Schweden Auto Rundreise - Entspannt am Göta Kanal

Schweden Auto Rundreise - Entspannt am Göta Kanal

Göta Kanal - das "Blaue Band" Schwedens
Reinhard Pantke

Göta Kanal - das "Blaue Band" Schwedens

>>> zur 9-tägigen Schiffsreise auf dem Götakanal mit den historischen Kanalbooten

>>> zur 11-tägigen Schiffsreise auf dem Götakanal mit den historischen Kanalbooten

Südschweden auf die leichte Art

Auf vier oder zwei Rädern, zu Fuß, mit dem Schiff: Auf dieser neuntägigen Reise durch den sonnigen Süden Schwedens sind Sie auf vielfältige Art und Weise unterwegs. Ihr ständiger Begleiter auf dem wohltuenden Erholungstrip ist der Götakanal. Links und rechts der reizvollen Wasserstraße präsentieren sich kleine und große Seen, romantische Schärenküsten sowie spannende Städte, die Vergangenheit und Zukunft bestens verknüpfen. In aller Ruhe genießen Sie die schwedische Leichtigkeit des Seins – und so manch kulinarischen Leckerbissen.

Die inkludierten Unterkünfte sind mit Sorgfalt ausgewählt, damit Sie Ihren Aufenthalt rundum genießen können. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Buchung Ihres Fluges und Mietwagens behilflich.

 

Glück kommt selten allein...

  • Stress adé: Kurze Tagesetappen lassen Ihnen genügend Zeit für individuelle Erkundungen in der Region 
  • Große Vielfalt: Ausgewogene Verteilung von aktiven und kulturellen Programmelementen – entscheiden Sie ganz nach Ihrem Gusto
  • Das Auto stehen lassen: Lernen Sie den Göta Kanal im gemütlichen Tempo beim Radeln, Wandern und Boot fahren kennen

 

Weitere Schweden-Reisen finden Sie HIER.

Schweden

Schweden Auto Rundreise - Entspannt am Göta Kanal

Das macht diese Reise so besonders:

  • Den Göta-Kanal zu Fuß und per Schiff erkunden
  • Den Kraftort Vänernsee per Fahrrad entdecken
  • Die Städte Göteborg und Stockholm kennenlernen

inkl. vorgebuchte Unterkünfte

ab
€ 955,-
9 Tage

Reise anfragen

Termine + Preise

Reiseverlauf

Maritimes Flair an der Küste und im Landesinneren

Gleich nach Ihrer Ankunft am Flughafen Göteborg spüren Sie die Lebenslust der Schweden, die mit sich und der Welt im Reinen sind. Auch hier – in der zweitgrößten Metropole des Landes – geht alles seinen entspannten Gang. Starten Sie Ihren Stadtbummel idealerweise am Hafen. Aus der Fischhalle duftet es nach aller Art Meeresgetier, das hier fangfrisch verkauft wird. Poseidon, der Gott des Meeres, schaut als Skulptur auf die Shoppingmeile Göteborgs herab. Eine Runde durch das Arbeiterviertel Haga mit seinen Holzhäusern, in denen sich zig Secondhandläden und Bars eingenistet haben, sollten Sie nicht verpassen. Süße Leckermäuler finden im Café Husaren in den modernen Gothia Towers ihr Paradies. Schwedens größte Zimtschnecke wird nur hier serviert!

Am nächsten Morgen verlassen Sie die weltoffene Hafenstadt und folgen dem natürlichen Verlauf des Flusses Göta Älv. Kurz vor Trollhättan blicken Sie dem ersten Teilstück des Götakanals in die Augen, der von nun an Ihr treuer Begleiter sein wird. Im Ort selbst lohnt ein Innehalten auf der Kanalbrücke und eine Stippvisite zu den Staustufen des Flusses, deren tosende Gicht zum Tagträumen einlädt. Auf Ihrer Fahrt durch die reizvolle Kulturlandschaft erreichen Sie Vänersborg, das sich idyllisch am Südufer des Vänernsees erstreckt. Bei einem gemütlichen Spaziergang im Park Skräcklen lassen Sie sämtliche Alltagssorgen hinter sich.

Kein Ende scheint er zu nehmen, der Vänernsee. Zehnmal so groß wie der Bodensee, sind die Ausmaße des Gewässers gigantisch. Satte 120 Inseln verstreuen sich über dem Vänern und machen die Szenerie zum größten Archipel in einem europäischen Binnenmeer. Nach diesen Rekordzahlen können Sie auf der Halbinsel Kållandsö verschnaufen – und vielleicht ein Bad im kühlen Nass wagen? Am Seeufer thront seit über 700 Jahren das majestätische Schloss Läckö. Hinter seinen Mauern lockt ein barockes Innenleben voller Glanz und Gloria. Im terrassenförmigen Schlossgarten lässt sich anschließend herrlich die Seele baumeln. Mittelalterliche Gassen wie aus dem Bilderbuch erwarten Ihren Besuch, wenn Sie gen Norden steuern: die Altstadt von Mariestad ist ein Fest für die Augen.

