Schweden Auto Rundreise - Südschweden zum Verlieben

Schweden Auto Rundreise - Südschweden zum Verlieben

Skåne... natürlich schön!
Shutterstock / Imfoto

Skåne... natürlich schön!

Von der Leichtigkeit des Seins

Sanft und wild zugleich präsentiert sich der südliche Zipfel Schwedens. Saftige Wiesen, kristallklare Seen und dichte Wälder durchziehen das weite Land, vor der Küste recken sich Schären aus dem kühlen Nass. Malerische Bilderbuch-Landschaften plus eine Prise Wildnis warten darauf, von Ihnen erobert zu werden. Auch mit dem Wappentier des Königreiches werden Sie Bekanntschaft schließen. Unsere zehntägige Auto-Rundreise bietet eine wunderbare Melange aus Natur, Kultur und Entspannung. Selbst im Städte-Trubel ist die schwedische Gelassenheit mit Händen zu greifen.

 

Glück kommt selten allein…

  • Entspannung pur: Überschaubare Fahrstrecken und zwei Nächte an den schönsten Flecken lassen Sie wunderbar zur Ruhe kommen
  • Kleiner Ausschnitt, große Wirkung: Der sonnige Süden trumpft mit unglaublicher Vielfalt auf und zeigt das typische Schweden
  • Schwedische Glückseligkeit: Erliegen Sie dem Charme der südlichen Provinzen Skåne und Småland mit ihrer herrlicher Natur und den liebreizenden Ortschaften

 

Weitere Schweden-Reisen finden Sie HIER.

Schweden

Schweden Auto Rundreise - Südschweden zum Verlieben

Das macht diese Reise so besonders:

  • Bilderbuchkulisse in Skåne und Småland erfahren
  • Mit Elchen auf Tuchfühlung gehen
  • Südseefeeling im Norden erleben

inkl. vorgebuchte Unterkünfte

ab
€ 943,-
10 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

Kraft tanken in schwedischer Idylle

„Välkommen till Sverige!“ Gleich nach Ihrer Ankunft auf schwedischem Grund und Boden scheint die Alltagshektik wie weggeblasen. Und das in Malmö – der drittgrößten Stadt des Königreiches. Gründe gibt es genug: Weitläufige Nationalparks umgeben die Metropole, eine wohltuende Meeresbrise lüftet jede Straßenecke, etliche Parks und Kanäle durchziehen die Altstadt. Bei einem Spaziergang durch die quirligen Gassen flanieren Sie an hochgelobten Restaurants vorbei. Vor der Einkehr sollten Sie dem Malmöhus einen Besuch abstatten, dem ältesten erhaltenen Renaissanceschloss des Landes.

Am nächsten Morgen erhaschen Sie noch einige Eindrücke der Radfahrer-Stadt, bevor es entspannt Richtung Småland geht. Welche Wald-und-Wiesen-Route Sie auch einschlagen, sie führt in jedem Fall durch den schwedischen Himmel auf Erden. Hier präsentiert sich das Land so, wie wir es von Astrid Lindgren kennen und lieben. In der Sommersonne leuchten gelbe Rapsfelder um die Wette. Alleen und Wälder säumen Ihren Weg, an idyllischen See-Ufern siedeln Ortschaften. Einen kleinen Umweg wert ist Schloss Sofiero bei Helsingborg. Rund 10.000 Rhododendren-Büsche schmücken den hiesigen Schlosspark. Tauchen Sie ein in ein sinnliches Meer aus Düften und Farben!

Noch ganz verzaubert von dieser Pracht, nimmt Sie am dritten Tag das Flair von Växjö gefangen. Die ehrwürdige Residenzstadt trägt den Beinamen „grünste Stadt Europas“. Hier lässt es sich bestens aushalten: Unzählige Parks laden zum Spazieren ein, der romantische Stadtsee lockt alle Baderatten, Heerscharen von Studenten tummeln sich in den Cafés. Über allem thront die Domkirche mit ihrer beeindruckenden Doppelspitze. Nach Ihrem Streifzug fahren Sie zum Helgasee. Hier residiert auf einer liebreizenden Insel die Burgruine Kronoberg. Wanderfreunde unter Ihnen fühlen sich im nahen Naturreservat Lunnabacken inmitten alter Buchenwälder pudelwohl.

