Norwegen Auto Rundreise - Norwegen entspannt erleben

Norwegen Auto Rundreise - Norwegen entspannt erleben

Idylle am Fjærlandfjord
Shutterstock / iPics

Idylle am Fjærlandfjord

Natur-Genuss in Vollendung

Erhabene Berggipfel, stahlblaue Fjorde, rauschende Wasserfälle und unberührte Hochebenen: In Norwegen hat Mutter Natur ihr Bestes gegeben und famose Bilderbuch-Landschaften geformt. Unsere elftägige Auto-Rundreise vereint die schönsten Naturwunder auf einer überschaubaren Strecke. In entspanntem Tempo durchqueren Sie wildromantische Gegenden und atmen klare Luft. Der Weg ist das Ziel – das gilt bei dieser Entschleunigungs-Tour jeden Tag aufs Neue. Neben der landschaftlichen Vielfalt laden auch wertvolle Kulturschätze zu Zwischenstopps ein.

 

Glück kommt selten allein…

  • Kofferpacken adjø: Sie verbringen mehr Zeit an den schönsten Ecken Norwegens, so dass Sie diese ganz entspannt in Ihrem eigenen Tempo erkunden können
  • Weniger ist mehr: Die Tagesetappen sind kurz gehalten und beinhalten trotzdem Naturspektakel vom allerfeinsten
  • Auszeit für die Seele: Schauen Sie sich an den prächtigen Landschaften satt und lassen Sie Ihre Sinne von kulturellen Highlights verwöhnen

 

Weitere Norwegen-Reisen finden Sie HIER.

Norwegen

Norwegen Auto Rundreise - Norwegen entspannt erleben

Das macht diese Reise besonders:

  • Gebirgspässe Strynfjellet und Haukeli und ihre ursprüngliche Natur bestaunen
  • Rauschendem Wildfluss Otta folgen
  • Telemarkkanal mit seiner Schleusennostalgie erleben

inkl. vorgebuchte Unterkünfte

ab
€ 993,-
11 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

Tagträumen in Gebirgskulissen

Velkommen til Norge! In der Hauptstadt Oslo beginnt Ihre Reise. Zwischen dem blau glitzernden Oslofjord und bewaldeten Anhöhen gelegen, überrascht die Metropole mit ihrer Nähe zur Natur. So sind Ihre Alltagssorgen im Handumdrehen wie weggeblasen. Quirlig geht es in den Einkaufsstraßen zu, während im Vigeland-Skulpturenpark Liebhaber der bildenden Kunst ins Schwärmen geraten. Vom begehbaren Treppendach des neu gebauten Opernhauses bietet sich ein grandioser Blick auf die Stadt. Und in den hochgelobten Restaurants wird Ihr Gaumen Purzelbäume schlagen!

Nach diesen facettenreichen Eindrücken lassen Sie den urbanen Trubel hinter sich und genießen die wohltuende Einsamkeit der imposanten Gebirgswelt, die für Norwegen so typisch ist. Mächtige Bergmassive türmen sich am Horizont auf, während Sie sattgrüne Täler durchqueren und an dem ein oder anderen verträumten See eine Pause einlegen. Am Ziel findet man sich im Nationalpark Jontunheimen wieder. Beim Anblick des majestätischen Höhenzuges stockt Ihnen der Atem…

Immer tiefer dringen Sie in die norwegische Bergwelt vor. Stattliche Gletscher ragen aus den Gebirgsketten des Breheimen-Nationalparks heraus und bilden eine Kulisse zum Dahinschmelzen. Versunken in Gedanken, macht Sie die tosende Gicht des wasserreichen Otta-Flusses wieder hellwach. Wenn Sie dem wilden Gewässer folgen, erreichen Sie das zauberhafte Örtchen Lom. Die hiesige Stabkirche gilt als eines der schönsten Exemplare im ganzen Land.

