Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität unserer Website bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Norwegen Winterreise - Winterzauber Lofoten und Vesterålen

ab € 1.149,-

Die Lofoten im Winter erleben

Die Lofoten im Winter erleben

Mit Auto und Hurtigruten durch Norwegens Winterwelt

Eine malerische Landschaft geprägt von steil emporragenden Bergen mit weißen Spitzen, Inseln gesäumt von klarem, eisblauen Meereswasser und zahlreiche Fischerdörfer sind die Kulissen Ihrer Winterreise in Norwegen. An acht Tagen erkunden Sie mit dem Mietwagen die Natur der Lofoten und Vesterålen. Dank des Golfstroms ist der Winter mit einer Durchschnittstemperatur zwischen 2 und 6°C relativ mild, sodass die Straßen gut befahrbar sind. Das Highlight der Reise: Sie fahren mit Hurtigruten durch den Raftsund, dem schönsten Streckenabschnitt der Postschiffroute. Mit etwas Glück sehen Sie auch Polarlichter am dunklen Nachthimmel tanzen.

Die inkludierten Hotels sind mit Sorgfalt ausgewählt, damit Sie Ihren Aufenthalt rundum genießen können. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Buchung Ihres Fluges und Mietwagens behilflich.

 

Glück kommt selten allein...

  • Zwei Blickwinkel in einer Reise: Sie durchqueren die prachtvolle Natur Norwegens mit Ihrem Mietwagen und genießen vom Bord des Hurtigrutenschiffes die Aussicht auf den Raftsund
  • Kein tägliches Kofferpacken: An den schönsten Orten bleiben Sie mehre Tage und Nächte
  • Sie haben die Wahl: Sie können Ihr Programm nach Ihren Interessen und der Lust am jeweiligen Tag gestalten

 

Weitere Norwegen-Reisen finden Sie HIER.

Norwegen Winterreise - Winterzauber Lofoten und Vesterålen mit Logo

Norwegen

Norwegen Winterreise - Winterzauber Lofoten und Vesterålen

Das macht diese Reise so besonders:

  • Die Inselwelt der Lofoten und Vesterålen in ihrem Winterkleid entdecken

  • Mit dem Hurtigrutenschiff durch den berühmten Raftsund fahren

  • Idyllisch gelegene Fischerdörfer dienen als schönes Fotomotiv

inkl. Unterkunft und Hurtigruten-Fahrt

ab € 1.149,- 8 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

Staunen zu Wasser und zu Lande

Vor der Küste Nordnorwegens laden die Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen zur Entschleunigung ein. Die nahezu unberührte Natur ist Balsam für die Seele. In der Winterzeit kehrt noch mehr Ruhe ein, sodass Sie diese achttägige Reise in vollen Zügen genießen können. Im eisigen Nordmeer ziehen Pottwale ihre Bahnen, während Sie in Fischerdörfern und netten Kleinstädten Wärme tanken. Mit Ihrem Mietwagen kommen Sie hier auch im Winter gut voran. Höhepunkt ist eine Fahrt durch den Raftsund, den schönsten Abschnitt der legendären Postschiff-Route.

Vesterålen im winterlichen Gewand

Schroffe Berge mit weißen Spitzen, felsige Inseln, malerische Fischerdörfer, tiefblaue Fjorde: Das sind die Zutaten Ihrer Winterreise durch den hohen Norden. Schon bei der individuellen Anreise nach Evenes wird Sie diese großartige Landschaft faszinieren, die in der kalten Jahreszeit eine besondere Aura entfaltet. Im Örtchen Evenskjer verbringen Sie Ihre erste Nacht unter norwegischem Sternenhimmel. Mit etwas Glück flackert das farbenprächtige Schauspiel der Polarlichter über Ihrem Kopf! Zuvor bleibt je nach Ankunft genug Zeit, die einsame Gegend zu erkunden, die klare Luft zu spüren und in die Wintersonne zu blinzeln.