Sommerfrische auf Öland

Von Växjö aus liegt Ihnen das schwedische Glasreich zu Füßen. In den Glashütten in und um das Städtchen Kosta können Sie den Meistern dieser uralten Handwerkskunst bei ihrer filigranen Arbeit über die Schulter schauen. Eine Begegnung der unvergesslichen Art wartet anschließend im Elchpark. Bei einem Wald-Spaziergang können Sie hier auf Wappentier-Pirsch gehen. Mit 2,20 m Schulterhöhe gibt das eine überaus imposante Erscheinung ab. Zeit für eine Fika, die schwedische Kaffeepause! In der Inselstadt Kalmar gibt es keinen besseren Ort dafür als das „Balck Coffee“. Lassen Sie alle Fünfe grade sein und genießen Sie in aller Ruhe Ihren Pott Kaffee samt hausgemachtem Gebäck. Über die kopfsteingepflasterten Gassen der Altstadt geht es anschließend über den Kalmarsund hinüber auf die Insel Öland.

Willkommen auf Öland, der schwedischen Sonneninsel! Nirgendwo sonst scheint Klärchen häufiger als über diesem paradiesischen Flecken Erde. Selbst die königliche Familie weiß die Vorzüge des Ostsee-Eilands mit seinen herrlichen Sandstränden und der göttlichen Natur zu schätzen. Seit über 100 Jahren verbringt sie alljährlich ihre Sommerferien auf Schloss Solliden. Dann weht neben der immerwährenden Meeresbrise auch royaler Glamour über die Urlaubsinsel. Doch es gibt auch ruhige Ecken: Unberührte Naturreservate, geheimnisvolle Burgen und einsame Leuchttürme. Wenn sich dieser Tag dem Ende neigt, blinzeln Sie genüsslich in die Abendsonne!

Nachdem Sie und Ihr Gefährt wieder Festland-Boden unter sich haben, geht es entlang der lieblichen Ostküste weiter Richtung Süden. Eine Stippvisite in Karlskrona sollten Sie unbedingt einplanen. Die auf 33 Inseln errichtete Welterbestadt bietet eine beachtliche Kulisse. Von den jahrhundertealten Seefahrer-Traditionen künden wehrhafte Befestigungsanlagen und der Marinehafen. Nach einer gemütlichen Runde durch die sympathische Altstadt heißt es Leinen los. Vor Karlskrona erstreckt sich Schwedens südlichster Archipel mit 1500 (!) Inseln und Inselchen. Bei einer Bootstour durch den wildromantischen Schärengarten fühlen Sie sich wie im siebten Himmel.

Relaxen in unbeschreiblicher Natur

Auf Ihrer Weiterfahrt lohnt es sich, immer wieder auszusteigen und den Blick schweifen zu lassen – der Anblick sonnenverwöhnter Eilande, die sich inmitten der tiefblauen Ostsee räkeln, ist zum Verlieben schön. Naturfreunde geraten an Tag 7 ohnehin ins Schwärmen, denn die Schutzgebiete um Kristianstad beherbergen eine kostbare Flora und Fauna. Im Biosphärenreservat Vattenrike quaken ganze Froschkolonien um die Wette, während im waldreichen Hinterland Elche und Luchse durchs Unterholz streifen. Haben Sie Ihren Picknickkorb dabei? Es ist eine Wonne, in der Dünenlandschaft im Schatten windzerzauster Pinien eine Pause einzulegen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Zeitiges Aufstehen lohnt sich heute besonders, die „Provence des Nordens“ erwartet Ihren Besuch. So rühmt sich die Provinz Österlen im südöstlichen Zipfel des Landes. In der Tat: Der Landstrich ist überaus reizvoll, mystische Zeugen der Vergangenheit wie der Steinkreis „Ales Stenar“ begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt. Liebhaber von Schweden-Krimis können es kaum erwarten, die beschauliche Altstadt von Ystad unsicher zu machen. Kommissar Wallander schiebt hier – in einer der wohl malerischsten Kleinstädte Nordeuropas – inmitten von bunten Fachwerkhäusern und lebhaften Plätzen verlässlich seinen Dienst.