Relaxen auf und neben dem Kanal

Am vierten Reisetag lassen Sie es noch entspannter angehen. Beim Frühstück in Ihrem Hotel, das unmittelbar am Götakanal residiert, können Sie die vorbeiziehenden nostalgischen Passagierschiffe ausgiebig beobachten. Wie wäre es mit einer Radtour entlang der Wasserstraße? Auf hervorragend ausgebauten Strecken entdecken Sie per pedes jede Menge Interessantes links, rechts und auf dem Kanal. Ein Besuch des Götakanal-Museums in Sjötorp sollte dabei nicht fehlen. Auf anschauliche Art erfahren Sie hier mehr über die Geschichte und den Schiffsbetrieb auf dem rege frequentierten Gewässer. Auf Ihrer Weiterfahrt immer dem vertrauten Kanal entlang lohnt ein Abstecher nach Vadstena. Das Städtchen betört mit historischen Prachtbauten vom Kloster bis zum Dom. In den urigen Gassen laden kleine Cafés zur Rast. Machen Sie sich selbst ein Bild: Kenner zählen Vadstena zu den schönsten Städten im Land. Die Nonnen im Kloster sind seit Jahrhunderten fest davon überzeugt.

Ihr Tagesziel heißt Linköping. Die lebendige Universitätsstadt vereint Vergangenheit und Zukunft auf äußerst sympathische Art. Vor den Stadttoren, im Freilichtmuseum Gamla Linköping, erleben Sie den Alltag schwedischer Kleinstadt-Bewohner im 19. Jahrhundert hautnah. In einer nachgebauten Holzhaussiedlung hoppeln Pferdekutschen über das wellige Kopfsteinpflaster, innen können Sie Original-Mobiliar bestaunen oder Handwerksmeistern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Den Sprung ins Hier und Heute schafft Linköping mühelos: Am pulsierenden Domplatz, dem Herz der City, bieten sich allerlei Gelegenheiten, mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen.

Von Linköping aus erreichen Sie das Örtchen Berg. Mit der beeindruckenden Schleusentreppe findet sich hier das Highlight am Götakanal. Satte sieben Schleusen sowie einen Höhenunterschied von nahezu 19 Metern müssen die Schiffe meistern, um zum See Roxen zu gelangen. Auch Sie gehen heute an Bord, um eine mehrstündige Panoramabootsfahrt auf dem Götakanal zu genießen. Traumhafte Landschaften ziehen an Ihnen vorbei, hier und da leuchten dunkelgelbe oder falunrote Holzhäuschen um die Wette. Abschalten können Sie auch beim Nachmittagskuchen, um von einem der zahllosen Kanal-Restaurants das Treiben auf der Wasserstraße zu verfolgen.

Glücksmomente im „Venedig des Nordens“

Malerische Seen in Hülle und Fülle bieten sich Ihnen auf Ihrem weiteren Weg. Immer dem Götakanal entlang geht es am siebten Tag in die schmucke Kurstadt Söderköping. Hier mündet die lieb gewonnene Wasserstraße schließlich in die Ostsee. Frische, salzige Meeresluft kriecht in Ihre Nase. Beim Anblick der unzähligen zerklüfteten Felsinseln im Schärengarten bei St. Anna stellt sich ein echtes Freiheitsgefühl ein. Denn die wilde Küste reizt zu einem Kanu-Abenteuer. Wer Lust und Kraft hat, kann sich einige der Schären erpaddeln. Wieder festen Boden unter den Füßen, führt Ihre Tour zurück landeinwärts Richtung Norden.

Am Mälarensee vor den Toren Stockholms ruht das im romantischen Stil erbaute Schloss Gripsholm. Die zartroten Rundtürme sind schon von weitem sichtbar und erinnern an ein Märchen. Hinter den Mauern verbergen sich unglaubliche 450 Räume! Erkunden Sie das prächtige Innenleben von Gripsholm auf eigene Faust. Auch Kurt Tucholsky war von dem imposanten Anwesen und seiner bewegten Historie fasziniert – und verfasste kurzerhand einen gleichnamigen, lesenswerten Roman.

