf der Sprengisandur-Hochlandpiste. Diese Strecke ist zwar recht anstrengend zu fahren, zeigt einem aber auch sehr interessante, völlig abgeschiedene Lava- und Aschewüsten, gesäumt von den Gletschern Hofs- und Vatnajökull, die Islands größte Einöde ist. Diese Landschaft hat schon die Fantasie von so manchem Betrachter in der Weise angeregt, dass er sich plötzlich durchaus vorstellen konnte, um die nächste Wegbiegung Trolle und Elfen zu erblicken! Islands Landesinnere hat einen absolut mystischen Charakter!

15. Tag: Liparitgebirge Landmannalaugar - Reykjavik

Ihre Island Busrundreise erreicht zum Schluss noch einmal ein echtes Highlight: Das in vielen Farben schimmernde Liparitgebirge Landmannalaugar. Anschließend passieren Sie die Hochebene Hellisheidi und sehen am Berg Hengill auf das Geothermalgebiet. Nun steht der Rückweg zu Islands Hauptstadt Reyjavik an. Dort angekommen macht Ihr Busfahrer noch eine kurze Stadtrundfahrt mit Ihrer Gruppe, an dessen Ende Sie sich von Ihrem Reiseleiter verabschieden. Von Ihrem Hotel aus können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen Reykjaviks Nachtleben kennen lernen!

16. Tag: Reykjavik (Walbeobachtung / Blaue Lagune)

Nach einem ausgiebigen Frühstück planen Sie Ihr Tagesprogramm in Eigenregie. Wir empfehlen Ihnen zum Beispiel die Island-Taufe in der legendären Blauen Lagune oder eine Walbeobachtungstour. Beides ist nicht im Reisepreis enthalten.

17. Tag: Rückreise

Wie bereits auf der Hinreise bringt Sie ein Shuttlebus vom Hotel zum Flughafen, von wo Sie Ihre Heimreise antreten.

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 17 Tage
  • Reisetermine 2019:
    25.06. - 11.07.19*
    16.07. - 01.08.19*
    06.08. - 22.08.19*
    13.08. - 29.08.19*
    *Nur noch auf Anfrage buchbar

  • Reiseveranstalter: IPT Hamburg
Island Ausflug
Visit Iceland

Island Ausflug

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • Direktflüge mit Icelandair ab Hamburg, Berlin Tegel und Düsseldorf nach Keflavik und zurück in der Economy Klasse
  • Preise für weitere Umsteigeverbindungen und Flüge mit Icelandair auf Anfrage.
  • jeweils 1 Handgepäck- & 1 Freigepäckstück pro Person
  • Flughafentransfers in Island
  • Busrundreise (2.-15.Tag) lt. Programm im hochlandtauglichen Geländebus mit deutschsprachiger Reiseleitung (max. 24 Teilnehmer)
  • 16 Übernachtungen inkl. Frühstück im Zimmer mit Du/WC in landestypischen Hotels oder Gästehäusern
  • 13x Abendessen (2.-14. Tag)
  • 4x Lunchpaket (8., 12., 14., 15. Tag)
  • 2x Museumseintritt
  • Fährüberfahrt Breidafjord
  • Pferdeshow
  • Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Island-Reiseführer mit umfassenden Informationen
In den Westfjorden
Reinhard Pantke

In den Westfjorden

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Anreise mit der Deutschen Bahn zum Startort Ihrer Reise deutschlandweit ab € 65,- p.P. Infos hier!
  • Jeder Flug verursacht CO₂. atmosfair betreibt aktiven Klimaschutz mit der Kompensation von Treibhausgasen. Leisten auch Sie Ihren Beitrag? Weitere Infos hier.

Wichtige Informationen

  • Bei sehr frühem Rückflug entfällt ggf. das Frühstück, bedingt durch die Frühstückszeiten der jeweiligen Unterkunft
  • Starke Winde, Schnee oder auch Regenfälle können die Reise beeinflussen. Der Reiseverlauf wird soweit eingehalten, wie es uns bedingt durch Wetter- und Straßenverhältnisse möglich ist. Insbesondere die Befahrbarkeit der Hochlandpisten ist wetterabhängig, ggf. sind diese gesperrt. Änderungen müssen wir uns daher vorbehalten. Auch die Lage der Unterkünfte kann die Routenführung beeinflussen. Je nach Lage der Hotels variieren die angegeben Reiseverläufe etwas.
  • Auf Anfrage sind halbe Doppelzimmer möglich

Seite drucken