Am nächsten Morgen führt Sie Ihr Weg an der Küste von Hinnøya entlang, an der es vor großen und kleinen Felsinseln nur so wimmelt. Dank des Golfstroms ist der Winter relativ mild, sodass bei Durchschnittstemperaturen im leichten Plus die Straßen tadellos befahrbar sind. Sie erreichen den spektakulären Gullesfjord. An dieser Stelle nimmt die Lofast-Route ihren Anfang, einzige Verbindung zwischen Lofoten und Festland. Mit Staus müssen Sie hier nicht rechnen, mit Ihrem Staunen auf alle Fälle! Über zig Brücken und Tunnel windet sich die Panoramastraße durch eine atemberaubende Küstenlandschaft. Menschen gibt es hier kaum, das Kreischen majestätischer Seeadler begleitet die Tour. Sie befinden sich rund 300 Kilometer nördlich des Polarkreises.

Im Zentrum der Region Vesterålen zieht der Hauptort Sortland jeden Besucher in seinen Bann. Er besticht durch seine Häuser, die in unzähligen Blautönen mit dem Meer um die Wette strahlen – bekrönt von schneebedeckten Dächern. Bei einem Einkaufsbummel durch die Innenstadt warten etliche Fotomotive darauf, von Ihnen verewigt zu werden. Nur dreißig Kilometer entfernt liegt der „Geburtsort“ der Hurtigruten, der jedem Kenner ein Strahlen aufs Gesicht zaubert: Stokmarknes. Zur Einstimmung auf den kommenden Tag lohnt ein Abstecher ins hiesige Museum, das auf höchst unterhaltsame Weise die spannende Historie der Postschifffahrt nacherzählt.

Per Hurtigruten durch fantastische Inselwelten

Leinen los heißt es ab 13 Uhr. Dann startet das Hurtigruten-Schiff auf seine mehrstündige Fahrt Richtung Süden zur Hauptstadt der Lofoten. Nach einem Vormittag zur freien Verfügung sind Sie schon mächtig aufgeregt, als Sie an Bord gehen. Denn die Tour führt durch das unbestrittene Highlight jeder Hurtigruten-Reise: die Meerenge Raftsund. Die Wasserstraße verbindet die Archipele Lofoten und Vesterålen auf nahezu göttliche Art. Beim Mittag können Sie die Kulisse im geheizten Schiff relaxt an sich vorbeiziehen lassen. Vielleicht entdecken Sie auch eine Wal-Schwanzflosse am Horizont? Selbst „Moby Dick“, der Pottwal, fühlt sich in den tiefen Gewässern zu Hause.

Sage und schreibe 80 Inseln erheben sich aus dem eisblauen Nordmeer und bilden zusammen die berühmten Lofoten. Am Abend erreichen Sie deren Hauptstadt Svolvær. Das Bild, das sich Ihnen bietet, ist ein Fest für die Augen. Schneebedeckte Bergspitzen ragen in den dunklen Himmel, vorgelagerte Inseln und zerklüftete Felsformationen bestimmen die winterliche Szenerie. Diverse Künstler und auch Abenteuerlustige konnten sich in den vergangenen Jahrzehnten an diesem märchenhaften Anblick kaum sattsehen. Und wurden kurzerhand in Svolvær sesshaft.

Am fünften Tag haben Sie alle Zeit der Welt, dem Charme dieser Kleinstadt auf die Spur zu kommen. Farbenfrohe Häuschen beherbergen Läden und Galerien. Genießen Sie nach dem Stadtbummel eine heiße Schokolade in einem der Cafés! Im ältesten Viertel Svolværs frönt man seit gefühlter Ewigkeit der Stockfisch-Herstellung. An eigens angefertigten Gestellen wird der Kabeljau aufgehängt und luftgetrocknet. Im Lofotmuseet in Storvågan-Kabelvåg kann man der Geschichte der Region auf den Grund gehen – und zwar nicht nur bei Schmuddelwetter! Für Wanderfreunde ist die Nachbarinsel Svinøya ein Paradies, für Abenteurer eine Trollfjord-Safari auf einem RIB-Boot das Nonplusultra.