„Venedig des Nordens“ wird Stockholm genannt. Dieser Ruhm kommt nicht von ungefähr: 14 Inseln, über 54 Brücken miteinander verbunden, erzeugen ein einmaliges Hauptstadtflair. Besonders prachtvoll und lebendig präsentiert sich Stockholm in der Gamla Stan, der Altstadt. Hier pocht das mittelalterliche Herz wie wild: Bürgerhäuser, Königspalast, Kathedralen, hunderte Läden und Galerien. Entspannen Sie bei einer Bootstour auf den Kanälen, die randvoll mit Ostsee-Wasser gefüllt sind. Ständig lohnt ein Zwischenstopp, ob am berühmten Vasa-Museum auf der Insel Djurgården oder bei den Pop-Legenden von ABBA, die ein eigenes Museum bekamen. Beim abendlichen Schlemmen im angesagten Stadtteil Södermalm können Sie es sich ein letztes Mal richtig gut gehen lassen.

Immer den Kanal entlang

Sie sehnen sich nach einer Auszeit vom hektischen Alltag? Und möchten Ihre Akkus auf eine andere Art neu aufladen? Dann ist diese Reise entlang des Götakanals in Südschweden wie für Sie gemacht!

In unseren sorgfältig ausgewählten Hotels können Sie sich rundum wohl fühlen. Und an einigen Standorten verbringen Sie zwei Nächte, sodass tägliches Kofferpacken entfällt. Heißt: mehr Freiraum für individuelle Entdeckungen. Gern sind wir Ihnen auch bei der Buchung Ihres Fluges und Mietwagens behilflich.

 

 Entspannt am Götakanal - 8 Tage

1. Tag: Individuelle Anreise nach Göteborg – Übernahme Mietwagen – Göteborg
Übernachtung in Göteborg

2. Tag: Trollhättan – Vänersborg am Vänernsee
Übernachtung in Vargön

3. Tag: Vänernsee – Halbinsel Kållandsö mit Schloss Läckö – Mariestad
Übernachtung im Raum Lyrestad

4. Tag: Vänernsee – Götakanal-Museum Sjötorp
Übernachtung im Raum Lyresrad

5. Tag: Vadstena– Linköping
Übernachtung in Linköping

6. Tag: Schleusentreppe in Berg – Panoramabootsfahrt Götakanal
Übernachtung in Linköping

7. Tag: Söderköping – Mälarensee – Schloss Gripsholm
Übernachtung in Strängnäs

8. Tag: Stockholm
Übernachtung in Stockholm

9. Tag: Individuelle Heimreise

 

Wussten Sie eigentlich, dass…

…Sie alle News rund um Reisen, die glücklich machen, auch als kostenlosen Newsletter abonnieren können? Darüber hinaus finden Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Die Reise

  • 9 Tage
  • Tägliche Anreise vom 12.05. bis 30.08.2019

Häufig anzutreffen: wartende Boote vor Schleusen
Reinhard Pantke

Häufig anzutreffen: wartende Boote vor Schleusen

Folgende Leistungen haben wir für Sie eingeschlossen

  • 8 Übernachtungen in guten/gehobenen Hotels/Gutshof mit privatem Bad/Dusche und WC
  • 8x Frühstück
  • Entspannte Panorama-Bootsfahrt auf dem Göta Kanal (Berg–Borensberg–Berg)
  • Radeln entlang des Göta Kanals (ganztägige Fahrradausleihe inklusive)
  • Reiseunterlagen
  • Straßenatlas
Stockholmer Hafen mit seinen bunten Häusern
shutterstock/ TTstudio

Stockholmer Hafen mit seinen bunten Häusern

Zusatzleistungen, die wir Ihnen gerne anbieten

  • Halbpension an drei Abenden für € 140,- zubuchbar.
  • Wir helfen Ihnen gern bei der Buchung von Linienflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz zu tagesaktuellen Preisen.
  • Entspannte An- und Abreise: Mit der Deutschen Bahn zum Flughafen ab € 75,- p.P. Infos hier!
  • Ihr Flug verursacht CO2. Wir übernehmen für Sie die Hälfte des atmosfair-Beitrags, der Klimaschutzprojekte unterstützt. Übernehmen Sie die anderen 50%? Klicken Sie bitte hier.
  • Gerne organisieren wir einen Mietwagen für Sie, Kategorien wie unten aufgeführt.

Mietwagen 

Sie haben die (Mietwagen-) Wahl:

Kategorie BB entspricht z.B. Seat Ibiza
Kategorie CB entspricht z.B. Ford Focus
Kategorie HG entspricht z.B. Audi A4 Kombi

Weitere Kategorien auf Anfrage.

Gern unterstützen wir Sie bei der zusätzlichen Buchung Ihres Mietwagens!


Seite drucken