Sie steuern westwärts bis nach Falsterbo. Meeresrauschen, Möwengeschnatter und urwüchsige Fischerdörfer begleiten die Fahrt. Die Gegend reicht als flache Landnase weit in den Öresund hinein. Hier können Sie den vorletzten Reisetag relaxt am Wasser verbringen. Ob Karibik-Feeling in den Dünen oder blühende Heide: Die Südküste präsentiert sich ausgesprochen vielfältig. Entdecken Sie per pedes oder mit dem Rad Ihr Lieblingsplätzchen! Mit einer ordentlichen Portion schwedischer Gelassenheit im Gepäck heißt es am nächsten Morgen Abschied nehmen. Die Heimat ruft…

Südschweden entspannt erfahren

Sie träumen von der Liebe auf den ersten Blick? Und wollen sich einhüllen lassen von der Aura schwedischer Leichtigkeit? Dann ist diese 10 Tage-Tour durch Südschweden Ihr Glücksrezept!

Tägliches Kofferpacken muss nicht sein: An fast allen Standorten verbringen Sie zwei Nächte. Ihre Fahrzeit mit dem Mietwagen ist überschaubar – genug Zeit und Raum für individuelle Entdeckungen.

 

 Südschweden zum Verlieben - 10 Tage

1. Tag: Individuelle Anreise nach Malmö – Malmö
             Übernachtung in Malmö

2. Tag: Schloss Sofiero bei Helsingborg - Småland
             Übernachtung in Växjö

3. Tag: Växjö – Helgasee mit Burgruine – Naturreservat Lunnabacken
             Übernachtung in Växjö

4. Tag: Glasreich Kosta – Elchpark Grönåsen – Kalmar – Insel Öland
             Übernachtung auf Öland

5. Tag: Insel Öland mit Schloss Solliden
             Übernachtung auf Öland

6. Tag: Karlskrona – Schärengarten Karlskrona
             Übernachtung in Degeberga bei Kristianstad

7. Tag: Natur rund um Kristianstad
             Übernachtung in Degeberga bei Kristianstad

8. Tag: Provinz Österlen – Ystad – Falsterbo
             Übernachtung in Falsterbo

9. Tag: Südküste
             Übernachtung in Falsterbo

10. Tag: Individuelle Heimreise

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

 

Die Reise

  • 10 Tage
  • Tägliche Anreise vom 01.05. bis 30.09.2019

Auf historischen Pfaden... das Königsgrab von Kivik
Shutterstock / kimson

Auf historischen Pfaden... das Königsgrab von Kivik

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 9 Übernachtungen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels in Zimmern mit privatem Bad/Dusche und WC
  • 9x Frühstück
  • Eintritt in den Grönåsen Elchpark
  • Fahrrad zum Ausleihen für einen Tag in Falsterbo
  • Reiseatlas
  • Reiseunterlagen
Überraschend wild: Wasserfall Forsakar im Nationalpark

Überraschend wild: Wasserfall Forsakar im Nationalpark

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Halbpension an sechs Abenden für € 252,- p.P. zubuchbar.
  • Gern sind wir Ihnen bei der Buchung der Fährüberfahrten behilflich, wenn Sie mit dem eigenen Auto reisen.
  • Falls Sie mit dem Flugzeug anreisen wollen, helfen wir Ihnen gern bei der Buchung von Linienflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz zu tagesaktuellen Preisen.
  • Entspannte An- und Abreise: Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen ab € 75,- p.P. Infos hier!
  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.
  • Gerne organisieren wir einen Mietwagen für Sie, Kategorien wie unten aufgeführt.

Mietwagen

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

Kategorie BB entspricht z.B. Seat Ibiza
Kategorie CB entspricht z.B. Ford Focus
Kategorie HG entspricht z.B. Audi A4 Kombi

Weitere Kategorien auf Anfrage.

Gern unterstützen wir Sie bei der zusätzlichen Buchung Ihres Mietwagens!


Seite drucken