Tiefen-Relaxen am stahlblauen Fjord

Auch am vierten Tag nimmt Sie der Reiz der skandinavischen Natur gefangen. Eine Wanderung im Jostedal-Nationalpark belebt die Sinne. Per Trollauto geht es ins Herz des Oldentals, wo der Briksdal-Gletscher seine Magie aus Stein und Eis entfaltet. In der Nähe ruft das grün schimmernde Nass des Gletschersees Lovatnet zu einer längeren Rast. Suchen Sie sich ein nettes Plätzchen und genießen Sie den Anblick in vollen Zügen! Nicht minder eindrucksvoll: In Randabygda kann man durch die herabstürzenden Wassermassen des Tvinnefossen auf den berühmten Nordfjord blicken!

Jetzt befinden Sie sich inmitten der sagenhaften Fjordwelt Norwegens. Nach einem Zwischenhalt im bücherfreundlichen Dorf Fjærland erreichen Sie Flåm. Mit der legendären Flåmbahn tuckern Sie gemütlich ins Hochgebirge hinauf. Oben angekommen, breitet sich ein Panorama vor Ihnen aus: Wie sich der Aurlandsfjord durch die Berge schlängelt, bleibt ein unvergessliches Seh-Erlebnis. In unmittelbarer Nachbarschaft bahnt sich der Nærøyfjord seinen Weg. Der Meeresarm gilt als einer der schmalsten Fjorde Europas – das war der UNESCO den Weltnaturerbetitel wert. Anschließend durchqueren Sie die Stalheim-Schlucht, bevor Sie in Ulvik Ihr Lager für die nächsten zwei Nächte aufschlagen.

Unterwegs im Lachs-Paradies

Natur und Kultur verbinden sich in der Region Hardanger auf wundervolle Weise. Die Einheimischen pflegen ihre jahrhundertealten Traditionen im Einklang mit der großartigen Landschaft. Die können Sie den ganzen Tag lang nach Lust und Laune erkunden. Vielleicht begeistert Sie eine Bootstour auf dem Hardangerfjord? Sie wollen dem tosenden Wasserfall Vøringsfossen einen Besuch abstatten? Oder Sie lassen die endlose Weite der Hochebene Hardangervidda in Ruhe auf sich wirken.

Von Ulvik aus setzen Sie an Tag 7 Ihre Autofahrt ins Landesinnere fort. Spektakuläre Kontraste bestimmen die Szenerie auf der Folgefonn-Halbinsel. Lieblich anmutende Täler wechseln sich mit ursprünglicher Wildnis und rauen Gletscherlandschaften ab. Das Rauschen des Wasserfalls Langfoss betört Ihre Sinne – und entspannt vorzüglich. Im Örtchen Sand träumen Sie sich in die Nacht.

In der stillen Region Ryfylke wähnt man sich im Paradies. Kleine Fjordarme und gemächlich dahin plätschernde Flüsse begleiten die Fahrt. Dem Treiben der Lachse können Sie am überbreiten Wasserfall Sandsfossen beiwohnen, der mit entsprechenden Fischtreppen ausgestattet ist. Nicht nur für Tierfreunde faszinierend ist ein Spaziergang im Naturreservat Drotninghei. Der Sonnenuntergang am See Suldalsvatnet ist einer dieser Reise-Momente, der Ihnen ewig in Erinnerung bleibt.

Meisterwerke von Menschenhand

Auf der Strecke Richtung Osten lohnt ein längerer Stopp in Røldal. Wie ein stolzes Schiff im Hafen ankert hier die kraftvolle Stabkirche aus dem 13. Jahrhundert. Das reich dekorierte Werk ist ein mustergültiges Beispiel der skandinavischen Holzbaukunst am Ende der Wikinger-Ära. Voller Ehrfurcht bestaunen Sie bei einer Besichtigung die findige Bauweise und das berühmte Kruzifix. Die Gegend, geprägt von weiten einsamen Landstrichen und schroffen Gebirgspässe, strotzt nur so vor natürlicher Schönheit und Wildheit.

Outdoor-Jünger kommen in der Gegend um Vrådal in der Provinz Telemark voll auf ihre Kosten. Ob Wanderungen durch die Berge, Schwimmen oder Kajakfahren auf dem Binnensee Nisser: Frönen Sie nach Herzenslust Ihrer Lieblingsaktivität! Eine verlockende Alternative ist die Bootstour auf dem Telemarkkanal. Nostalgie kommt auf: Kanalmauern und Schleusen sind in ursprünglicher Form erhalten, die ausgeklügelte Schleusentechnik wird noch immer von Hand bedient.