Naturkulissen zum Niederknien

Am nächsten Tag steuern Sie das traumhaft gelegene Örtchen Mortsund an. Es trägt nicht zu Unrecht den schmückenden Titel „Venedig der Lofoten“, denn mehrere steile Brücken führen zum Ziel. Ein Spaziergang durch die grandiose Umgebung belebt Körper und Geist. Eine märchenhafte Winterlandschaft tut sich vor Ihnen auf: in sattes Weiß gehüllte Berggipfel und schroffe Felsen, daneben der tosende Ozean und markerschütterndes Möwengeschrei. Ein Augenschmaus ist auch die Kulisse rund um Henningsvær, das sich den Charakter eines ursprünglichen Fischerdorfs bewahrt hat. Dem Duft frischer Krabbenbrötchen werden Sie kaum widerstehen können…

Eine ganz andere Sicht auf die Meerenge von Raftsund bietet sich Ihnen, wenn Sie die imposante Raftsund-Brücke überqueren. Lassen Sie den Moment in Ruhe auf sich wirken! Für Tierfreunde ist ein Abstecher in den Møysalen-Nationalpark ein Geschenk. Neben Raubvögeln finden hier auch possierliche Fischotter einen intakten Lebensraum. Vielleicht entdecken Sie sogar frische Elch-Spuren im Schnee!? Die alpine Landschaft des Reservats ist mit Wasserfällen und Gebirgsflüssen gesegnet, die talwärts in die Fjorde fließen. Allein der Anblick zugefrorener Wasserfälle ist den Weg wert. Nach einer letzten Nacht in Sandtorg heißt es Abschied nehmen. Im Sommer kommen wir wieder!

Nordnorwegens Winterwunderland

Mit Auto und Hurtigruten durch die norwegische Winterwelt: Auf dieser Rundreise sind Ihre Alltagssorgen Schnee von gestern. Im individuellen Tempo erkunden Sie die Inselwelt der Lofoten und Vesterålen, und in unseren sorgfältig ausgewählten Hotels können Sie sich rundum wohl fühlen. Auch bei der Buchung Ihres Fluges und Mietwagens sind wir Ihnen gern behilflich.

Der Mix aus Erlebnis und Entspannung wird Sie verzaubern!

 

 Winterzauber der Lofoten - 8 Tage

1. Tag: Individuelle Anreise nach Evenes – Übernahme Mietwagen – Evenskjer
Übernachtung im Tjeldsundbrua Kro & Hotell Evenskjer

2. Tag: Küste von Hinnøya – Gullerfjord – Lofast-Route
Übernachtung im Sortland Hotell

3. Tag: Sortland – Stokmarknes (Museumseintritt nicht inklusive)
Übernachtung im Sortland Hotell

4. Tag: Vormittag zur freien Verfügung – Raftsund (Hurtigruten) – Svolvær
Übernachtung im Scandic Svolvær Hotell

5. Tag: Svolvaer – Svinøya
Übernachtung im Scandic Svolvær Hotell

6. Tag: Tagesausflug Mortsund - Henningsvær
Übernachtung im Scandic Svolvær Hotell

7. Tag: Raftsund-Brücke – Møysalen-Nationalpark – Sandtorg
Übernachtung im Sandtorgholmen Hotell, Sandtorg

8. Tag: Abgabe Mietwagen – individuelle Heimreise

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 8 Tage
  • Tägliche Anreise vom 01.11.2018 bis 31.03.2019

Mit dem Hurtigrutenschiff durch den Raftsund

Mit dem Hurtigrutenschiff durch den Raftsund

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 7 Übernachtungen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels in Zimmern mit privatem Bad/Dusche und WC

  • 7x Frühstück

  • 1x Mittagessen an Bord von Hurtigruten

  • Fährenticket Hurtigruten für die Überfahrt Sortland - Svolvær

  • Autoverladekosten für Hurtigruten

  • Reiseatlas

  • Reiseunterlagen

Svolvær unter dem Nordlicht

Svolvær unter dem Nordlicht

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Wir helfen Ihnen gern bei der Buchung von Linienflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz zu tagesaktuellen Preisen.

  • Gerne organisieren wir einen Mietwagen für Sie, Kategorien wie unten aufgeführt.

  • Entspannte An- und Abreise: Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen ab € 75,- p.P. Infos hier!

  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.

Mietwagen

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

Kategorie BB entspricht z.B. Seat Ibiza
Kategorie CB entspricht z.B. Ford Focus
Kategorie HG entspricht z.B. Audi A4 Kombi

Weitere Kategorien auf Anfrage.

Gern unterstützen wir Sie bei der zusätzlichen Buchung Ihres Mietwagens!


Seite drucken