Am letzten Morgen früh aus den Federn zu kommen, lohnt in jeder Hinsicht. Auf Ihrer Rückfahrt nach Oslo ist die Heddal Stavkyrkje kaum zu übersehen, ihres Zeichens die größte Stabkirche des Landes. Mit dem Weltkulturerbetitel der UNESCO darf sich seit einiger Zeit die ehemalige Industriestadt Notodden schmücken. Eindrucksvolle Zeugnisse der Industriearchitektur erzählen vom Wandel der Stadt. Die letzte Etappe führt Sie am bildhaft schönen Oslofjord entlang. Jetzt heißt es: Adjø Norge!

Norwegens Naturspektakel hautnah

Lust auf Entschleunigung? Unverfälschte Landschaften plus Kultur sind genau die Mischung, um Ihren Alltag hinter sich zu lassen? Dann ist diese Norwegen-Rundreise ein wahres Entspannungsbad!

Sie wohnen in sorgfältig ausgewählten Unterkünften. Meist verbringen Sie zwei Nächte an einem Standort. Bei der Buchung von Fähre bzw. Flug und Mietwagen helfen wir gern.

 

 Norwegen entspannt erleben - 11 Tage

1. Tag: Individuelle Anreise nach Oslo – Oslo
             Übernachtung in Oslo

2. Tag: Gebirgswelt um Oslo – Nationalpark Jotunheimen
             Übernachtung in Breitostølen

3. Tag: Breheimen-Nationalpark – Lom
             Übernachtung in Skei

4. Tag: Jostedal-Nationalpark mit See Lovatnet
             Übernachtung in Skei

5. Tag: Fjærland – Flåm – Flåmbahn-Fahrt – Nærøyfjord
             Übernachtung in Ulvik

6. Tag: Region Hardanger
             Übernachtung in Ulvik

7. Tag: Folgefonn-Halbinsel – Wasserfall Langfoss
             Übernachtung in Sand

8. Tag: Region Ryfylke mit Wasserfall Sandsfossen
             Übernachtung in Sand

9. Tag: Røldal – Hochebene Hardangervidda
             Übernachtung in Vrådal

10. Tag: Nationalpark Hardangervidda ODER Bootstour Telemarkkanal
               Übernachtung in Vrådal

11. Tag: Heddal Stavkyrkje – Notodden – Oslo – Individuelle Heimreise

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 11 Tage
  • Tägliche Anreise vom 01.05. bis 30.09.2019 und vom 01.05. bis 30.09.2020

Regionale Delikatesse Rakfisk
Shutterstock / Fanfo

Regionale Delikatesse Rakfisk

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 10 Übernachtungen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels in Zimmern mit privatem Bad/Dusche und WC
  • 10x Frühstück
  • Reiseatlas
  • Reiseunterlagen
Urwüchsige Natur im Folgefonna Nationalpark

Urwüchsige Natur im Folgefonna Nationalpark

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Halbpension an neun Abenden für € 282,- p.P. zubuchbar.
  • Falls Sie mit dem Flugzeug anreisen wollen, helfen wir Ihnen gern bei der Buchung von Linienflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz zu tagesaktuellen Preisen.
  • Entspannte An- und Abreise: Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen ab € 75,- p.P. Infos hier!
  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.
  • Gerne organisieren wir einen Mietwagen für Sie, Kategorien wie unten aufgeführt.
  • Falls Sie mit dem eigenen Auto reisen sind wir Ihnen gern bei der Buchung der Fährüberfahrten behilflich.

Mietwagen

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

Kategorie BB entspricht z.B. Seat Ibiza
Kategorie CB entspricht z.B. Ford Focus
Kategorie HG entspricht z.B. Audi A4 Kombi

Weitere Kategorien auf Anfrage.

Gern unterstützen wir Sie bei der zusätzlichen Buchung Ihres Mietwagens!


Seite drucken